• Gut 1,9
  • 8 Tests
  • 5 Meinungen
Gut (1,9)
8 Tests
ohne Note
5 Meinungen
Technologie: SSD
Schnittstellen: M.2 (PCIe)
Garantiezeit: 5 Jahre
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von M9Pe(G)

  • M9Pe(G) (1 TB) M9Pe(G) (1 TB)
  • M9Pe(G) (512 GB) M9Pe(G) (512 GB)
  • M9Pe(G) (256 GB) M9Pe(G) (256 GB)

Plextor M9Pe(G) im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: M9Pe(G) (1 TB)

    „Wer einen m.2-Anschluss auf seinem Mainboard hat und dieses mit aktiven Lüftern im PC-Gehäuse kühlt, der macht mit der Plextor M9Pe ein echtes Schnäppchen.“

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    „gut“ (80 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Getestet wurde: M9Pe(G) (1 TB)

    „.... Im Testlabor messen wir beim Transfer von komprimierten Daten 3092 bzw. 2090 MByte/s ... Die Zugriffszeit ist im Mittel mit 0,02 Millisekunden sehr gut. ... Nicht so gut hat uns allerdings der Temperaturanstieg von rund 28 °C zur Umgebungstemperatur gefallen. Das hat leider zur Folge, dass die Transferleistung deutlich gedrosselt wird ... Dafür ist der Preis sehr günstig. Wir empfehlen die Plextor deshalb für aktiv gekühlte PCs.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test | Getestet wurde: M9Pe(G) (1 TB)

    „... Die Schreibgeschwindigkeit sinkt von 2,1 GByte/s nach wenigen Sekunden auf nur noch 1,1 GByte/s - das stört jedoch allenfalls, wenn man einmal große Datenmengen kopiert.“

    • Erschienen: November 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Hardware-Mag Award: Preis/Leistung“

    Getestet wurde: M9Pe(G) (1 TB)

    „Plus: Hohe Performance; Fünf Jahre Garantie; Hohe Speicherkapazität; Sehr gute Preis/Leistung.
    Minus: Überschaubarer Lieferumfang; Gute Kühlung wichtig; Verfügbarkeit.“

    • Erschienen: September 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: M9Pe(G) (512 GB)

    Pro: überzeugende Lesegeschwindigkeiten; integrierte Kühlung; langer Herstellersupport.
    Contra: Leistungseinbruch bei Dauerlast; häufige Leistungsdrosselung ohne zusätzliche Kühlung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: April 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: M9Pe(G) (512 GB)

    Pro: insgesamt gute Performance; lange Garantiezeit; ordentliches Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: durch kleineren SLC-Cache weniger geeignet für sehr große Datenmengen; schlechte Verfügbarkeit. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Februar 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: M9Pe(G) (1 TB)

    Stärken: insgesamt gute Leistungswerte, vor allem bei großen Dateien und hoher Queue-Tiefe; hohe Lebenserwartung; 5 Jahre Garantie.
    Schwächen: Leistungsschwächen bei kleinen Dateien mit geringer Queue-Tiefe; nur bedingt besser als Vorgängermodell. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Januar 2018
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (90%)

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: M9Pe(G) (512 GB)

zu Plextor M9Pe(G)

  • Plextor m9peg Serie NVMe Anschluss M. 2 2280 interne SSD GB mit Kühlkörper

Kundenmeinungen (5) zu Plextor M9Pe(G)

4,6 Sterne

5 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (60%)
4 Sterne
2 (40%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,6 Sterne

5 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Plextor M9Pe(G)

Technologie SSD
Schnittstellen M.2 (PCIe)
Abmessungen / B x T x H 80.00 x 22.80 x 4.70 mm
Garantiezeit 5 Jahre

Weiterführende Informationen zum Thema Plextor M9Pe(G) können Sie direkt beim Hersteller unter goplextor.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Spotlight Festplatten

com! professional 8/2014 - Zwar sinkt dadurch manchmal die Leistung bei zweckfremden Einsatzgebieten, dafür machen die Festplatten aber in ihrer Disziplin eine besonders gute Figur. Die Übersichtstabellen zeigen, wo die Stärken der unterschiedlichen Festplattentypen liegen. Bis zu 15.000 U/min Die Geschwindigkeit einer Festplatte hängt unter anderem von der Umdrehungsgeschwindigkeit ab. So lassen sich etwa die Daten auf den Magnetscheiben bei höherer Geschwindigkeit schneller lesen und schreiben. …weiterlesen

Hitachi mit neuer Serie

Besonders leise und energiesparend sollen die neuen Modelle sein. Hitachi fertigt die CinemaStar-Serie in 2,5- und 3,5-Zoll-Bauhöhe. Die CinemaStar C5K320 (2,5''/320GByte) und die 5K500 (3,5''/500GByte) sind die größten ihrer Baureihe. CoolSpin und Silent Seek Akustik sorgen für entsprechend leise Betriebsgeräusche.