ohne Note
2 Tests
Gut (2,2)
136 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Fest­plat­ten-​Dockings­ta­tion
Externe Schnitt­stel­len: USB 3.0
Mehr Daten zum Produkt

Raidsonic Icy Box IB-120STU3-Wh im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2011
    • Details zum Test

    5 von 6 Sternen

    „Cleveres Zwei-Platten-Dock im Design des Mac mini von 2010 für 3,5-Zoll- und 2,5-Zoll-Laufwerke.“

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „Die IcyBox-Dockingstationen IB-120StU3-Wh bietet durch die flexiblen Slots Platz für 2,5-Zoll- und 3,5-Zoll-HDDs im Parallelbetrieb.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Raidsonic Icy Box IB-120STU3-Wh

Kundenmeinungen (136) zu Raidsonic Icy Box IB-120STU3-Wh

3,8 Sterne

136 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
54 (40%)
4 Sterne
41 (30%)
3 Sterne
14 (10%)
2 Sterne
12 (9%)
1 Stern
16 (12%)

3,8 Sterne

136 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Raidsonic IcyBox IB-120STU3-Wh

JBOD-​Docking Sta­tion für zwei Fest­plat­ten

Mit der IB-120STU3-WH können zwei Festplatten unterschiedlicher Speicher- und Zoll-Größen dank der JBOD-Fähigkeiten der Dockingstation optimal als externe Speicher genutzt werden. Das von Raidsonic angekündigte Gerät behandelt nämlich die beiden Festplatten dank der „Just-a-bound-of Drives“-Funktion wie in einem RAID-Verbund. Handelt es sich dabei um Hochleistungsplatten, ist die daraus resultierende Performance ziemlich flott.

Die Dockingstation mit je einem Slot für 2,5-Zoll- und 3,5-Zoll-Platten wird ferner via USB 3.0 an den PC oder das Notebook angeschlossen, damit der Datentransfer auch dementsprechend flott über die Bühne gehen kann. Die tatsächlich Leistung ist jedoch von der jeweiligen Hardware-Ausstattung abhängig (Ratgeber USB 3.0: Vorsicht Tempofallen). Gefertigt wird ihr Gehäuse aus Aluminium, dem derzeit wohl angesagtesten Werkstoff für Peripheriegeräte – das Metall macht eben einfach was her.

Auf die üblichen Plug&Play- sowie Hot-Swap-Qualitäten versteht sich die Raidsonic natürlich auch, und wer sich jetzt schon mit dem Gedanken trägt, sich die Dockingstation zuzulegen, möchte sicherlich ihre Abmessungen noch wissen: 135 x 110 x 55 Millimeter. Sie wird in Kürze im Handel lieferbar sein und kommt zusammen mit einem zusätzlichen Netzkabel für Platten, die 12 V benötigen, auf rund 50 Euro – User, die ihre ausrangierten Festplatten unterschiedlichster Größe nicht verstauben lassen, sondern weiterhin effektiv als externe Speichermedien nutzen wollen, werden für das in diesem Fall sehr nützliche Gerät den Betrag aller Wahrscheinlichkeit nach ohne viel zu Murren auf die Ladentheke blättern.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Raidsonic Icy Box IB-120STU3-Wh

Typ Festplatten-Dockingstation
Abmessungen 135 x 110 x 55 mm
Externe Schnittstellen USB 3.0

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: