Ø Befriedigend (2,7)

Tests (7)

Ø Teilnote 2,7

Keine Meinungen

Produktdaten:
Frontantrieb: Ja
Manuelle Schaltung: Ja
Schadstoffklasse: Euro 5
Karosserie: Kombi
Mehr Daten zum Produkt

Renault Grand Scenic 2.0 dCi BVM6 Jade (118 kW) [09] im Test der Fachmagazine

    • auto motor und sport

    • Ausgabe: 19/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • Produkt: Platz 1 von 2

    484 von 650 Punkten

    Preis/Leistung: 86 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Grand Scénic Energy dCi 110 eco2 6-Gang manuell Dynamique (81 kW) [09]

    „Groß, günstig, für die Familientour bestens ausgestattet und im alltäglichen Betrieb kaum durstiger als sein Konkurrent, gewinnt der ausgewogene Grand Scénic diesen Test mit deutlichem Abstand.“  Mehr Details

    • auto-ILLUSTRIERTE

    • Ausgabe: 6/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 2

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Getestet wurde: Grand Scénic Energy dCi 110 eco2 6-Gang manuell Dynamique (81 kW) [09]

    „Wer Platz braucht, dem sollte statt des grossen Espace schon der gut 10000 Franken günstigere Grand Scenic vollauf genügen. Insbesondere für die gepflegte Ferienreise. Der Spardiesel schont zudem spürbar das Treibstoff-Budget.“  Mehr Details

    • Automobil Revue

    • Ausgabe: 19/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Seiten: 1

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Grand Scénic Energy dCi 110 eco2 6-Gang manuell Dynamique (81 kW) [09]

    „Plus: Grosser, variabler Innenraum; Komfortabel; Verbrauch, Reichweite.
    Minus: Bescheidene Fahrleistungen; Anzeigen im Kombiinstrument; Radiobedienung.“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 21/2012
    • Erschienen: 09/2012
    • Produkt: Platz 1 von 2

    272 von 450 Punkten

    Preis/Leistung: 79 von 150 Punkten

    Getestet wurde: Grand Scénic Energy dCi 110 eco2 6-Gang manuell Dynamique (81 kW) [09]

    Platz: 32 von 50 Punkten;
    Komfort: 37 von 50 Punkten;
    Handhabung: 30 von 40 Punkten;
    Fahrleistungen: 9 von 20 Punkten;
    Fahrverhalten: 43 von 60 Punkten;
    Sicherheit: 22 von 50 Punkten;
    Umwelt: 20 von 30 Punkten;
    Kosten: 79 von 150 Punkten.  Mehr Details

    • autoTEST

    • Ausgabe: 7/2012
    • Erschienen: 06/2012
    • Produkt: Platz 4 von 4

    3+ (489 von 700 Punkten)

    Preis/Leistung: 67 von 100 Punkten

    Getestet wurde: Grand Scénic Energy dCi 110 eco2 6-Gang manuell Dynamique (81 kW) [09]

    „Nichts wirklich schlecht machen - und doch nur Platz 4. Mit 489 Punkten wird der Grand Scénic zum ‚Sieger der Herzen‘, denn sein überaus attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis lässt wohl vor allem Familien nicht lange nachdenken. Die günstigste Alternative kommt aus Frankreich.“  Mehr Details

    • Auto Bild

    • Ausgabe: 18/2012
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 4 von 4

    339 von 500 Punkten

    Preis/Leistung: 67 von 100 Punkten, „Preis-Leistungs-Sieger“

    Getestet wurde: Grand Scénic Energy dCi 110 eco2 6-Gang manuell Dynamique (81 kW) [09]

    „Der Renault ist zu weich abgestimmt - das stresst auf schlechten Straßen. Dafür bietet er ein sehr attraktives Preis-Leistungs-Verhältnis.“  Mehr Details

    • AUTOStraßenverkehr

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 03/2012

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Grand Scénic Energy dCi 110 eco2 6-Gang manuell Dynamique (81 kW) [09]

    „Beim renovierten Scénic gefallen besonders das gute Platzangebot, die hohe Variabilität und der sparsame, kultivierte Motor.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Renault Grand Scenic 1.9 dCi FAP Privilege Kombi (96 kW)

    Verkaufe im Kundenauftrag Renault Grand Scenic 1, 9 Diesel Motor und Getriebe ok voll fahrbereitbevorzugt an Händler ,...

  • Renault Megane 1.9 dCi Megane Scenic Limousine (96 kW)

    * Renault Megane Scenic Automatik * Scheckheftgepflegt * Klima, Bordcomputer, ABS * Lendenwirbelstütze Sitz vorn links * ,...

  • Renault Grand Scenic III Dynamique 1.9dCi 131PS Navi Van/Kleinbus (96 kW)

    Sonderausstattung: Gepäckraum - Abtrennung (Netz) , Metallic - Lackierung, Navigationssystem Carminat TomTom, ,...

  • Renault Grand Scenic 1.9 dCi 2.Hand. Tüv/Asu 11/2021 /AHk /Euro 4 Kombi (96 kW)

    Renault Scenic 1, 9 Diesel Abnehmbarer AnhängerkupplungKein reperatur Stau einsteigen und los Wurde immer gewartet Motor ,...

  • Renault Scenic 1.9 dCi FAP Avantage Kombi (96 kW)

    * Das Auto ist in einem sehr guten Zustand. * Motor und Getriebe laufen EINWANDFREI * Elektrischefenster * ,...

  • Renault Grand Scenic 1.6 dCi Expression 7-Sitze Navi Shz Van/Kleinbus (96 kW)

    Nr. 4988 Standort: 27404 Bockel Sonderausstattung: * 3. Sitzreihe mit Einzelsitzen * 7 - Sitzer * ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Renault Grand Scenic 2.0 dCi BVM6 Jade (118 kW) [09]

Typ Van
Verfügbare Antriebe
  • Benzin
  • Diesel
Antriebsprinzip Diesel
Allradantrieb fehlt
Frontantrieb vorhanden
Heckantrieb fehlt
Leistung in PS 160
Verbrauch (l/100 km) 8,3
Manuelle Schaltung vorhanden
Automatik fehlt
Schadstoffklasse Euro 4
Karosserie Kombi
Beschleunigung 0-100 km/h (s) 9,4
Höchstgeschwindigkeit (km/h) 205
Hubraum 1995 cm³
Leistung in kW 118

Weitere Tests & Produktwissen

Bewährungsprobe

AUTOStraßenverkehr 21/2012 - Es ist soweit: Mit dem Toyota Prius Plus ist nun auch ein KOMPAKTER VAN mit Hybridantrieb im Handel. Zur ersten Einordnung muss er sich gegen den bewährten Renault Grand Scénic dCi beweisen.Testumfeld:Im Vergleich waren zwei Autos mit den Bewertungen 247 und 272 von jeweils 450 möglichen Punkten. Als Testkriterien dienten Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten. …weiterlesen

Eco-Trip

auto motor und sport 19/2012 - Mit dem neuen Toyota Prius Plus rollt nun erstmals ein Hybrid-Van über Deutschlands Straßen, der Kinder, Einkäufe und Urlauber noch sparsamer an ihre Ziele chauffieren soll. Ein gefragter Job, in den der 110 PS starke Renault Grand Scénic dCi schon seit einigen Jahren sehr gut eingearbeitet ist. Wer gewinnt also den Eco-Trip?Testumfeld:Verglichen wurden zwei Autos, die mit 459 und 484 von jeweils 650 Punkten bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Karosserie, Sicherheit, Fahrkomfort, Antrieb, Fahreigenschaften, Umwelt und Kosten. …weiterlesen

Elegant optimiert

auto-ILLUSTRIERTE 6/2012 - Etwas Chrom und ein sparsamerer Diesel - voilà, der Grand Scenic mit sieben Sitzen ist besser denn je. Nur ein paar Minuspünktchen bleiben noch.Getestet wurde ein Auto, das keine Endnote erhielt. …weiterlesen

