• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: 5.1-​Heim­ki­no­sys­tem, DVD-​Heim­ki­no­sys­tem, Sur­round-​Kom­plett­an­lage
Kom­po­nen­ten: Säu­len­laut­spre­cher, DVD-​Recei­ver, Sub­woofer
Fea­tu­res: Ups­ca­ling, Sleep Timer
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

DCS-424K

5.1-​Sys­tem für Ein­stei­ger

Mit dem DCS-424K führt Pioneer ein 5.1-System für Einsteiger im Programm. Teil der Ausstattung sind unter anderem ein DVD-Player sowie eine solide Anschlussleiste inklusive USB und HDMI, zudem liegen die Konditionen im Onlinehandel derzeit bei moderaten 250 EUR.

Boxenset und Soundoptionen

Das 5.1-Boxenset besteht aus einem Subwoofer, einem Centerspeaker sowie jeweils zwei 110 Zentimeter hohen Front- und Rear-Säulenlautsprechern, wobei die Letztgenannten als 2-Wege-Systeme aufgebaut sind. Heißt: Für hohe und mitteltiefe Frequenzen existieren separate Treiber. Belasten wiederum lässt sich das System mit insgesamt 1.000 Watt (RMS) – es ist folglich genug Power vorhanden, um selbst größere Räume mit Sound auszufüllen (25 m² oder mehr). Optionen zur Klangeinstellung indes stehen ebenfalls bereit, etwa in Form diverser Raumklang-Versionen, einem „Nachtmodus“ oder – für die Wiedergabe von Musik – mehrerer Equalizer-Presets (Rock, Pop, Live, Dance, Techno, Classic, Soft).

Laufwerk, Anschlüsse und Features

Das Laufwerk wiederum bewegt sich ohne Blu-ray-Unterstützung zwar nicht am Puls der Zeit, mit DVDs, CDs sowie einigen Rohlingen (u.a. DVD-/+R/RW, CD-R/RW) akzeptiert es jedoch zumindest die üblichen Basis-Datenträger. Hinzu kommt: Der Player ist kompatibel mit den Formaten DivX, MP3, WMA und JPEG, zudem kann man via Upscaler Filme in Full-HD anschauen. Anschlussseitig wiederum verzichtet Pioneer auf Tools wie LAN, WLAN, Bluetooth oder AirPlay, dafür stehen jedoch ein HDMI-, ein Composite Video- und ein traditioneller Scartausgang, ein Cinch-Eingang sowie – jeweils an der Frontseite – eine USB- und eine AUX-Buchse zum Auslesen diverser Musikquellen bereit (Sticks, MP3-Player etc.). Zwei Mikrofonports, eine Karaokefunktion, ein MP3-Konverter, ein UKW-Tuner mit 50 Speicherplätzen sowie ein Sleep Timer und ein dimmbares Display runden das Paket schließlich ab.

Die Pioneer DCS-424K ist unterm Strich auf funktionaler Ebene nicht spektakulär, für den Einstieg in die Heimkinowelt reicht die Ausstattung jedoch aus. Und: Die Power des Boxensets ist relativ beeindruckend, zumindest auf dem Papier. Für 250 EUR letztlich ein interessantes Angebot.

Datenblatt zu Pioneer DCS-424K

Typ
  • Surround-Komplettanlage
  • DVD-Heimkinosystem
  • 5.1-Heimkinosystem
Komponenten
  • Subwoofer
  • DVD-Receiver
  • Säulenlautsprecher
Features
  • Upscaling
  • Sleep Timer
Eingänge
  • Analog Audio
  • AUX (Front)
  • USB
Ausgänge
  • HDMI
  • Composite Video
  • Scart
  • Subwoofer
Soundsystem
  • Dolby Digital
  • Dolby Pro Logic II
  • DTS
  • DTS 96/24
Gesamtleistung 1000 W

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: