Rega RP3 Test

(Plattenspieler)
  • Gut (1,9)
  • 5 Tests
2 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: High-End-Plattenspieler
Mehr Daten zum Produkt

Tests (5) zu Rega RP3

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 2/2012 (März/April)
    • Erschienen: 02/2012
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    1,0; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Klangtipp“

    Mit „sehr gut“ benotet die Redaktion der Fachzeitschrift „HiFi Test“ den Plattenspieler Rega RP3. Die Tester zeigen sich sehr angetan vom Aufbau des Geräts: Die Grundkonstruktion aus einer 20 Millimeter starken mitteldichten Faserplatte verfügt über ausgezeichnete innere Dämpfungseigenschaften. Als Besonderheit führen die Redakteure die Aufdopplung mit sehr steifen Phenolharzplatten zwischen Tellerlager und Tonarm auf, was für weitere Resonanzverminderung sorgt.
    Begeistert entsteht bei den Fachleuten durch den ausgezeichneten Klang des Plattenspielers: Für das relativ geringe Gewicht klingen die Bässe überraschend gut definiert. Sowohl die räumliche Abbildung als auch die Wiedergabe feiner musikalischer Details gelingt laut Magazin hervorragend. Die solide Abdeckhaube ist ein zusätzlicher Pluspunkt, der von den Experten gesondert erwähnt wird. Als einziges kleines Minus werden hierbei die ungedämpften Scharniere angeführt.

    • AUDIO

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 01/2012
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Klangurteil: 85 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: Direkter, lebendiger Klang, solide Verarbeitung.
    Minus: Drehzahlwechsel etwas umständlich.“

    • STEREO

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Mehr Details

    Klang-Niveau: 62%

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Präzise gearbeiteter Plattenspieler mit durchdachtem Leichtbaukonzept. An dem strukturierten, musikalischen Klangbild hat der hervorragende Tonarm seinen Anteil.“

    • stereoplay

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Produkt: Platz 2 von 2
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    „befriedigend - gut“ (56 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „überragend“, „Highlight“

    „Der Rega RP 3 mit Tonarm RB 303 tritt mühelos in die Fußstapfen seiner Vorgänger - ja, er stellt diese sogar in den Schatten, da er nochmals detailreicher und musikalischer klingt. Ein wahres Highlight.“

    • Fono Forum

    • Ausgabe: 1/2012
    • Erschienen: 12/2011
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    Das High-End-Modell von Rega punktet mit Stabilität und gleichzeitig geringem Gewicht. Das merkt man auch am Klang, der, von der Masse abgekoppelt, unverfälscht, aber mit viel Lebendigkeit daherkommt. So sollte Hi-Fi klingen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Rega RP3

  • Rega Planar RP3 (titan) Plattenspieler

    Rega Planar RP3 (titan) Plattenspieler

  • Rega Planar RP3 cool grey High End Plattenspieler

    Das preisgekrönte RP3 Retail System vielfältig ist die letzte Inkarnation der berühmten Planar 3. Bietet eine ernsthafte ,...

Kundenmeinungen (2) zu Rega RP3

2 Meinungen
Durchschnitt: (Ausreichend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Rega RP3

Typ High-End-Plattenspieler

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Rotations Verfahren AUDIO 2/2012 - Es gibt zwei Möglichkeiten, diesen Pionier des Plattenspieler-Baues binnen Sekunden von null auf 100 zu bringen. Entweder gibt man ihm einen hochdrehenden Sportwagen wie den Honda Civic Type R an die Hand, oder - viel effektiver - man spricht den Briten auf Masselaufwerke an. Masse mag er gar nicht an seinen Plattenspielern. Aber steif müssen sie sein, wie ein Rennwagen. Deshalb kreuzte er am RP3 die bewährte Holzfaser-Brettbauweise mit Versteifungen auf der Oberund Unterseite. …weiterlesen


Leicht und locker STEREO 10/2011 - Mit dem neuen RP3 perfektioniert Rega das Konzept seiner traditionellen Leichtbauphilosophie. STEREO findet dennoch: Hier kommt ein gewichtiger Plattenspieler. …weiterlesen