L Series Produktbild
  • Ausreichend

    4,0

  • 2 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Betriebs­sys­tem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von L Series

  • L10 L10
  • L7 L7

Polaroid L Series im Test der Fachmagazine

  • 2 von 5 Sternen

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: L7

    „Plus: Sehr günstig, pures Android.
    Minus: (Wahrscheinlich) schwache Hardware.“

  • 2 von 5 Sternen

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: L10

    „... Über weitere technische Details sowie über einen möglichen Verkaufsstart in Deutschland schweigt das Unternehmen derzeit noch. Die Verkaufspreise für den US-Markt sind jedoch schon bekannt: 149 USD soll das 10 Zoll große L10 kosten ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Polaroid L Series

Passende Bestenlisten: Tablets

Datenblatt zu Polaroid L Series

Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Verbindungen
Bluetooth vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Polaroid L Series können Sie direkt beim Hersteller unter polaroid.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Geschäftig unterwegs

com! professional - Business-Tablets sind schnell und schick, in der Leistung aber sehr unterschiedlich.Testumfeld:Es wurden 7 Tablet-PCs miteinander verglichen. Die Produkte erhielten die Endnoten 5 x „gut“ und 2 x „befriedigend“. Als Testkriterien dienten Ausstattung, Bedienung, Leistung und Mobilität. …weiterlesen

Android-Tablets mit 7 und 8 Zoll

com! professional - Wer ein Android-Tablet kaufen will, hat die Qual der Wahl. com! hat neun Marken-Tablets mit 7 und 8 Zoll getestet. Das günstigste Modell kostet nur 119 Euro - aber kann es überzeugen?Testumfeld:Im Vergleichstest befanden sich 9 Tablets, die 3 x mit „gut“, 3 x mit „befriedigend“ und 3 x mit „ausreichend“ bewertet wurden. Testkriterien waren Leistung, Akku, Bedienung und Ausstattung. Ein weiteres Tablet wurde vorgestellt. …weiterlesen

10 Android-Tablets unter 300 Euro

PC-WELT - Quadcore-CPU, 3G, IPS-Panel – was früher teuren Top-Geräten vorbehalten war, finden Sie nun in günstigen Tablets. Im Test: Zehn Android-Tablets unter 300 Euro.Testumfeld:Im Check waren 10 Tablet-PCs. Die Produkte erhielten die Endnoten 2 x „gut“ und 8 x „befriedigend“. Zu den Testkriterien zählten Bedienung, Mobilität, Bildschirm, Ausstattung, Geschwindigkeit und Multimedia sowie Service. …weiterlesen

Zeichenbretter

connect - Bleistift gespitzt? Auf den hier getesteten Tablets kann man besonders gut malen und schreiben – auf zweien sogar mit einem gewöhnlichen Stift.Testumfeld:Im Check befanden sich 4 Tablet-PCs, die insbesondere hinsichtlich ihrer Schreib- und Zeicheneignung geprüft wurden. Zwei Geräte wurden ausführlich getestet und erhielten die Gesamtnote „gut“. Die beiden anderen Geräte erhielten 4 und 5 von 5 möglichen Sternen. Zu den Testkriterien zählten Ausstattung und Handhabung. Bei den ausführlich getesteten Produkten wurden zusätzlich Ausdauer und Messwerte beurteilt. …weiterlesen

Günstige 7"-Tablets im Vergleich

Android Magazin - Größere Android-Tablets fristen zunehmend ein Nischendasein, Geräte mit sieben Zoll werden hingegen beliebter. Wir verraten Ihnen, welcher unserer vier Testkandidaten den besten Mix aus Portabilität, Performance und Preisleistung zu bietet hat.Testumfeld:Es wurden vier Tablet-PCs unter die Lupe genommen. Die Modelle erhielten Bewertungen von 28 bis 33 von jeweils 40 möglichen Punkten. Als Wertungskriterien dienten neben Display, Speed, Akku und Verarbeitung auch Ausstattung, Design, Haptik und Kamera. Aufgrund des wesentlich besseren Preis-Leistungs-Verhältnisses wurde das nach Punkten zweitplatzierte Produkt Asus Memo Pad HD 7 zum Testsieger gekürt. …weiterlesen

Tablets für Sparer

connect - Das Tablet-Testfeld bietet eine bunte Androiden-Mischung – und keins kostet mehr als 200 Euro: Lenovos Tab S8 misst sich mit dem Lifetab S8311 der Tochter Medion. Dazu steigt das erste Tablet von Honor in den Ring. Wer trägt den Sieg davon?Testumfeld:Es wurden drei Tablet-PCs miteinander verglichen. Davon wurden zwei Geräte für „gut“ befunden und eins erhielt die Note „befriedigend“. Ausdauer, Ausstattung, Handhabung und Messwerte dienten als Bewertungskriterien. …weiterlesen

Doppel(s)pass

Heimkino - Dem gemeinschaftlichen Genuss von Inhalten auf dem Tablet sind Grenzen gesetzt; rücken mehr als zwei oder drei Personen um den kleinen Bildschirm herum, wird es schnell eng und unbequem. Was liegt da näher, als das Bild vom Tablet auf einen Beamer zu übertragen und dann gemeinsam von der großen Leinwand zu profitieren.Testumfeld:Die Zeitschrift Heimkino prüfte einen Beamer in Kombination mit einem Tablet-PC als Zuspielgerät. Beide Produkte erhielten das Urteil „ausgezeichnet“. Dabei dienten Bild, Praxis, Qualität und Bedienung sowie die Ausstattung und Verarbeitung als Testkriterien. …weiterlesen