XW-NAW1-K Produktbild

Ø Befriedigend (3,0)

Tests (3)

Ø Teilnote 3,0

(3)

o.ohne Note

Produktdaten:
Typ: iPod-​Sound­sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Pioneer XW-NAW1-K im Test der Fachmagazine

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 6 von 8
    • Seiten: 6

    „ausreichend“ (3,56)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    „... Der wuchtige Kandidat von Pioneer gehörte klanglich zu den besten Kandidaten im Test. So überzeugte das Dock mit relativ guter Basswiedergabe. Töne im mittleren Bereich klangen jedoch ein wenig verfälscht. Wer einen iPod mit Videofunktion ins Dock setzt, kann Filme des Apple-Spielers sogar auf den Fernseher bringen. ... Per Fernbedienung lassen sich alle wichtigen Abspielfunktionen und die Lautstärke steuern. ...“  Mehr Details

    • Computer Bild

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • Produkt: Platz 4 von 12
    • Seiten: 6

    „ausreichend“ (3,56)

    Preis/Leistung: „zu teuer“

    „DIE GRÖSSE MACHT'S: Das größte Gerät im Test bot insgesamt die zweitbeste Klangqualität. So überzeugte es im Hörtest mit vergleichsweise guter Basswiedergabe. Töne im mittleren Bereich klangen aber ein wenig verfälscht.“  Mehr Details

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 1/2011
    • Erschienen: 12/2010
    • Produkt: Platz 4 von 6

    „gut“ (1,8)

    „Plus: Wandmontage möglich; Druckvoller Tiefbass.
    Minus: Leichtes Zischen; Wackeliges Dock.“  Mehr Details

zu Pioneer XW-NAW1-K

  • Pioneer XW-NAW 1 Soundstation schwarz

    TV & Audio > MP3, MP4 & Portables > PlayerAngebot von Euronics Becker

Kundenmeinungen (3) zu Pioneer XW-NAW1-K

3 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Pioneer XW-NAW1-K

Typ iPod-Soundsystem
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: XW-NAW1-K

Weitere Tests & Produktwissen

iPodium

Computer Bild 4/2011 - So überzeugte es im Hörtest mit vergleichsweise guter Basswiedergabe. Töne im mittleren Bereich klangen aber ein wenig verfälscht. TV PER iPOD: Wer einen iPod mit Video-Abspielfunktion ins Dock legt, kann Filme vom Apple-Gerät sogar auf den TV-Bildschirm bringen. Das klappt über den Video-Ausgang des Pioneers. Andere MP3-Spieler finden Anschluss per Audio-Eingang (Miniklinke). Per Fernbedienung lassen sich alle wesentlichen Abspielfunktionen und die Lautstärke steuern – nur nicht das iPod-Menü. …weiterlesen

Funk-tioniert!

AUDIO 4/2008 - Funk-tioniert! Natürlich kann man seinen iPod auch per Adapterkabel an die Anlage anschließen. Aber wie viel schöner wäre es, die vielen hundert Alben, die auf den kleinen Player passen, während des Hörens in Ruhe auf dem Sofa zu durchstöbern, vielleicht während eines Musikabends mit Freunden hier mal reinzuhören, da mal ein Stück anzuspielen, ohne jedes Mal auf dem Weg zum Plattenregal die Weingläser umzuwerfen. Das System von Sonocontrol bringt genau diesen Komfort. …weiterlesen

MP3-Spieler „Musik für unterwegs“

Stiftung Warentest (test) 2/2007 - Es befindet sich links auf dem Bildschirm unter dem Wort „Geräte“ (in unserem Beispiel heißt der Player „iPod“). Im abgebildeten Fall wird der Song „Aufstehn!“ von Seeed auf den Player kopiert (siehe Bild 2,oben). Das Lied ist nun im MP3-Spieler zu finden. Das zeigt ein Klick auf das „Musik“-Zeichen unterhalb von „Geräte“ in der linken Spalte (siehe Bild 2, unten). Sicher abkoppeln Ist alles auf den Player kopiert? Den bitte nicht einfach vom Rechner abziehen. …weiterlesen

Fit in den Sommer

iPhone Life 3/2011 - Zum Vergleich: Die integrierte App verlangt eine manuelle Synchronisation. Auch die inzwischen fast standardmäßige Facebook- oder Twitter-Mitteilung lässt sich automatisch verschicken. Ein letzter Vorteil liegt im Audiofeedback: Die Nike+ GPS App kann dieses Feedback bei Bedarf automatisch nach einer bestimmten zurückgelegten Entfernung oder Zeit wiedergeben. Die Nike+ iPod Anwendung muss manuell mit einem Klick auf die Home-Taste zu einer Rückmeldung gebeten werden. …weiterlesen