Rode Microphones M1 1 Test

(Mikrofon)
M1 Produktbild

Ø Sehr gut (1,4)

Test (1)

o.ohne Note

(14)

Ø Teilnote 1,4

Produktdaten:
Typ: Gesangs­mi­kro­fon
Technologie: Dyna­misch, Kon­den­sa­tor
Anschluss: XLR
Mehr Daten zum Produkt

Rode Microphones M1 im Test der Fachmagazine

    • Amazona.de

    • Erschienen: 07/2009

    2 Sterne („sehr gut“)

    „Mit dem RODE M1 erhält man ein robustes, gut klingendes und - nicht ganz unerheblich - zeitlos schönes Mikrofon, das sich vor der Konkurrenz nicht verstecken braucht. Kleine Details wie Knackschutz und Garantierverlängerung gehen defintiv über den Klassenstandard hinaus. Antesten und durchchecken nach den eigenen Kriterien lohnt in jedem Fall.“  Mehr Details

zu Rode Microphones M1

  • Rode M1 Dynamisches Bühnengesangsmikrofon

    Rode M1 - S Dynamisches Mikrofon Dynamisches Bühnengesangsmikrofon mit Nierencharakteristik Ultrarobuste Verarbeitung ,...

  • Rode M1

    Rode M1, dynamisches Live - Gesangsmikro, interner Popfilter, Minimale Griffgeräusche, Feedback - unempfindlich, ,...

  • Rode M1 dynamisches Gesangsmikrofon

    Dynamisches Bühnengesangsmikrofon mit Nierencharakteristik, ultrarobuste Verarbeitung, integriertes Popfilter, ,...

  • Rode M1 Dynamisches Bühnengesangsmikrofon

    Rode M1 - S Dynamisches Mikrofon Dynamisches Bühnengesangsmikrofon mit Nierencharakteristik Ultrarobuste Verarbeitung ,...

  • RODE Microphones M1 Gesangs-Mikrofon Übertragungsart:Kabelgebunden inkl. Klammer

    Mit seiner robusten Bauweise und der leistungsfähigen Neodymkapsel überzeugt das RØDE M1 Dynamikmikrofon bei jedem auch ,...

  • Rode M1 Mikrofon

    Rode M1 Mikrofon OHNE SCHALTER Mit dem schwarzen M1 präsentiert RØDE sein erstes reinrassiges Bühnengesangsmikrofon. ,...

Kundenmeinungen (14) zu Rode Microphones M1

14 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
2
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rode Microphones M1

Typ Gesangsmikrofon
Technologie
  • Kondensator
  • Dynamisch
Anschluss XLR

Weiterführende Informationen zum Thema Rode Microphones M1 können Sie direkt beim Hersteller unter rode.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neumann U 87: Eine Legende lebt

Music & PC 6/2009 - Ursprünglich stammt das U 87 bereits aus dem Jahr 1967 und war damals das erste Großmembran-Mikrofon auf Transistorbasis mit umschaltbarer Richtcharakteristik. Im Zusammenhang mit diesem Mikrofon wurde auch die von Neumann entwickelte Phantomspeisung zum Standard. Über 30 Jahre lang setzt das U 87 Maßstäbe für eine ganze Branche.Auf dieser Seite hat Music & PC (6/2009) einen Klassiker unter den Studiomikrofonen vorgestellt: das U 87. …weiterlesen

Mikros an der Angel

PC VIDEO 2/2009 - Mikrofone mit XLR-Anschluss sind für den Profi eine Selbstverständlichkeit. Doch auch ambitionierte Hobbyfilmer können von der robusten Technik profitieren. Unschlagbar sind sie, wenn große Entfernungen überbrückt werden müssen - ob beim Tonangeln oder auf der Bühne.Testumfeld:Getestet wurden drei Mikrofone mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“ und 2 x „gut“. Beurteilt wurden Ausstattung (Vordämpfung, Anschluss, Halterung ...), Aufnahmepraxis (Vielseitigkeit, Empfindlichkeit ...), Tonqualität (Eigenrauschen und Klang) und Handhabung. …weiterlesen

Preiswerte Qualität

Music & PC 2/2009 - IMG Stage Line, vielen Musikern bislang eher als Hersteller preiswerten Live-Equipments bekannt, stellt mit den Mikrofonen ECM-180 und ECM-140 USB zwei günstige Großmembran-Kondensatormikrofone vor, die professionellen Ansprüchen im Studio genügen sollen.Testumfeld:Im Test waren zwei Kondensator-Mikrofone. Sie erhielten keine Endnoten. …weiterlesen

Volles Rohr

videofilmen 6/2008 - Taugen Mikrofone mit XLR-Anschluss für den Hobbyfilmer? Die Rode NTG-2 und M3 fordern das MCE 86 von Beyerdynamic heraus.Testumfeld:Im Test waren drei Kameramikrofone mit XLR-Anschluss, die 1 x die Gesamtnote „sehr gut“ und 2 X „gut“ erhielten. Testkriterien waren unter anderem Ausstattung (Anschluss, Halterung ...), Aufnahmepraxis (Vielseitigkeit, Empfindlichkeit ...) und Tonqualität (Eigenrauschen, Klang (Musik)). …weiterlesen

RODE M1 Gesangsmikrofon

Amazona.de 7/2009 - Wenn es eine Legende im Musikbusiness gibt, dann ist es das SM 58. Unter den Gesangsmikros hat es dieses amerikanische Bühnen-Urgestein seit den Sechzigern ähnlich weit gebracht wie die Stratocaster bei den Gitarren. Es ist robust, zuverlässig und klingt solide. Aber wie die gute alte Strat immer wieder von allen Seiten gepiesackt wird, so gibt es von jeder Mikro-Firma mit Sicherheit auch ein Modell, das dem Shure-Kollegen die Schau stehlen will. Mit dem vorliegenden M1 schlägt die australische Mikrofon-Schmiede RØDE genau in eben diese Kerbe und präsentiert einen durchaus ernst zu nehmenden Gegner. Vielleicht sollte ich eines gleich klarstellen: Dies ist kein Vergleichstest. Trotzdem muss sich ein Live-Gesangsmikrofon in diesem Gewand und dieser Preiskategorie zwangsläufig mit dem Klassiker messen. ... …weiterlesen