• Sehr gut 1,0
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 12,95 kg
Felgengröße: 27,5 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Radon ZR Team 7.0 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    5 Produkte im Test

    „Wer's aufrecht mag und ein eher spielerisches Handling strammem Vorwärtsdrang vorzieht, findet im Radon den passenden Partner.“

  • „sehr gut“

    Platz 6 von 22

    Die Zeitschrift „bike sport“ hat das Radon ZR Team 7.0 unter die Lupe genommen und es abschließend mit „sehr gut“ bewertet. Das Fahrgestell aus Aluminium macht im Test einen wertig verarbeiteten und soliden Eindruck. Die Form des Rades ist von kurzer und kompakter Geometrie bestimmt. Im Praxistest hält es, was es mit dieser Optik verspricht: Bei Fahrten mit hartem Antritt und schwerem Fahrer gerät es laut Redaktion nicht aus dem Gleichgewicht.
    Die Redaktion lobt außerdem die ergonomische Sitzposition, die ein gutes Vorankommen in der Ebene ermöglicht. Punkte fährt das Rad mit seiner Agilität und seinem Spieltrieb ein. Gefallen findet auch die Ausstattung in puncto Qualität und Funktion. Lediglich Downhill-Fahrten beschreibt die Redaktion als die „nicht absolute Stärke“; in Uphill-Fahrten ist Geschick erforderlich.

  • „sehr gut“

    „Kauftipp“

    Platz 2 von 6

    „Ausgewogenes Fahrverhalten, durchdachte Ausstattung - das Radon ist ein feiner, breitbandig einsetzbarer Allrounder für alle Tage.“


    Info: Dieses Produkt wurde von MountainBIKE in Ausgabe 4/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Radon ZR Team 7.0

Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für Unisex
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 35 / 41 / 46 / 51 / 56 cm
Federung Hardtail

Weiterführende Informationen zum Thema Radon ZR Team 7.0 können Sie direkt beim Hersteller unter radon-bikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Harter Kampf

bikesport E-MTB 1-2/2010 - So liegt es auch in Abfahrten ruhig, solange man mit sicherem Auge die richtige Linie findet. Fähige Scheibenbremse am Hinterrad des Orbea: Formulas RX Da weiß man, was man hat! So darf man die abschließende Bemerkung zum Radon ZR Team 7.0 getrost zusammenfassen. Wenig falsch machen kann hier der Einsteiger in den Sport mit gehobenen Ansprüchen. Die weiß das Radon Hardtail gekonnt zu beantworten. …weiterlesen

Neun Bikes für den XC- und Touren-Einsatz

World of MTB 10/2011 - Eine Frage, die man als Biker oft gestellt bekommt ist: Wie viel muss ich für ein anständiges Mountainbike ausgeben? Viele Leute sind von unserem Sport fasziniert und wollen auch in den Genuss des Bikens kommen, aber ohne gleich den Gegenwert eines Kleinwagens anzulegen. ...Testumfeld:Im Test befanden sich neun Fahrräder. …weiterlesen

Elementarteilchen

bikesport E-MTB 4/2010 - Bike-Tuning ist vielseitig und bezieht sich nicht nur auf leichte Komponenten. Für viele Biker sind vor allem die Optik und der praktische Nutzen ein Grund, ihr Bike zu pimpen. Vorhang auf für zwei perfekt getunte Bikes und jede Menge leichter, stylischer und nützlicher Parts!Testumfeld:Im Test waren zwei Fahrräder. …weiterlesen