• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Handy-​Mikro­fon, Richt­mi­kro­fon
Technologie: Elek­tret, Kon­den­sa­tor
Anschluss: Light­ning, Klinke (3,5 mm)
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Rode Microphones VideoMic Me-L im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Kauftipp“

    3 Produkte im Test

    „Plus: sehr guter Windschutz; sehr gute Tonalität; Vorhörmöglichkeit; sehr leicht.
    Minus: -.“

zu Rode Microphones VMML

  • Rode VideoMic Me-L

    Rode VideoMic Me - L; Richtmikrofon für iPhone und iPad; passend für alle iOS - Geräte mit Lightning - ,...

  • Rode Videomic Me-L

    VideoMic Me - L - Richtmikrofon für iPhone und iPad von RodeFür alle iOS - Geräte mit Lightning - ,...

  • RODE VideoMic Me-L Mikrofon passend für iOS-

    Kompaktes, professionelles Mono - Richtmikrofon, mit dem sich die Tonqualität eines iPhones® oder iPads® bei Audio - ,...

  • RODE VideoMic Me-L Mikrofon, passend für iOS-Geräte (iPhone®/iPad®) mit Apple Li

    RODE VideoMic Me - L Mikrofon, passend für iOS - Geräte (iPhone® / iPad®) mit Apple Li

  • Rode VideoMic Me-L Richtmikrofon, schwarz

    Rode VideoMic Me - L Richtmikrofon, schwarz VideoMic ™ Me - L ist ein hochwertiges Mikrofon für Ihr iPhone® oder iPad® ,...

  • Røde VideoMic Me-L

    (Art # 2692208)

  • Rode VideoMic Me-L Mikrofon

    (Art # 23997)

  • Rode VideoMic Me-L
  • RODE VMML - Kondensator-Richtmikrofon, für iPhones, Lightning

    (Art # RODE VMML)

  • Rode Videomic Me-L, Kondensator Mikrofon für iOS-Devices mit Lightning

    Rode VideoMic Me - L Typ: Einzelmikrofon, Bauweise: Andere, Anwendungsbereich: Video, Gesang & Sprache, ,...

Ähnliche Produkte im Vergleich

Rode Microphones VideoMic Me-L
Dieses Produkt
VideoMic Me-L
  • Sehr gut 1,0
Fame Studio CU2
Studio CU2
  • Sehr gut 1,0
von 5
(0)
5,0 von 5
(2)
4,1 von 5
(253)
4,3 von 5
(455)
3,8 von 5
(213)
4,1 von 5
(224)
Typ
Typ
  • Richtmikrofon
  • Handy-Mikrofon
Podcastmikrofon
  • Ansteckmikrofon
  • Camcorder-Mikrofon
  • Handy-Mikrofon
Camcorder-Mikrofon
  • Stereo-Mikrofon
  • Richtmikrofon
  • Camcorder-Mikrofon
  • Richtmikrofon
  • Camcorder-Mikrofon
Technologie
Technologie
  • Kondensator
  • Elektret
Kondensator
Kondensator
Kondensator
Kondensator
Kondensator
Anschluss
Anschluss
  • Klinke (3,5 mm)
  • Lightning
USB
Klinke (3,5 mm)
Klinke (3,5 mm)
Klinke (3,5 mm)
Klinke (3,5 mm)
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rode Microphones VideoMic Me-L

Typ
  • Richtmikrofon
  • Handy-Mikrofon
Technologie
  • Kondensator
  • Elektret
Enthaltenes Zubehör
  • Windschutz
  • Clip
Anschluss
  • Klinke (3,5 mm)
  • Lightning
Richtcharakteristik Niere
Gewicht 28 g
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema Rode Microphones VMML können Sie direkt beim Hersteller unter rode.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Leser fragen, Dr. Beat antwortet

Beat 5/2006 - Möchtest du die Songs anschließend noch schneiden, nachbearbeiten oder mixen, geht das schnell und unkompliziert mit speziellen Programmen wie Steinbergs „My MP3 Pro“ oder Magix’ „MP3 Maker“. 2] Aktenzeichen XY – gelöst Was genau verbirgt sich eigentlich hinter der XY-Mikrofonie, und wann ist sie angebracht? Dr. Beat: Bei der X-Y-Technik werden zwei Mikrofone so angebracht, dass die Membranen etwas übereinander angeordnet sind (siehe Abbildung). …weiterlesen

Ton ab!

VIDEOAKTIV 1/2008 - Seine einzige Schaltmöglichkeit ist der Pegelsteller für PC- oder Mac-Systeme. Die mit Gummiringen gedämpfte Haltegabel ist fest verbaut und macht das Mikro fit für den Studio-Einsatz. leichtes Gehäuse Haltegabel Pegeleinstellung instabiler Korb SE Electronics USB 2200 A Einen cleveren Ansatz verfolgt das USB 2200 A. Das breite, zylindrische Mikrofon ist wie sein kleines Gegen stück aus weiß lackiertem Metall gefertigt. Der Korb glänzt ebenfalls in Weiß. …weiterlesen

Den Ton angeben

AUDIO 4/2012 - Beim Abmischen kann man dann aus den verschiedenen Signalen das passende wählen - oder diverse Spuren sogar miteinander kombinieren. Dann sollte man aber unbedingt auf etwaige Kammfiltereffekte achten (auch als Frequenzauslöschungen bekannt), wie sie bei der Nahabnahme eines Instruments mit mehreren Mikros fast unvermeidlich sind. …weiterlesen