PNY microSDHC Elite Performance UHS-I U3 (32 GB) Test

(MicroSD-Speicherkarte)
microSDHC Elite Performance UHS-I U3 (32 GB) Produktbild
  • Gut (2,3)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: MicroSDHC, MicroSD
  • Speicherkapazität: 32 GB
  • Geschwindigkeitsklasse: Klasse 10
Mehr Daten zum Produkt

Test zu PNY microSDHC Elite Performance UHS-I U3 (32 GB)

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 8/2015
    • Erschienen: 07/2015
    • Produkt: Platz 6 von 11
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „gut“ (2,3)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Geschwindigkeit (70%): 1,76;
    Ausstattung (10%): 3,14;
    Service (20%): 3,34.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu PNY microSDHC Elite Performance UHS-I U3 Class 10 32GB

  • PNY Elite Performance - Flash-Speicherkarte (microSDHC/SD-

Datenblatt zu PNY microSDHC Elite Performance UHS-I U3 (32 GB)

Geschwindigkeitsklasse Klasse 10
Speicherkapazität 32 GB
Typ MicroSD, MicroSDHC

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Karten-Vielfalt COLOR FOTO 9/2004 - Wie der Name bereits verrät, liegt der wesentliche Unterschied im Inneren der Card verborgen: So wurde in die SD Card eine spezielle Kopierschutz-Funktion (Digital Rights Management, kurz DRM) integriert. DRM soll die unerlaubte Weitergabe geschützter Daten, etwa Musik-Files, verhindern. Die Schreibschutzfunktion kann mechanisch per Schieber aktiviert werden, während man bei den älteren SmartMedia-Karten dafür noch umständlich einen Klebestreifen anbringen musste. …weiterlesen


Daten retten von Flash und SSD PC Magazin 6/2013 - Es startet in der Konsole und listet die angeschlossenen Festplatten auf, auch wenn sie nicht gemountet sind: Wählen Sie das Laufwerk und dann Proceed, dann die Partition, dann das Dateisystem (bei Windows: Other). Nun legen Sie den Speicherort fest, die externe Festplatte finden Sie im Verzeichnis /media/. Mit C bestätigen Sie den Speicherort und die Suche beginnt. Es gibt keine Vorschau, aber wenn Sie den Speicherordner öffnen, sehen Sie, wie er sich langsam füllt. …weiterlesen