Ø Befriedigend (2,9)

Tests (2)

Ø Teilnote 2,9

Keine Meinungen

Produktdaten:
DAB+: Nein
UKW: Nein
Internetradio: Nein
WLAN: Nein
Bluetooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Pure Sirocco 150 im Test der Fachmagazine

    • Macwelt

    • Ausgabe: 5/2010
    • Erschienen: 04/2010
    • Seiten: 2

    „befriedigend“ (2,7)

    „Plus: DAB-Radio, iPod-Dock, Wecker.
    Minus: Steuerung unpräzise, durchschnittlicher Klang.“  Mehr Details

    • Guter Rat

    • Ausgabe: 2/2010
    • Erschienen: 01/2010

    Note:3,0

    „Das Microsystem Pure Sirocco 150 kann weder mit seinem ‚Sound‘, noch mit seinem digitalen DAB-Radio überzeugen und ist zudem mit 229 Euro viel zu teuer.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Pure VL-61496 Digital Sirocco 550 Hi-Fi Audio-System (DAB/DAB+/UKW-Tuner, CD-

    Flow - Technologie für Internetradio, Programmwiederholfunktion, Podcasts, PURE - Geräuschkulissen und Media - ,...

Einschätzung unserer Autoren

Sirocco 150

Spielt UKW, DABplus und Musik vom iPhone

Pure präsentiert die Kompaktanlage Sirocco 150, mit der man neben UKW- und DABplus-Sendern auch Musik vom iPod und sogar vom iPhone abspielen kann. Doch damit nicht genug:

Über die USB-Schnittstelle an der Vorderseite lassen sich passende Flash-Laufwerke anschließen und die darauf gespeicherten MP3- und WMA-Dateien wiedergeben. Das Gerät unterstützt außerdem SD-Karten und bietet einen 3,5 Millimeter-Klinkenanschluss für MP3-Player und ähnliche Musikquellen. Obendrein hat man ein CD-Laufwerk integriert, das neben Audio-CDs auch gebrannte Rohlinge der Formate CD-R und CD-RW verarbeitet. Schließt man iPod und iPhone über die abnehmbare Dockingstation an, dann werden die Akkus der Geräte geladen. Außerdem hat man die Möglichkeit, die auf den Apple-Playern gespeicherten Filme über einen Videoausgang zum Fernseher zu schicken. Das dafür notwendige Verbindungskabel ist allerdings nicht im Lieferumfang enthalten. Während der Wiedergabe lassen sich iPod und iPhone komfortabel über die mitgelieferte Fernbedienung steuern. Komfort versprechen auch eine integrierte Timer- und Weckfunktion. Die RMS-Ausgangsleistung des mit 4-Zoll-Mitteltönern und 1,5-Zoll-Hochtönern ausgestatteten Sirocco liegt bei 25 Watt.

Das Etikett „Works with iPhone“ kann sich längst nicht jede Kompaktanlage anheften. Pure spricht in diesem Zusammenhang sogar vom „weltweit ersten“ DABplus-Mikrosystem, das den Apple-Leistungsstandard erfüllt. Die Kompaktanlage ist ab Juni 2009 für unverbindliche 229 Euro erhältlich.

Datenblatt zu Pure Sirocco 150

Komponenten
CD-Player vorhanden
CD-Receiver fehlt
Receiver fehlt
Plattenspieler fehlt
Fernbedienung vorhanden
Leistung
Leistung (RMS) 25 W
Empfang
DAB+ fehlt
DAB vorhanden
UKW fehlt
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN fehlt
Bluetooth fehlt
DLNA fehlt
NFC fehlt
Streaming
AirPlay fehlt
Multiroom
MusicCast fehlt
Ausstattung
Wecker fehlt
Sleeptimer fehlt
Displaydimmer fehlt
Anschlüsse
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Phono fehlt
Antenne fehlt
Subwoofer fehlt
Digital
USB vorhanden
Digitaler Audio-Eingang fehlt
Kartenleser vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Pure Sirocco 150 können Sie direkt beim Hersteller unter pure.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Sonoro Audio EklipsePanasonic SC-PMX 4EG-SSEG MS 810Samsung MM-G35Sony NAS-E300HDJVC UX-LP5EDenon D-F107LG PC14Bruno Banani 1001iHarman / Kardon MS 100