• ohne Endnote
  • 0 Tests
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Objek­tiv­typ: Makro­ob­jek­tiv, Stan­dar­d­ob­jek­tiv
Bau­art: Fest­brenn­weite
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

50mm f2.5 Macro (A12)

Makro-​Modul für das GRX-​Sys­tem

Das Modul Ricoh A12 bietet eine „klassische“ Brennweite von 50 Millimetern im Kleinbildformat und ist daher sehr gut für die Porträt-Fotografie und Arbeit im Nahbereich ausgelegt. Der eingebaute 23,6 x 15,7 Millimeter große CMOS-Sensor punktet dabei mit einer hohen Lichtempfindlichkeit von bis zu 3.200 und sollte daher eine gute Figur in Situationen mit wenig Licht machen. Das 3 Zoll große Display des Ricoh 50mm f2.5 Macro wiederum hat eine sehr hohe Auflösung von 921.000 Bildpunkten und erlaubt dadurch eine präzise Farbe- und Kontrastwiedergabe.

Im Unterschied zu SLR-Modellen stellen bei modularen Kameras wie der Ricoh GRX die Wechseloptik, der Bildsensor und der Bildverarbeitungsprozessor eine Einheit dar, die mittels eines Schiebe-Anschlusses am Gehäuse angebracht wird. Auf der einen Seite ist der Chip dadurch beim Objektivwechsel gut gegen Staub geschützt. Auf der anderen Seite kann der Fotograf zu diversen Aufnahmemodulen greifen und somit die Einstellungen des Systems für die jeweilige Aufnahmesituatione optimieren.

Das Gehäuse der Ricoh GRX ist aus einer Magnesium-Legierung gefertigt und soll den Anwender mit einer hohen Robustheit und einem niedrigen Gewicht überzeugen. Zusammen mit dem neuen Modul A12 bringt das GRX-System lediglich 465 Gramm auf die Waage und ist daher eine der weltweit leichtesten Digitalkameras mit Wechseloptik. In Kombination mit dem Ricoh 50mm f2.5 Macro weist die Kamera zudem eine sehr hohe Auflösung von 12,3 Megapixeln auf und kann neben JPEG-Aufnahmen unkomprimierte Bilder im Hersteller-eigenen Rohdatenformat produzieren. Als Makro-Objektiv ermöglicht das 50mm f2.5 Macro A12 zudem eine kurze minimale Naheinstellgrenze von sieben Zentimetern und kann Objekte in halber natürlicher Größe abbilden.

Laut Hersteller ermöglicht das 50mm-Modul A12 nicht nur hohe Kontraste und eine hohe Auflösung bis zum Bildrand, sondern liefert schon bei weit geöffneter Blende eine ausgezeichnete Schärfe und soll in puncto Abbildungsleistungen sogar Wechselobjektive für Spiegelreflexkameras übertreffen. Ob dies allerdings tatsächlich stimmt, muss im Testlabor noch geprüft werden. Im Handel ist das Aufnahmemodul Ricoh 50mm f2.5 Macro A12 ab sofort für rund 666 Euro (Amazon) erhältlich. Zum Vergleich: Für das Gehäuse Ricoh GRX verlangt Amazon einen niedrigeren Preis von knapp 300 Euro.

zu Ricoh GR Objektiv (1:2, 5/50mm, macro)

  • Microsoft Office For Mac Standard
  • Microsoft Office Standard für Mac Lizenz + SA Open-EDU

Kundenmeinungen (3) zu Ricoh 50mm f2.5 Macro (A12)

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
3 (100%)
3 Sterne
3 (100%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Ricoh 50mm f2.5 Macro (A12)

Stammdaten
Objektivtyp
  • Standardobjektiv
  • Makroobjektiv
Bauart Festbrennweite
Max. Sensorformat Digitalkamera
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 263 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 170394

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: