Praktiker Fleurelle FEHS 6055 1 Test

Mangelhaft (5,0)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Hecken­schere
  • Elek­trisch Ja  vorhanden
  • Gewicht 3,1 kg
  • Mehr Daten zum Produkt

Praktiker Fleurelle FEHS 6055 im Test der Fachmagazine

  • „mangelhaft“ (5,1)

    Platz 11 von 12

    „Wegen Motor- und Getriebeschaden ist das Gerät frühzeitig ausgefallen. Schade, da es sich gut handhaben lässt und insgesamt gute Ergebnisse beim Schneiden zeigt.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Praktiker Fleurelle FEHS 6055

Kundenmeinung (1) zu Praktiker Fleurelle FEHS 6055

5,0 Sterne

1 Meinung in 1 Quelle

5 Sterne
1 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von hschumi@gmx.de

    Sehr leichte Heckenschere

    • Geeignet für: große Thuja Hecken und ähnliches Gehölz, Ligusterhecken
    Ich habe diese Heckenschere Fleurelle FEHS 6055 seit einigen Jahren und sie leistet sehr gute Dienste, u.a. weil sie sehr leicht ist. Die Heckenschere von Bosch, die ich vorher hatte, habe ich verkauft, obwohl sie sehr gut geschnitten hat, weil sie beinahe doppelt so schwer war. Mit dieser Heckenschere von Fleurelle konnte ich meine Hecke wieder ohne Armschmerzen selber schneiden.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Heckenscheren

Datenblatt zu Praktiker Fleurelle FEHS 6055

Allgemeines
Typ Heckenschere
Technische Daten
Antriebsart
Elektrisch vorhanden
Lautstärke & Gewicht
Gewicht 3,1 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Praktiker / Noname Fleurelle FEHS 6055 können Sie direkt beim Hersteller unter praktiker.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Am besten mit Stihl

Stiftung Warentest - Aber nicht immer. Stihl zum Beispiel hat für die leichten Hobbygeräte für Gartenbesitzer, wie die Standard-Heckenschere, und für die eher professionellen Geräte, wie die Langstielschere, unterschiedliche Akkus. Wer Wert auf Kompatibilität legt, sollte bei seiner Gerätewahl auf gleiche Akkus achten. Auch Bosch fährt zweigleisig: Es gibt Heckenscheren mit 36-Volt-Technik, die auch zu Rasenmähern passt, und, wie die Maschine im Test, mit 18 Volt. Deren Akku passt beispielsweise zum Bohrschrauber. …weiterlesen

Maßschneider

selber machen - Heckenscheren, die sich mit Netzstrom betreiben lassen, haben gegenüber ihren akkubetriebenen Verwandten einen entscheidenden Vorteil: Sie werden nie müde! Zwar ist die Betriebsdauer von benzinbetriebenen Geräten auch recht hoch und die Flexibilität ebenso, doch das gilt auch für das Gewicht! Für Besitzer von großen und langen Hecken ist daher eher die mit Elektrokabel betriebene Heckenschere die erste Wahl. Gehen Sie bei der Auswahl Ihrer neuen Heckenschere systematisch vor. …weiterlesen

Schnitt für Schnitt

Stiftung Warentest - Fünf Heckenscheren allerdings blieben im Dauertest auf der Strecke - allesamt Kabelgeräte mit Preisen unter 100 Euro (Kommentare und Tabelle siehe S. 75 bis 77). Einen halben Kilometer Hecke haben unsere Experten geschnitten, um das beste Werkzeug zu finden. Den Formschnitt, also das jährliche Trimmen der frischen und recht weichen Austriebe einer Hecke, prüften sie an Thujahecken. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf