Sehr gut (1,1)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Audio-​CD-​Player, MP3-​CD-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Rega Saturn im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Rega Saturn wird derzeit zum Jubiläum des 50.000sten von Rega verkauften CD-Players zu einem vergünstigen Jubiläumspreis von rund 1.900 Euro abgegeben. Das sollte ohne Zweifel zum Zugreifen animieren, denn die Erfahrung zeigt, daß insbesonders derart klanglich höchstwertige Lösungen auf der Ebene des Rega Saturn bislang nie wirklich billiger geworden sind. ...“

  • „sehr gut“ (81 Punkte)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    6 Produkte im Test

    „Nur mit dem Allernötigsten ausgestatteter Player, den Rega weniger auf Impulsivität als auf schönen musikalischen Fluss getrimmt hat.“

  • Klang-Niveau: 74%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Punkten)

    10 Produkte im Test

    „Im STEREO-Testspiegel sind es nur zwei Prozent, die der Saturn vor dem Apollo fliegt. Doch in der Praxis bedeuten sie den Gewinn von Vielschichtigkeit, Raumgröße, Rhythmik und musikalischem Ausdruck.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... 1600 Euro sind viel Geld für einen CD-Spieler. Der Saturn bietet dafür enorme Entwicklungs- und Fertigungstiefe - und ein Konzept, das wirklich funktioniert. Man kann für mehr Geld deutlich schlechtere Player kaufen, und fürs gleiche Geld keinen besseren. Ich kann mich nicht erinnern, je mit einem CD-Spieler in dieser Preisklasse so kraftvoll, deutlich und musikalisch eindeutig Musik gehört zu haben. ...“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Rega Saturn

Passende Bestenlisten: CD-Player

Datenblatt zu Rega Saturn

Typ
  • MP3-CD-Player
  • Audio-CD-Player
CD-Wechsler fehlt
Portabel fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Rega Saturn können Sie direkt beim Hersteller unter tad-audiovertrieb.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Paarungszeit

stereoplay - Auch der CD-Spieler Saturn schaffte es an einer Referenzkette mühelos, in die Musik hineinzuziehen. Er näherte sich eher von der leichtgewichtigen Seite her dem Klangideal. Gitarren reproduzier te er griffig und unterstrich die treibenden Elemente. Die Musik löste sich von den Boxen. Dynamiksprünge bewältigte der Player elegant ohne jegliche Härte. Zweckmäßig ausgestattet: Rega Mira 3 mit fünf Hochpegeleingängen und einem exzellenten Phono-MM-Vorverstärker. …weiterlesen