• Gut 1,7
  • 1 Test
  • 104 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (1,7)
104 Meinungen
Typ: Kin­der­rad
Gewicht: 9,5 kg
Felgengröße: 16 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Puky ZL 16 Alu im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „Robust, währschaft und seriös gemacht. Grosser Verstellbereich erhöht die Nutzungsdauer. Obwohl es nicht so spektakulär aussieht, war es unter den Kindern der Renner.“

zu Puky ZL 16 Alu

  • Puky ZL 16-1 Kinderfahrrad, Alu, Fußball-WM BLAU 4222

    Olé, Olé. . . Mit dem Fußball - Fahrrad zum Sportplatz! - Kindgerecht bis ins Detail - auch das Puky Spielfahrradkonzept ,...

  • PUKY Kinderfahrrad ZL 12 Alu 12,5 Zoll, blau Fußball

    Mit diesem schicken Puky Kinderfahrrad ZL 12 Alu 12, 5 Zoll können Kinder die Welt auf Rädern erkunden. ,...

  • COOL KIDS Schreibtisch mit 3 Schubladen weiĂź 4230
  • PUKY 4228 - Zweirad ZL 16-1, Capt'n Sharky
  • Puky ZL 16 Alu Kinder Fahrrad blau Fußball

    Unisex

  • Puky ZL 16 Alu blau Spielfahrrad

    Kinder können oft mehr, als man denkt wenn man sie nur lässt. Daher sind Spielfahrräder von Puky so sicher und ,...

Kundenmeinungen (104) zu Puky ZL 16 Alu

4,3 Sterne

104 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
77 (74%)
4 Sterne
14 (13%)
3 Sterne
4 (4%)
2 Sterne
2 (2%)
1 Stern
7 (7%)

4,3 Sterne

104 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

ZL 16 Alu

Durchdachtes Lernrad mit solider Ausstattung

Das ZL 16 Alu von Puky gehört zwar zu den etwas teureren Kinderspielrädern, erhielt bislang jedoch beste Kritiken. Das ideale Modell sollte über einen geschlossene Kettenkasten verfügen, aber auch über eine Rücktrittbremse sowie rutschfeste Griffe. Dieses Modell hat alles davon. Dass es ohne Stützräder daherkommt, hat einen guten Grund. Denn so erlernen Kinder das Radfahren schneller, ohne sich umgewöhnen zu müssen.

Ideal für Kinder ab 100 Zentimetern

Das Rad wurde vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) einem Check unterzogen – mit positiven Resultaten. Der Rahmen wurde als robust bewertet und auch der stoßfeste Lack gefiel beim Probeeinsatz. Der Sattel ließe sich weit genug nach unten stellen, sodass auch Kinder ab einer Körpergröße von 100 Zentimetern mühelos mit den Füßen auf den Boden kommen. Über eine Beleuchtung verfügt es zwar nicht, dies sei aber auch nicht nötig, so der ADFC, da das Rad ohnehin nicht für den Einsatz im Straßenverkehr vorgesehen sei. Sitzkomfort sei zudem auch gegeben, dazu trage die aufrechte Sitzhaltung bei.

Fazit

Auch die durchweg positiven Käuferrezensionen im Netz sprechen für das Rad. Besonderes Lob kann es für die Verarbeitungsqualität verbuchen. Im Gegensatz zum Rad aus dem Discounter, Baumarkt oder Kinderfachhandel ist es allerdings etwas teurer, denn aktuell steht der Kurs bei etwa 180 EUR (Amazon bietet es schon für etwas weniger an).

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Puky ZL 16 Alu

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel
Basismerkmale
Typ Kinderrad
Geeignet für Kinder
Gewicht 9,5 kg
Modelljahr 2015
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage fehlt
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 16 Zoll
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Rücktrittbremse vorhanden
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium

Weiterführende Informationen zum Thema Puky ZL 16 Alu können Sie direkt beim Hersteller unter puky.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schalternativen

RennRad 3/2010 - Als einziger Hersteller bietet Shimano mit Dura Ace Di2 ein elektronisches Schaltsystem an. Wer hat’s erfunden? Campagnolo! Tullio Campagnolo war Rennfahrer und ein schlaues Kerlchen: Er erfand um 1930 den Schnellspanner für Fahrradnaben und die Parallelogramm-Gelenkschaltung, die bis heute die Grundlage für alle Schaltungstypen ist. Um im Jahr 2010 das Schaltwerk zu bedienen, setzt Campagnolo auf einem kleinen Hebel hinter dem Bremshebel. …weiterlesen

Im Sattel durch Deutschland

healthy living 6/2008 - Daimor Road von Casco, um 70 €, www.casco-helme.de. MINI-WERKZEUG Ultraleicht, 18 Funktionen (Imbus, Reifenheber etc.) Mini 18+ von Topeak um 26 €, www.rtisports.de. BIKE-COMPUTER Strecken raufladen, GPSgenau navigieren. Edge 605 von Garmin, um 330 €, www.garmin.de LENKER-BAG Stabil und praktisch: Tasche mit Klick-Adapter für Lenker von Zwei. Ab ca. 70 €, www.iam2.com. SATTEL TASCHEN Wasserdicht und leicht (1480 g): DS Rack Pack von Deuter, das Paar um 120 €, www.deuter.com. …weiterlesen

Liebe zum Getriebe

RADtouren 1/2015 - Scheibenbremsen sind dagegen grundsätzlich sicherer bei Nässe, weil sie auch dann schnell verzögern. Das und das Ausbleiben des Felgenverschleißes mit einhergehendem Dreck machen sie für Fahrradpendler interessant. Richtig dimensioniert sind sie sogar für Reisen durchs Hochgebirge mit viel Gepäck eine sichere Sache, weil die Gefahr von Schlauchplatzern durch Heißbremsen der Felgen sinkt. Wiegen Fahrer und Gepäck mehr als 120 Kilo sollten es aber idealerweise richtig große Scheiben sein. …weiterlesen