• Gut 1,9
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Gut (1,9)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

PMC Lautsprecher twenty5.24 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2016
    • Details zum Test

    79 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Unglaublich hochauflösende, dabei seidige und spielfreudige Monitorbox mit sehr tiefer Bühne. Ihr federnder, musikalischsatter Bass setzt sich selbst bei Flüsterpegeln gut in Szene.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu PMC Lautsprecher twenty5.24

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Frequenzbereich 27 Hz - 25 kHz
Gewicht 23 kg
Widerstand 8 Ohm
Schalldruckpegel 89 dB
Abmessungen 192 x 419 x 1015 mm

Weiterführende Informationen zum Thema PMC Lautsprecher twenty 5.24 können Sie direkt beim Hersteller unter pmc-speakers.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Doppel-Bass

stereoplay 11/2016 - Fast 20 Jahre war der Name PMC (Professional Monitor Company) fast nur Studio-Profis bekannt. Doch die Monitore der Engländer, die ursprünglich in Zusammenarbeit mit einem führenden BBC-Verantwortlichen entwickelt worden waren, kursierten als Geheimtipp auch durch die High-End-Szene. Mit den Serien fact und der Jubiläumsreihe 20 setzten sich die immer Transmissionlinegeladenen, deutlich eleganteren Heimboxen dann auch im HiFi-Segment immer mehr durch. …weiterlesen

On the Air

stereoplay 2/2017 - Er sitzt in einem Waveguide, der zunächst an einen Mitteltöner und somit an einen Koax denken lässt, aber keiner ist. Kaum läuft die Wharfedale-Box, springen einen auch schon ihre Haupttugenden an: der tolle, federnde und saubere Bass und die unerwartet souveräne Abbildung. Das Klangbild entpuppt sich dabei als recht "britisch": der Hochton leicht zurückhaltend, der Präsenzbereich um 2 kHz ein wenig betont. …weiterlesen

Nenn sie niemals Regalboxen!

stereoplay 2/2015 - Der Fortschritt in der Chassis-Technik erlaubt mittlerweile auch Tiefgänge unter 50 Hz aus gerade einmal fünf Litern. Welche klingt am audiophilsten ? Während andere Hersteller ihre Produktlebenszyklen immer kürzer wählen und einen Nachfolger nach dem anderen präsentieren, können B&W und insbesondere die CM-Serie als Garant von Langlebigkeit und Wertstabilität gelten. Erst nach knapp neun Jahren kommt der Benjamin der Serie, die CM1, jetzt als S2-Version. …weiterlesen

Standboxen - Canton und Phonar auf Augenhöhe

Mit einem Standlautsprecher kommt nicht nur ein potenter Klanggeber, sondern obendrein ein edler Blickfang ins Wohnzimmer. Bei einem Preis von rund 2000 Euro darf der Musikfreund schon einiges erwarten – allerdings fällt die Entscheidung angesichts verschiedener technologischer Ansätze nicht eben leicht. Die Zeitschrift „Stereo“ hat sieben Standboxen in den Hörraum gebeten und begeistert sich vor allem für die Kandidaten von Canton und von Phonar.