• Sehr gut 1,0
  • 3 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Leis­tung (RMS): 24 W
Lauf­zeit: 8 h
aptX: Nein
Spritz­was­ser­schutz: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Quadral Breeze Q im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: ordentlicher, sauberer Sound für diese Größe; recht pegelfest; guter Bedienkomfort; wasserabweisendes, leichtes Gehäuse.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2020
    • Details zum Test

    79 von 80 Punkten; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Plus: schickes Design; top Verarbeitung; starke Bässe; guter Klang; pegelfest; ordentliche Akkuleistung; vernünftiger Preis.
    Minus: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    „überragend“

    Plus: klingt sauber, natürlich und erstaunlich räumlich; Spritzwasserschutz nach IPX4; schickes Design mit Stoffbespannung; akzeptable Akkulaufzeit.
    Minus: keine Powerbank-Funktion.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Quadral Breeze Q

  • quadral breeze Q Bluetooth-Lautsprecher (Stoffbezogene Box), schwarz
  • quadral breeze Q Bluetooth-Lautsprecher (Stoffbezogene Box), weiß
  • Quadral Breeze Q, Portabler Bluetooth Speak Schwarz, Bluetooth, AUX,
  • Quadral Breeze Q, Portabler Bluetooth Speak Weiss, Bluetooth, AUX, bis zu 8 Std.
  • Quadral Breeze Q Schwarz
  • Quadral Breeze Q Schwarz Lautsprecher NEU/ OVP
  • Quadral Bluetooth Lautsprecher Breeze Q schwarz

Einschätzung unserer Autoren

Breeze Q

Abzüge nur in der B-​Note

Stärken
  1. klingt hervorragend
  2. klare Stimmen, kräftiger Bass
  3. schicke Stoffhülle + Spritzwasserschutz
  4. Lautstärke mit Dreh-Oberteil einstellbar
Schwächen
  1. Laufzeit könnte höher sein
  2. keine Powerbank-Funktion

Die erste Bluetooth-Box von Quadral hört auf den Namen Breeze Q – und sie klingt „hervorragend“, so das Fazit bei „Area DVD“. Stimmen werden nach Meinung der Experten klar und sauber, Bässe kräftig und relativ präzise wiedergegeben. Erstaunt zeigt man sich von der guten Räumlichkeit und generell von der souveränen Spielweise des gerade mal 19,8 Zentimeter hohen und rund 6,5 Zentimeter breiten wie tiefen Lautsprechers. Pluspunkte gibt es für das schicke Design samt Silikonbeschichtung und Stoffhülle, für die saubere Verarbeitung und den Spritzwasserschutz nach IPX4. Praktisch: Der obere Teil lässt sich drehen, mit ihm regulieren Sie die Lautstärke. Moniert wird der Verzicht auf eine Powerbank-Funktion, zudem könnte der Akku ruhig etwas ausdauernder sein.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Quadral Breeze Q

Technik
System Stereo-System
Leistung (RMS) 24 W
Akkueigenschaften
Kapazität 4000 mAh
Laufzeit 8 h
Statusanzeige fehlt
Extras
aptX fehlt
Audioeingang (AUX) vorhanden
NFC fehlt
Powerbank fehlt
USB-Stromversorgung vorhanden
Spritzwasserschutz vorhanden
Wasserdicht fehlt
Integriertes Radio fehlt
Kartenleser fehlt
Lichteffekte fehlt
Maße & Gewicht
Breite 6,5 cm
Tiefe 6,6 cm
Höhe 19,8 cm
Mini-Format fehlt
Klang & Leistung
Frequenzbereich (Obergrenze) 20000 Hz
Frequenzbereich (Untergrenze) 65 Hz

Weiterführende Informationen zum Thema Quadral Breeze Q können Sie direkt beim Hersteller unter quadral.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kleine Künstler

SFT-Magazin - Diese legt neben einem dicken Klang erneut viel Wert auf möglichst viele Funktionen. So wartet der Roar Pro mit einem rückseitigen Einschub für SD-Karten, NFC, drei Klangabstimmungen (warm, neutral, energetisch), zwei zusätzlichen Sound-Boostern sowie einer Freisprechfunktion auf. Letztere macht den Speaker zu einem tollen Begleiter für Konferenzen oder - in Kombination mit dem optional erhältlichen iRoarMikrofon - zur Karaokemaschine. …weiterlesen

Kurztests

SFT-Magazin - In Sachen Klang liefert der drahtlose Lautsprecher in Relation zu seiner Größe ordentliche Ergeb- nisse: Zwar fehlt es ihm durch das kaum vorhandene Volumen des Klangkörpers etwas an Bass-Power, dennoch spielt er auch auf hohen Lautstärken noch recht sauber. …weiterlesen