ProfiCook PC-FR 1038 1 Test

Gut (1,6)
1 Test
Sehr gut (1,5)
319 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Fett­frit­teuse, Kalt­zo­nen-​Frit­teuse
  • Fett­füll­menge 5 l
  • Bau­form Offen
  • Leis­tung 3000 W
  • Mehr Daten zum Produkt

ProfiCook PC-FR 1038 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (90,7%)

    Platz 2 von 8

    „Plus: kurze Aufheizzeit, sehr geringe Temperaturabweichung des Öls, leicht zu befüllen/entleeren, Timerfunktion, Zubehör spülmaschinengeeignet.
    Minus: -.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu ProfiCook PC-FR 1038

zu ProfiCook PC-FR1038

  • ProfiCook PC-FR 1038 Doppelfritteuse, 2 kleine & 1 großer Frittierkorb,
  • ProfiCook Kaltzonenfritteuse PC-FR 1038, 3000 W, Fassungsvermögen 1 kg
  • PROFICOOK PC-FR 1038 Fritteuse 3000 Watt Inox
  • PROFICOOK PC-FR 1038 Fritteuse 3000 Watt Inox
  • Friteuse 5 Liter ,3 Korb, Edelstahl, 3000 W 3000W Proficook FR 1038
  • ProfiCook PC-FR 1038 Doppelfritteuse
  • ProfiCook Kaltzonenfritteuse »PC-FR 1038«, 3000 W, Fassungsvermögen 5 l,
  • ProfiCook PC-FR 1038, Fritteuse edelstahl Leistung:
  • CLATRONIC ProfiCook PC-FR 1038 - Fritteuse - 5 Liter - 3 kW - Edelstahl/Schwarz
  • ProfiCook PC-FR 1038 - deep fryer - stainless steel/black

Kundenmeinungen (319) zu ProfiCook PC-FR 1038

4,5 Sterne

319 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
223 (70%)
4 Sterne
57 (18%)
3 Sterne
23 (7%)
2 Sterne
9 (3%)
1 Stern
9 (3%)

4,5 Sterne

313 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,5 Sterne

6 Meinungen bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

XL-​Fas­sungs­ver­mö­gen und fle­xi­bel nutz­bar

Profi Cook PC-FR 1038Es gibt nicht viele Friteusen für den Hausgebrauch, in die mehr als 3 Liter Öl eingefüllt und daher entsprechend wenig Pommes und Co auf einen Rutsch zubereitet werden können. Zu den Ausnahmen zählt die PC-FR 1038 von ProfiCook. Die Edelstahlfriteuse stellt darüber hinaus auch gleich noch unterschiedlich große Frittierkörbe parat, damit die Zubereitung flexibel gestaltet werden kann.

Fünf Liter und drei Körbe

Konkret gesprochen sind es fünf Liter Öl, für die die Wanne der ProfiCook Platz bietet. Es passen demnach locker über ein Kilogramm Lebensmittel pro Durchgang in die Frittierkörbe, wobei das Gerät sogar für Stücke im XL-Format gewappnet ist. Der große Frittierkorb misst nämlich ungefähr 28 x 19 x 9 Zentimeter, wie Kunden freundlicherweise nachgemessen haben, während die beiden als Alternativen beiliegenden Körbe jeweils ungefähr halb so groß sind. Praktisch: Im Deckel finden sich Aussparungen für die Griffe der beiden kleinen sowie des großen Korbs, sodass er sich in beiden Fällen komplett schließen lässt. Dieser Punkt ist deswegen besonders wichtig, weil der Deckel nur lose aufgelegt wird. Laut Kundenaussage liegt er aber so genau auf, dass weder Geruch noch Dampf entweicht. Dafür ist beim Öffnen Vorsicht angesagt, denn der Griff soll vergleichsweise heiß werden und sich unter dem Deckel Dampf ansammeln. Ein Tuch oder ähnliches ist als Ablage neben der Friteuse also unbedingt zu empfehlen.

Kaltzone

Bei dem Gerät handelt es sich um eine Kaltzonenfriteuse, das heißt, das Heizelement befindet sich nicht unterhalb der Ölwanne, sondern liegt frei. Das ist auch der Grund dafür, dass für die Proficook Öl statt Fett die bessere Wahl ist. Ansonsten kann es nämlich während der Aufheizphase vorkommen, dass die Heizschlange Schaden nimmt, da sie nicht komplett bedeckt ist. Das Aufheizen selbst geht dank einer hohen Leistungsaufnahme von 3.000 Watt zügig über die Bühne, außerdem fällt die Temperatur des Öls nicht stark ab, sobald das Frittiergut zugegeben wird – eine wichtige Voraussetzung dafür, dass das Ergebnis nicht über Gebühr fettig ausfällt. Das ist nämlich nur dann der Fall, wenn bei zu niedrigen Temperaturen frittiert wird.

Solide und zuverlässig

Bislang hat die Friteuse von ProfiCook die Mehrheit ihrer Besitzer voll und ganz überzeugt. Mit dem losen Deckel – typisches Merkmal aller Friteusen dieses Typs – könne man sich arrangieren, mit etwas Übung hat man den Dreh schnell raus. Wanne und Heizelement lassen sich zur einfacheren Reinigung entnehmen und dürfen teilweise sogar in die Spülmaschine gepackt werden. Die große Friteuse gibt also unterm Strich betrachtet einen interessanten Kandidaten für Mehrpersonenhaushalte, in denen häufiger größere Mengen frittiert werden soll, ab, wobei sie das Budget angenehm schont. Ursprünglich im dreistelligen Bereich angesiedelt, ist das Gerät derzeit schon für rund 55 Euro (Amazon) zu haben.

von Wolfgang

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fritteusen

Datenblatt zu ProfiCook PC-FR 1038

Technische Daten
Heißluft-Fritteuse fehlt
Typ
  • Kaltzonen-Fritteuse
  • Fettfritteuse
Bauform Offen
Fettfüllmenge 5 l
Leistung 3000 W
Ausstattung
Timer vorhanden
Sichtfenster vorhanden
Korb-Lift-Funktion fehlt
Geruchsfilter vorhanden
Automatische Deckelöffnung fehlt
Weitere Daten
Ausstattung
  • Timer
  • Geruchsfilter
  • Sichtfenster
Gehäuse-Material Edelstahl
Form Rechteckig
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 501038

Weiterführende Informationen zum Thema ProfiCook PCFR1038 können Sie direkt beim Hersteller unter proficook.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf