microSDXC Class 10 UHS-I (128 GB) Produktbild
Befriedigend (3,4)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: MicroS­DXC, MicroSD
Spei­cher­ka­pa­zi­tät: 128 GB
Geschwin­dig­keits­klasse: Klasse 10
Mehr Daten zum Produkt

Poppstar microSDXC Class 10 UHS-I (128 GB) im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,44)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Platz 6 von 7

    Geschwindigkeit (70%): 3,40;
    Ausstattung (10%): 3,14;
    Service (20%): 3,89.

Passende Bestenlisten: Speicherkarten

Datenblatt zu Poppstar microSDXC Class 10 UHS-I (128 GB)

Typ
  • MicroSD
  • MicroSDXC
Speicherkapazität 128 GB
Geschwindigkeitsklasse Klasse 10
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 1005180

Weitere Tests und Produktwissen

Schreib mal 'ne Karte

Computer Bild - Zum Löschen der Speicherzelle muss das Floating Gate wieder entladen werden. Das geschieht mit einer entgegengesetzt (negativ) gepolten Spannung am Control Gate. Ein falscher Mausklick – schon ist es passiert: Alle Urlaubsbilder auf der Speicherkarte sind gelöscht. Und den rettenden Windows„Papierkorb“ gibt’s bei Speicherkarten nicht. Mit Spezialsoftware lassen sich die wert vollen Erinnerungen aber wieder ans Tageslicht holen – etwa mit PC-Inspector File Recovery 4.0 von Con var. …weiterlesen

Fotos per WLAN senden

MAC easy - Neben vier Gigabyte Speicher verfügt das Modell über eine Geotagging-Funktion: Der Ort der Entstehung einer Aufnahme wird in den Metadaten festgehalten. Unmittelbar nach dem Entstehen landet das Bild auf der Festplatte ihres Mac. Vor dem Kauf sollte man prüfen, ob die eigene Kamera in der Liste der kompatiblen Modelle aufgeführt ist. Bei großen Bildern dauert die Übertragung allerdings eine merkliche Weile. Die Geolocation-Verortung basiert auf WLAN-Peilung und nicht auf genaueren GPS-Daten. …weiterlesen

10 Tipps & Tricks zu USB-Sticks

PC-WELT - Das Programm ist ohne Installation lauffähig, damit Sie es ebenfalls auf einem USB-Stick unterbringen und bei Bedarf von dort ausführen können. Möchten Sie mehr wissen? USB-Datenträger halten nicht ewig: Der Speicher eines USB-Sticks ist ein nicht flüchtiger Halbleiterspeicher, ein Flash-ROM, das die gespeicherten Informationen auch ohne Stromversorgung hält und nur für Schreibvorgänge elektrische Spannung braucht. Die Daten bleiben im Idealfall mehrere Jahre lang erhalten. …weiterlesen

Den vollen Flash

fotoMAGAZIN - sie liegt bei maximal 95 MB/s. Bewegung gibt es dagegen bei den größeren, robusteren und zum Teil auch schnelleren CompactFlash(CF)-Karten, die in Profikameras zum Einsatz kommen. Sie erreichen inzwischen Schreibgeschwindigkeiten bis 150 MB/s und liegen damit nah am Maximum dessen, was der aktuelle CF-Standard 6.0 vorsieht (167 MB/s). Die Hersteller arbeiten daher an Alternativen beziehungsweise Nachfolgeprodukten. …weiterlesen

USB-Stick sichern: USB Flash Copy 1.5

com! professional - Windows gibt daraufhin eine Sicherheitswarnung aus, mit der es meldet, dass der Herausgeber der Software nicht verifiziert werden konnte. Entfernen Sie das Häkchen bei "Vor dem Öffnen dieser Datei immer bestätigen", damit die Meldung künftig unterdrückt wird und das Programm sofort startet. USB Flash Copy startet minimiert. Das bedeutet: Es erscheint beim Start kein Fenster, sondern das Programm wechselt sofort in den Hintergrund. …weiterlesen