In vielen Details optimiert

Automobil Revue 19/2012 - Damit ist die Faceliftversion der dritten Generation wieder auf dem neusten Stand der Technik. Äusserlich ist der neue Grand Scénic an der frisch gestalteten Front zu erkennen. Die Lufteinlässe sind ein bisschen grösser geworden, zusätzliche Chromteile sorgen für ein moderneres Erscheinungsbild. KOMFORTABEL Eine der besonderen Stärken des grossen Scénic ist sein voluminöser, variabler Innenraum. Er bietet in der von uns gefahrenen Ausführung sieben Sitzplätze. …weiterlesen

Der aufgefrischte Spar-Franzose

AUTOStraßenverkehr 9/2012 - Was bringen das Facelift und die neue SPARVARIANTE beim Renault Scénic? …weiterlesen

Familiensilber

Autorevue 3/2012 - Ein neuer, größerer Opel Zafira greift mit mehr Platz und üppigem Inhalt die Klassenbesten an.Testumfeld:Verglichen wurden vier Autos. Sie erhielten keine Bewertung. …weiterlesen

Raus aus dem Alltag

autoTEST 7/2012 - Testumfeld:Für Familien bedeutet der Autokauf die Qual der Wahl. Das Auto soll genug Platz bieten, dabei den notwendigen Komfort bereithalten und zudem möglichst sparsam bei den anfallenden (Tank-)Ausgaben sein. In der Klasse der kompakten Vans wird man dann am ehesten fündig. autoTEST nahm vier Vans von Renault, Ford, Opel und VW näher unter die Lupe und vergab Noten von 2- bis 3+. Als Wertungskriterien dienten dabei Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik, Kosten, Umwelt und Kundenzufriedenheit. …weiterlesen

Van à la française

AUTOStraßenverkehr 1+2/2014 - Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich 2 Vans. Sie erhielten 262 und 266 von jeweils 450 möglichen Punkten. Testkriterien waren Platz, Komfort, Handhabung, Fahrleistungen, Fahrverhalten, Sicherheit, Umwelt und Kosten. …weiterlesen

Rollende Reiseräume

autoTEST 2/2011 - Wie wird das Wetter? Haben wir auch alles dabei? Und bloß nicht das Lieblingsspielzeug vergessen! Familienurlaube zwingen die Kofferräume normaler Fahrzeuge im Nu in die Knie. Zwei, drei Taschen reichen aus, und dann ist Schluss mit lustig - und der erste Familienstreit programmiert. Doch es gibt eine Lösung: luftige Vans mit starkem Diesel sind eine Antistress-Versicherung auf vier Rädern. ...Testumfeld:Es wurden drei Autos verglichen. Als Testkriterien dienten Karosserie, Antrieb, Komfort, Fahrdynamik, Kosten, Umwelt und Kundenzufriedenheit. …weiterlesen

Autofinanzierung: „Günstiger als bar“

Finanztest 3/2013 - Der kostet laut Anbieter 20 725 Euro - Listenpreis, ohne Rabatt. Bezahlt der Kunde den Wagen nicht bar, sondern über den ClassicCredit der Volkswagen Bank, kommt ihn das gut 500 Euro günstiger. Das haben wir über den "Gegenwartswert" der Zahlungen für den Kredit berechnet. Der Gegenwartswert macht Finanzierungsangebote mit der Barzahlung vergleichbar. …weiterlesen

Verkehrsrechtsschutz: „Mehr drin als man denkt“

Finanztest 7/2012 - Streit bei Autokauf und Reparaturen Üblicherweise übernimmt die Versicherung die Kosten für Fälle, in denen der Geschädigte Schadenersatz fordert: für eine zerschrammte Stoßstange, einen abgerissenen Außenspiegel oder einen Totalschaden. Viele Versicherungen greifen aber auch bei Auseinandersetzungen rund um den Autokauf und bei Streit mit der Werkstatt, zum Beispiel wegen einer überhöhten Rechnung. …weiterlesen

Wer ist der beste Volks-Van?

Auto Bild 22/2010 - Deutschlands beliebteste Familienkutsche präsentiert sich neu in Form. Doch sieht der Touran am Ende alt aus gegen den Grand Scénic?Testumfeld:Im Test waren zwei Autos. …weiterlesen