Pioneer PL990 im Test

(Plattenspieler)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Betriebsart: Voll­au­to­ma­tisch
Antrieb: Rie­men
Typ: HiFi-​Plat­ten­spie­ler
Digitalisierung: Nein
78 U/min: Nein
Phonovorstufe: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

PL990

Zuverlässiger Plattenspieler mit Zusatzfunktionen

Im Pioneer PL-990 findet der Vinyl-Fan einen klassischen Plattenspieler, der mit leichter Handhabung, gutem Sound, eingebautem Vorverstärker und manueller Geschwindigkeitsregelung punktet. Und: Auch das Budget wird nicht allzu sehr belastet.

Automatische und manuelle Funktionen

Der 2,7 Kilo schwere und 42 x 34 x 10 Zentimeter große Plattenspieler ist im klassischen HiFi-Design gehalten. Der vollautomatische Tonarm wird per Play-Taste gestartet und kehrt von selbst zurück in die Ausgangsposition, sobald die Platte zu Ende ist. Außerdem kann er per Knopf oder Hand abgehoben und wieder heruntergelassen werden. Ebenfalls an Bord ist ein manueller Regler für die Geschwindigkeitseinstellung sowie ein Stroboskopfenster, um die Drehzahl je nach Frequenz der Stromversorgung korrekt justieren zu können. Für 45er-Singles wird zudem ein Adapter mitgeliefert und gedreht wird der Plattenteller durch einen Servomotor mit Riemenantrieb.

Mit eingebautem Entzerrvorverstärker

Der Plattenspieler ist mit einem Vorverstärker ausgestattet, der das Signal entzerrfrei zu einem Verstärker weiterleitet. Daher sollte er über seinen Stereo-Audio-Ausgang auch nicht an den Phono-Eingang, sondern mit einem Cinchkabel an den AUX-Eingang des Verstärkers oder einer Musikanlage angeschlossen werden. Was Klang und Bedienbarkeit angeht, wird der PL990 wird vom Gros der Nutzer sehr positiv bewertet. Bemängelt wird allerdings, dass der Tonarm mit seinem Diamant-Tonabnehmer sehr hart auf der Platte aufsetzt. Auch scheint der Abstand zwischen Plattenteller und Tonabnehmerauflage sehr knapp bemessen zu sein, sodass zu groß geratene Platten dort schleifen können.

Fazit

Der Pioneer PL 990 punktet durch seine Einstellmöglichkeiten bei der Drehgeschwindigkeit sowie seinem integrierten Vorverstärker und ist für die aufgerufenen 160 EUR bei Amazon jedenfalls eine Kaufempfehlung. Wer einen Highend-Vorverstärker besitzt und diesen lieber selbst die Entzerrung übernehmen lassen möchte, wird vermutlich ohnehin zu einem höherklassigen Plattenspieler greifen. Dass es noch günstiger geht, zeigt allerdings Dual mit dem DT 210: Hier zählt für rund 90 EZR ebenfalls ein Verstärker zur Ausstattung – und als Bonus gibt es noch einen USB-Anschluss.

zu Pioneer PL990

  • JBL EON ONE Aktives PA-Lautsprecher-Set Integriertes Mischpult, Bluetooth
  • Pioneer PL 990 Plattenspieler schwarz

    TV & Audio > HiFi & Audio > HiFi Bausteine > PlattenspielerAngebot von Euronics XXL Eickhoff

  • JBL EON One

    Die JBL EON ONE Säulen - PA besteht aus einem 10" Subwoofer mit Verstärkern und Mixer sowie einer 6x 2“ Schallzeile ,...

  • Pioneer PL-990 Plattenspieler - Gold

    (Art # 2415604)

  • JBL - EON ONE mobile PA-Anlage
  • JBL EON One

    Kompaktes, All - in - One System für Konzerte, Konferenzen etc. , Integrierter 6 - Kanal Mixer mit Bluetooth & ,...

Datenblatt zu Pioneer PL990

Technik
Betriebsart Vollautomatischinfo
Antrieb Riemen
Typ HiFi-Plattenspieler
Eigenschaften
Digitalisierung fehlt
78 U/min fehlt
Akku-/Batteriebetrieb fehlt
Externes Netzteil fehlt
Konnektivität
Cinch vorhanden
USB fehlt
XLR fehlt
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
Klinke fehlt
Kopfhörer fehlt
Kartenleser fehlt
Ausstattung
Phonovorstufe vorhanden
Eingebaute Lautsprecher fehlt
Abdeckhaube vorhanden
Digitalisierungssoftware fehlt
Kassettendeck fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 42 cm
Tiefe 34,2 cm
Höhe 10 cm
Gewicht 2,65 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PL-990

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer PL 990 können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-audiovisual.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen