• ohne Endnote
  • 4 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
4 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Hubraum: 2294 cm³
Zylinderanzahl: 3
Mehr Daten zum Produkt

Rewaco CT 2300 T (78 kW) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Beide Dreiräder zeichnen sich durch satte Straßenlage aus, wobei das CT 2300 T durchaus die Leistung der Roadster vertragen würde. ...“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Ein Integralbremssystem mit drei Scheibenstoppern bringt das Dragster-Dreirad samt Zweierbesatzung sicher zum Stehen. Die etwas flacher gestellte Seriengabel sorgt bis zur Höchstgeschwindigkeit von 165 km/h für sicheren Geradeauslauf. ...“

    • Erschienen: September 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Die Hochzeit der Rocket III mit dem breiten Trike-Hintern ist voll gelungen. Die harmonisch-elegante Optik kann genau wie die erhabenen Fahrleistungen überzeugen. Das Rewaco CT 2300 ist ein kraftvolles Dreirad, das nicht nur während der Fahrt auf kurvigen Landstraßen, sondern auch und besonders auf schnell gefahrenen Autobahnetappen souverän überzeugen kann.“

    • Erschienen: August 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Das Triumph Power-Trike bietet eigenwilligen Fahrspaß, kostet beim Kurven ganz schön Kraft und ist am jedem Treffpunkt die große Schau.“

Datenblatt zu Rewaco CT 2300 T (78 kW)

Hubraum 2294 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Höchstgeschwindigkeit 165 km/h
Zylinderanzahl 3

Weiterführende Informationen zum Thema Rewaco CT 2300 T (78 kW) können Sie direkt beim Hersteller unter rewaco.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Spyder Man

Quad 1/2012 - Neben dem reinen Fahrspaß hat der Spyder auch praktische Qualitäten zu bieten wie das multifunktionale Infocenter, das Drehzahl und Geschwindigkeit analog und weitere Informationen per LCD gut ablesbar präsentiert. Im großen Tank lassen sich 27 Liter Sprit für ausgedehnte Trips bunkern, das 44 Liter fassende, abschließbare Staufach hinter der Frontklappe nimmt wahlweise das Wochenend-Ausflugsgepäck oder zwei Helme auf. …weiterlesen

Gib mir drei

TÖFF 3/2010 - Die Firma Rewaco baut Dreiräder - Bike Conversions - auf Suzuki-Intruder-Basis, die vor allem für Leute bestimmt sind, die ein stabil stehendes ‚Motorrad‘ suchen.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. …weiterlesen

Dreirädriger Drilling

Tourenfahrer 10/2010 - Triker legen viel Wert auf Hubraum - der ja bekanntlich durch nichts zu ersetzen ist, außer durch noch mehr Hubraum. Was liegt also näher, als das hubraumstärkste Großserienmotorrad zum Trike zu konvertieren? Dirk Köster hat Rewacos CT 2300 ausgiebig gefahren. …weiterlesen

Rewaco CT 2300 T

MO Motorrad Magazin 9/2010 - Dreirädrige Fahrzeuge sind wahrlich keine Erfindung der Neuzeit. Schließlich war das allererste motorisierte Fahrzeug ein Dreirad. Im Trend liegen die eigenartigen Mobile derzeit auf jeden Fall. Besonders fette Optik bietet das Rewaco Trike AUF BASIS DER TRIUMPH ROCKET. …weiterlesen

Dreierpotenz

Motorrad News 12/2010 - Als Zugmaschine für Gespanne hat sich die Triumph Rocket III längst etabliert. Doch auch im Mototrike-Trimm macht der dicke Dreier eine gute Figur, wie die recht unterschiedlichen Umbauten von Grinnall und Rewaco zeigen.Testumfeld:Im Test waren zwei Motorräder. …weiterlesen