PNY GeForce GTX 980 im Test

(PCI-Express 3.0 Grafikkarte)
  • Gut 1,8
  • 2 Tests
19 Meinungen
Produktdaten:
Grafikspeicher: 4096 MB
Speichertyp: GDDR5
Kühlung: Aktiv
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu PNY GeForce GTX 980

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 03/2015
    • Produkt: Platz 9 von 14
    • Seiten: 13

    Note:1,71

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    Ausstattung (20%): 2,76;
    Eigenschaften (20%): 1,73;
    Leistung im PCGH-Index (60%): 1,34.  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 7 von 20
    • Seiten: 10

    Note:1,71

    Preis/Leistung: „ausreichend“

    „Plus: DHE-Kühler (Hitze entweicht aus dem PC); 3 Jahre Garantie.
    Minus: Spartanisches Zubehör.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von PC Games Hardware in Ausgabe 4/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu PNY GeForce GTX 980

  • PNY GeForce GTX 1650 4GB XLR8 Gaming overclocked Edition Grafikkarte

    PNY VCG16504SFPPB - O. Grafikprozessorenfamilie: NVIDIA, GPU: GeForce GTX 1650, Prozessor - Taktfrequenz: 1485 MHz. ,...

Kundenmeinungen (19) zu PNY GeForce GTX 980

19 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
14
4 Sterne
3
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu PNY GeForce GTX 980

Klassifizierung
Serie Nvidia Nvidia 900er
Typ PCI-Express 3.0
DirectX-Unterstützung 12
Leistung
Speicher
Grafikspeicher 4096 MB
Speicheranbindung 256 Bit
Speichertyp GDDR5
Chipsatz
Basistakt 1126 MHz
Bauform & Kühlung
Kühlung Aktiv
Multi-GPU-Technik SLI
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: GF980GTX4GEPB, VCGGTX9804XPB-CG

Weiterführende Informationen zum Thema PNY GF980GTX4GEPB können Sie direkt beim Hersteller unter pny.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Grafikkarten im Test

PC Games Hardware 4/2015 - erläutern, verfügt Nvidias GTX 970 zwar über 4.096 MiB Speicher, kann jedoch nur 3.584 MiB mit voller Geschwindigkeit adressieren. Verlangt eine Applikation mehr als jene 3.584 MiB, muss die GTX 970 ihren langsamen 512-MiB-Block mitnutzen, was in Ruckeln resultiert. Derzeit sind Fälle, bei denen das passiert, selten oder müssen mithilfe der Ultra-HD-Auflösung konstruiert werden. Für die Zukunft ist anzunehmen, dass diese Fälle häufiger werden. …weiterlesen