proDAD ProDrenalin V1 Test

(Videobearbeitung)
ProDrenalin V1 Produktbild
  • Sehr gut (1,5)
  • 3 Tests
3 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Videobearbeitung
  • Betriebssystem: Win 8, Win 7
  • Freeware: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu proDAD ProDrenalin V1

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 04/2014
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „Für Benutzer von Actioncams ist Prodrenalin eine gute Wahl, da es auf die speziellen Anforderungen solcher Videos zugeschnitten ist, sich einfach bedienen lässt und preiswert ist.“

    • c't

    • Ausgabe: 17/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Prodrenalin bringt alle für Action-Cam-Filmer wichtigen Korrekturfunktionen mit und ist sehr leicht bedienbar. Doch fehlen die notwendigen Mittel, um selbst Objektiv-Korrekturprofile zu erstellen. Das grenzt die Software derzeit stark auf die GoPro Hero 3 Black Edition ein. ...“

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 5/2013 (August/September)
    • Erschienen: 07/2013
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Dadurch, dass ProDrenalin V1 eine relativ kleine Auswahl an Korrekturfunktionen anbietet, ist das Programm einerseits angenehm übersichtlich, andererseits aber auch nicht komplex genug für Anspruchsvolle. Nur wenige Actioncams werden voll unterstützt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu proDAD ProDrenalin V1

  • proDad Mercalli V4 SAL+ für Windows 64 Bit Downloadversion

    Video Stabilizer + CMOS Correction in einem Paket

Kundenmeinungen (3) zu proDAD ProDrenalin V1

3 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Datenblatt zu proDAD ProDrenalin V1

Betriebssystem Win 7, Win 8
Freeware fehlt
Typ Videobearbeitung

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Stresstest VIDEOAKTIV 5/2013 (August/September) - Während man da aber auch manuell eingreifen kann, muss man sich in Prodrenalin auf die vollautomatische Korrektur verlassen. Schade: Wer die Beruhigungsanalyse einmal abgebrochen hat, kann sie nicht wieder s t a r t e n , s o n dern muss den Clip neu laden. Dafür funktioniert die Vollautomatik gut; vielleicht sogar etwas zu gut, denn dazu muss die Software ins Bild hineinzoomen - und das zieht Auflösungsverluste im Bild nach sich. …weiterlesen


Rüttelbremse videofilmen 6/2010 - Wovon sonst abgeraten wird, erzeugt in diesem speziellen Fall einfach bessere Aufnahmen. Prodad verweist darauf, dass Mercalli nun auch szenenübergreifend stabilisiert. Es erkennt also Szenenwechsel. Im vorliegenden Fall klappt das freilich nur mit zusammenhängenden Videoclips, da Mercalli protestiert, sobald man mehrere Einzelclips zusammen selektiert. Die SAL-Version. Sie stellt eine weitere Neuerung dar, denn Mercalli gab es bisher nur in Form von Plug-ins für Videoeditoren. …weiterlesen


Director's Cut PC Magazin 4/2015 - Die getesteten Programme bieten viele Funktionen, professionelle Effekte und Medieninhalte an, dass Sie Filme wie aus Hollywood damit erzeugen. Die Software schneidet, arrangiert und untermalt die Filme mit Kommentaren und Soundeffekten. Mit Audio- und Videoeffekten bearbeiten Sie die Filme nach und verfremden sie. Die Filme exportieren Sie in soziale Netzwerke, speichern sie in unterschiedlichen Formaten oder brennen sie auf DVDs oder Blu-rays. …weiterlesen


Action-Videos einfach verbessern Computer - Das Magazin für die Praxis 7/2014 - Im Check war eine Multimedia-Software, die mit „gut“ abschnitt. …weiterlesen