Rockford Fosgate PPS4-8 im Test

(Car-HiFi-Chassis)
PPS4-8 Produktbild
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Mit­tel­tö­ner, Chas­sis
Einbaudurchmesser: 18,1 cm
Einbautiefe: 7,4 cm
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Rockford Fosgate PPS4-8

    • CAR & HIFI

    • Ausgabe: 1/2018
    • Erschienen: 12/2017
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 9

    ohne Endnote

    „Mit dem PPS4-8 stellt Rockford Fosgate einen rundum gelungenen Tiefmitteltöner hin. Er ist ausgewogen, gut verarbeitet und zeigt prima Messwerte.“  Mehr Details

zu Rockford Fosgate Punch Pro 8" 4-Ohm Midrange/Midbass

  • Rockford Fosgate PUNCH PRO 20cm Mid-Bass PPS4-8

    Die PUNCH PRO Midrange - Lautsprecher sind für hohe SPL (Sound Pressure Level) Anwendungen entwickelt. ,...

  • Rockford Fosgate PPS4-8

    125 / 250 Watts RMS / MAX. , 4 Ohms Impedance, SPL 95 dB, 90 Hz - 5 kHz, i 74 mm, Ø 181 mm - Bitte beachten Sie, ,...

  • Rockford Fosgate Pps4-8

    125 / 250 Watts Rms / max. , 4 Ohms Impedance, SPL 95 dB, 90 Hz - 5 kHz, i 74 mm, Ø 181 mmArt. Nr. : Pps4 - ,...

  • Rockford Fosgate PPS4-8

    Axial - Lautsprecher

  • ROCKFORD FOSGATE PUNCH PRO Mid-Bass PPS4-8

    ROCKFORD FOSGATE PUNCH PRO Mid - Bass PPS4 - 8

  • Rockford Fosgate PUNCH PRO 20cm Mid-Bass PPS4-8

    Die PUNCH PRO Midrange - Lautsprecher sind für hohe SPL (Sound Pressure Level) Anwendungen entwickelt. ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Rockford Fosgate PPS4-8

Typ
  • Chassis
  • Mitteltöner
Einbaudurchmesser 18,1 cm
Einbautiefe 7,4 cm
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 125 W
Maximale Belastbarkeit / Leistung 250 W
Nennimpedanz 4 Ohm
Schalldruck 94,5 dB
Frequenzbereich 80 Hz - 5 kHz

Weiterführende Informationen zum Thema Rockford Fosgate Punch Pro 8" 4-Ohm Midrange/Midbass können Sie direkt beim Hersteller unter rockfordfosgate.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

„Der Markenpokal“ - Subwoofer

autohifi 5/2006 - Angesichts des Knüller-Preises lieferte die HPB604 aber insgesamt eine tadellose Leistung ab. Subwoofer Oha: Mit einem Einzelpreis von 270 Euro ist der Probass-112 der teuerste Subwoofer des Testfeldes. Aber auch der solideste, denn das MDF-Gehäuse ist etwa so stabil wie Fort Knox. Dabei logiert der Woofer auf einer nach innen versetzten Frontplatte, darüber fönt der Reflexkanal tieffrequente Schallanteile hinzu. Innen finden sich mehrere Verstebungen und ein riesiger Batzen Dämmwolle. …weiterlesen

On Stage - Koaxlautsprecher

autohifi 4/2006 - Der Hochtöner spielte passend für einen Koax angenehm, bei Stimmen waren manchmal harsche Töne dazwischen. Fazit: Sehr preiswerter, kraftvoller Koax mit leichten Schwächen. Rainbow KX 165 Rainbow steht im unteren Preisbereich nicht auf typische 9er-Preise, sondern ruft für den Koax KX 165 genau 64 Euro auf. So steht es zumindest in der Liste. Dafür bekommt der Kunde einen wertig anmutenden Lautsprecher. Der Rainbow setzt auf pragmatische, technisch orientierte Ausstattung. …weiterlesen

Phase Evolution Select 112 BP

autohifi 3/2006 - Dafür haben sich die Phase-Jungs aber auch mächtig ins Zeug gelegt, denn ihr Gehäuse-Sub bietet viele hübsche Details. Das Chassis selbst besitzt einen kräftigen Gusskorb, dessen vier Streben abgedreht sind und nun schön glänzen. Zwischen den Streben sitzen rundum gittergeschützte Belüftungsfenster, wodurch die üppige 50-mm-Spule kühlende Luft bekommt. Das Signal erhält die doppelte Spule über zwei verchromte Druckteminals. …weiterlesen

Für besondere Fälle

CAR & HIFI 1/2018 - Der Blechkorb der PPS hat im Gegensatz zum Mitbewerb Hinterlüftungsöffnungen unter der Zentrierspinne, dafür gibt es wegen des Phaseplugs keine Polkernbohrung. Der PPS4-8 muss zwar nur wenig Hub machen, dennoch sind die Litzen zur Schwingspule an der Zentrierung befestigt. Im Labor zeigt der PPS4-8 natürlich einen starken Antrieb, allerdings auch eine relativ niedrige Resonanzfrequenz, so dass er als Tiefmitteltöner durchgeht. …weiterlesen