Öl-Farbe eco Produktbild
Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Holz­farbe
Eigen­schaf­ten: Emis­si­ons­arm
Geeig­net für: Außen, Innen
Mehr Daten zum Produkt

Remmers Öl-Farbe eco im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Dezember 2017
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (5 von 5 Punkten)

    Stärken: unauffälliger Geruch; top deckend; tropft kaum; matt und schnell trocknend; für Innen- und Außenanstriche; wasserbasiert.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Remmers Öl-Farbe eco

Datenblatt zu Remmers Öl-Farbe eco

Typ Holzfarbe
Eigenschaften Emissionsarm
Geeignet für
  • Innen
  • Außen

Weiterführende Informationen zum Thema Remmers Öl-Farbe eco können Sie direkt beim Hersteller unter remmers.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Das beste Weiß für die Rolle

Stiftung Warentest - Wie gut die Farben decken, prüften unsere Tester nicht nur im Praxistest auf Gipskartonplatten, sondern auch mit einem Gerät auf schwarz-weiß karierten Spezialfolien (siehe Fotos rechts). Es trug mit einem beweglichen Metallbalken die Farbe in der gewünschten Dicke auf: Die Farbschichten waren exakt 150, 200 und 250 Mikrometer dünn. Nach dem Trocknen untersuchten die Prüfer die Kontrastunterschiede zwischen der Farbe auf schwarzem und weißem Untergrund. …weiterlesen

Weißmalerei

Stiftung Warentest - Das heißt: Dispersionen mit Nassabriebklasse 1 lassen sich am besten reinigen, ohne zu viele Farbpigmente mit abzuwischen. Die Farben im Test tragen meist Klasse 2 oder 3. Sie sind so strapazierfähig, dass sich Bleistiftstriche problemlos mit Wasser und Schwamm wegscheuern ließen (siehe Foto rechts). Bei schwierigen Rotwein- oder Fettflecken stoßen aber vermutlich auch Klasse-1-Farben an ihre Grenzen. …weiterlesen

Es werde hell

Heimwerker Praxis - Umwelteigenschaften Beim Renovieren der eigenen vier Wände werden gesundheitliche und ökologische Gesichtspunkte immer wichtiger. Einheitliche Maßstäbe für Innendispersionen setzt das Umweltzeichen „Blauer Engel“. Die damit ausgezeichneten Farben gewährleisten eine möglichst geringe Belastung der Innenraumluft während der Anstricharbeiten. Auch Farben, die das Umweltzeichen nicht tragen, erfüllen häufig die strengen Anforderungen. …weiterlesen