Rega RX Five Test

(Lautsprecher)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ:Stand­laut­spre­cher
Sys­tem:Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Rega RX Five

    • AUDIO

    • Ausgabe: 6/2018
    • Erschienen: 05/2018
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 5
    • Mehr Details

    Klangurteil: 90 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Empfehlung: Unaufdringlichkeit“

    „Plus: ausgewogener und unaufdringlicher Klang mit sehr guter Raumdarstellung.
    Minus: braucht recht kräftige 0Verstärker, kein Pegelmonster, optimale Aufstellung braucht Zeit.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

Rega RX-5

Ausgeglichener Klang - bei ruhigeren Tönen

Stärken

  1. differenziertes Klangbild
  2. starke Räumlichkeit
  3. wertige, schlanke Verarbeitung

Schwächen

  1. ausbaufähige Pegelfestigkeit
  2. starker Verstärker unentbehrlich

Rega präsentiert hier einen Standlautsprecher, der zunächst durch sein ungewöhnliches Design auffällt. So ist der Basslautsprecher seitlich angebracht. Dadurch gestaltet sich die optimale Aufstellung zwar etwas komplizierter, ist der richtige Platz dann jedoch gefunden, überzeugt der RX Five mit einem ausgewogenen und räumlichen Sound. Diese Eigenschaften zeigt er jedoch nur bis zu einer gewissen Lautstärke, bei wirklich hohen Pegeln nimmt die Wiedergabequalität ab. Dennoch erhält der Käufer eine schicke und schlanke Box zu einem annehmbaren Preis.

Datenblatt zu Rega RX Five

Bauweise Bassreflex
Breite 18,2 cm
Gewicht 16,6 kg
Höhe 83,5 cm
Material Gepresstes Holz
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 110 W
Schalldruckpegel 89 dB
System Stereo-System
Tiefe 34,2 cm
Typ Standlautsprecher
Verstärkung Passiv
Wege 2,5
Widerstand 6 Ohm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Hier spielt die Musik AUDIO 6/2018 - So überlässt er die Mitten seinem Tiefmitteltöner-Konus-Kollegen Rega DX-125, bevor der die Höhen an die Textilkalotte Rega ZRR weitergibt. Diese feinen Chassis endfertigt Rega nach eigenen Angaben wie auch die Frequenzweiche im eigenen Haus und weitgehend von Hand. Handarbeit war auch angesagt, als es dann galt, die optimale Position für die beiden RX-5 in unserem Hörraum zu finden. Es dauerte schon seine Zeit, bis die Lautsprecher in dem großen Raum ihre Qualitäten ausspielen konnten. …weiterlesen