Radon Jealous AL 9.0 1x12 (Modell 2018) Test

(Fahrrad)
  • Sehr gut (1,3)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Mountainbike
  • Federung: Hardtail
  • Gewicht: 10,9 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Radon Jealous AL 9.0 1x12 (Modell 2018)

  • Ausgabe: 5/2018
    Erschienen: 04/2018
    Produkt: Platz 1 von 7
    Seiten: 6

    „sehr gut“ (212 von 250 Punkten)

    „Testsieger“

    „Wer ein preiswertes und dennoch leichtes, schnelles Marathon-Hardtail sucht, kommt am neuen Jealous AL gar nicht vorbei. Bergauf ist es in diesem Test konkurrenzlos, auch die Parts sind klasse.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Einschätzung unserer Autoren

Jealous AL 9.0 1x12 (Modell 2018)

Leicht, kletterfreudig und mit großem Übersetzungsbereich

Stärken

  1. <11 kg
  2. steiler Sitzrohrwinkel
  3. sehr gute Parts
  4. großer Übersetzungsbereich (10-50 Zähne)

Schwächen

  1. leichte, aber empfindliche Bereifung (Schwalbe Racing Ralph in Lite Skin-Ausführung)

Kaum ein Hardtail um die 1.500 Euro gelingt es, die 11-Kilo-Marke zu unterschreiten. Das Jealous zählt zu den erfreulichen Ausnahmen. Im Zusammenspiel mit der sportlich-gebückten Haltung und dem steilen Sitzrohr für eine verbesserte Kraftübertragung ergibt sich das richtige Setup für Kletterfreudige. Dass das größte Kettenritzel stattliche 50 Zähne mitbringt, unterfüttert diese Ausrichtung einmal mehr. Doch auch abwärts lässt es kaum Punkte auf der Strecke, wie das Magazin MountainBIKE meint (zum Vergleichstest).

Datenblatt zu Radon Jealous AL 9.0 1x12 (Modell 2018)

Anzahl der Gänge 1 x 12
Bremsentyp Scheibenbremse
Erhältliche Rahmenformen Diamant
Erhältliche Rahmengrößen 18" / 20 / 22‘'
Federung Hardtail
Federung Vorne
Geeignet für Herren
Gewicht 10,9 kg
Modelljahr 2018
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Sram GX Eagle
Schaltung Kettenschaltung
Typ Mountainbike

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Winterparts bikesport E-MTB 1-2/2010 - Jedoch hat Wasser die Angewohnheit, bei Minusgraden seinen Aggregatszustand zu verändern, sofern man es nicht daran verhindert: Viele Biker möchten auch im Winter ihren Trinkrucksack nicht missen, doch die Flüssigkeit im außen liegenden Trinkschlauch friert bei Minusgraden schnell ein. Abhilfe schafft hier der Thermal Control Kit von Camelbak. Der Trinkschlauch ist isoliert, das Mundstück ebenso. …weiterlesen


Wo sich Europa trifft active 2/2011 - 60 Kilometer wären das hin und zurück. Aber es gibt ja die Bodensee-Schiffe, ee-Schiffe, die erschöpfte Radler adle bequem wieder nach h Hause bringen. Auf der Konstanzer Seep Seepromenade fluten Heidi Inline-Skater entgegen, Rennräder, nräder, M Mountainbikes, Skateboards. Alles, was Rollen hat, scheint cheint nt am platanengesäumten Ufer des Schwäbischen Meeres eeres es entlangzugleiten. Heidis Route folgt der Strömung ng des Rheins, der hier den Bodensee verlässt. …weiterlesen


Mehr Veloplätze in den Doppelstockzügen velojournal 6/2011 - n Behinderte nicht zufrieden Während sich die Velofahrenden in den künftigen Intercity-Dopppelstock-Kompositionen von Bombardier über deutlich mehr Platz freuen dürfen, sind die Behinderten mit diesen Fahrzeugen nicht zufrieden, denn die neuen Fahrzeuge seien für Rollstuhlfahrende schlechter als die bisherigen IC 2000. …weiterlesen