• Gut

    2,2

  • 2 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Lauf­zeit: 10 h
aptX: Ja
Fern­steue­rung der Quelle: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Razer Leviathan Mini im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,2)

    Platz 6 von 9

    „Plus: Stabile Verarbeitung; Ordentliche Laufzeit.
    Minus: Dumpfe Akustik; Bass und Höhen emotionslos.“

    • Erschienen: März 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Razer Leviathan Mini

Einschätzung unserer Autoren

Volu­mi­nöser Sound, lei­der ist der Bass manch­mal zu domi­nant

Stärken
  1. kraftvoller, voluminöser Klang
  2. verzerrt nicht bei hohen Lautstärken
  3. stabile Verarbeitung
  4. schnelle Bluetooth-Verbindung
Schwächen
  1. Bass manchmal zu dominant
  2. störendes Grundrauschen
  3. etwas spärliche Ausstattung

Klang

Allgemeines Klangbild

Der Sound ist kraftvoll und voluminös, leider stehen die hohen Töne manchmal im Gesamtklangbild zurück. Tester und Nutzer beschweren sich über ein hintergründiges Rauschen, das besonders beim Hören von Hörbüchern stört. Dennoch eine solide Klangleistung.

Basswiedergabe

Der Bass übertönt bisweilen Höhen und Mitten, sodass es schwer werden kann, vor allem Stimmen herauszuhören. In bestimmten Musikrichtungen macht der dominante Tiefton aber wiederum eine gute Figur. Schade: Es gibt keinen Regler für Bässe an der Box, diese können nur über das Smartphone heruntergeregelt werden.

Leistung

Lautstärke

Der Leviathan Mini fängt bei hohen Lautstärken nicht an zu verzerren oder zu brummen. Für seine recht kompakten Maße pustet er ordentlich Schall aus den zwei internen Lautsprechern. Es reicht aber noch nicht ganz zur Party-Beschallung im großen Wohnzimmer.

Akkueigenschaften

Zehn Stunden hält der Akku laut Hersteller, das bestätigen auch Experten und Käufer in der Praxis. Drehst Du die Lautstärke weiter auf, kann die Akkuleistung auch auf acht Stunden sinken.

Praxis / Nutzung

Verbindung & Bedienung

Die drei großen Tasten auf der Lautsprecher-Oberseite kommen gut an, bedienen sich leicht und sind griffig. Hier regelst Du Lautstärke, springst einen Titel vor oder pausierst den Song. Die Verbindung zur Musikquelle steht schnell und hält bis zehn Meter stabil. NFC beschleunigt die Kopplung - allerdings nur, wenn die Quelle es unterstützt.

Robustheit

Das Kunststoffgehäuse ist stabil, die Front vor den beiden internen Lautsprechern aus Aluminium. Dazu kommt das hohe Gewicht, im Ergebnis ein robuster Lautsprecher. Außerdem ist alles sehr sauber verarbeitet, das Design wirkt auf Tester und Kunden edel.

Ausstattung

Die Kundschaft gibt sich zufrieden mit der eher spärlichen Ausstattung. Eine Powerbank-Funktion hat der Bluetooth-Speaker zum Beispiel nicht zu bieten. Dafür ist es aber immerhin möglich, ihn als Freisprechanlage für das Smartphone zu nutzen, außerdem kann für ein noch wuchtigeres Klangerlebnis ein weiterer Leviathan gekoppelt werden.

von Thomas

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Razer Leviathan Mini

Technik
System Stereo-System
Akkueigenschaften
Kapazität 2600 mAh
Laufzeit 10 h
Statusanzeige fehlt
Extras
aptX vorhanden
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC vorhanden
Powerbank fehlt
USB-Wiedergabe vom PC fehlt
USB-Stromversorgung vorhanden
Fernsteuerung der Quelle vorhanden
Stereopairing vorhanden
Wasserdicht fehlt
Freisprechfunktion vorhanden
Maße & Gewicht
Breite 18,5 cm
Tiefe 5,5 cm
Höhe 5,4 cm
Gewicht 0,55 kg
Material
  • Kunststoff
  • Aluminium
Mini-Format fehlt
Klang & Leistung
Frequenzbereich (Obergrenze) 20000 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze) 50 Hz

Weiterführende Informationen zum Thema Razer Leviathan Mini können Sie direkt beim Hersteller unter razer.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: