• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Blu-​ray-​Bren­ner
Bauart: Extern
Schnittstelle: USB 3.0
Mehr Daten zum Produkt

Pioneer BDR-XD06J im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    4 Produkte im Test

    „... Der portable Brenner BDR-XD06J ... wird in Japan bereits für knapp 150 Euro verkauft. Das nur 14 x 14 x 1,5 cm kleine Kästchen wiegt filigrane 230 Gramm, kann aber schon Vier-Layer BD-R Rohlinge mit vierfacher Geschwindigkeit beschreiben, BD-REs mit doppelter. ... Und es beinhaltet die für das Abspielen wichtigen Kopierschutzmechanismen von AACS 2.0. Bei unseren Tests wurde alles sauber gelesen.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pioneer BDR-XD06J

Typ Blu-ray-Brenner
Bauart Extern
Schnittstelle USB 3.0
Unterstützte Medientypen
  • DVD+R
  • DVD-R
  • DVD+R DL (Dual Layer)
  • DVD-R DL (Dual Layer)
  • DVD+RW
  • CD-R
  • CD-RW
  • DVD-RAM
  • BD-R
  • BD-RE
  • BD-ROM
  • CD-ROM
  • BD-R (Dual Layer)
  • BD-RE (Dual Layer)
Abmessungen 13,3 x 13,3 x 1,48 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Pioneer BDR-XD06J können Sie direkt beim Hersteller unter pioneer-audiovisual.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

8 x Blu-ray-Brenner

MAC LIFE 2/2013 - Derzeit gibt es drei Formate, für die keine solche Scheiben verfügbar sind. So lassen sich DVD-RAMs statt mit 12- nur mit maximal 5-facher und BD-Rs nur mit 6- statt 12-facher Geschwindigkeit beschreiben. Zum Brennvorgang gehört auch das Schreiben eines Lead-ins und eines Lead-outs. Diese legen das Daten- und Speicherformat fest und werden vor beziehungsweise hinter die eigentlichen Nutzdaten geschrieben. …weiterlesen

Notebook-Tuning

PC Magazin 6/2012 - Für diesen Workshop verwendeten wir eine Kingston-Platte der SSDnow-200V+-Serie, die im Gegensatz zu den meisten anderen Platten als komplettes "Umzugspaket" zu haben ist. Dazu gehört neben einer HD-Cloning-Software von Acronis ein externes USB-Festplattengehäuse. Für den Umzug wird die neue Platte in das externe Gehäuse gesteckt, per USB mit dem Notebook verbunden und das Notebook von der eingelegten Kingston-CD-Software gebootet. …weiterlesen

Trio Infernale

Computer Bild 6/2012 - Falls Sie den gesamten Ordner auswählen möchten, machen Sie gleich mit Schritt 3 weiter. Andernfalls klicken Sie bei gedrückter Maustaste auf jede zu brennende Datei. Das Ergebnis ist beispielsweise l. Tipp: Falls Sie Dateien von einer CD/DVD oder BD kopieren möchten und außer dem Brenner kein weiteres Laufwerk haben, kopieren Sie die Daten auf die Festplatte und wählen sie von dort. 3Nach einem Klick auf können Sie wie beschrieben weitere Dateien oder Ordner in die Brennliste einfügen. …weiterlesen

Brennleitung

Computer Bild 5/2010 - Das Be schriften dauert aber bis zu 30 Mi nuten, und Lightscribe-Rohlinge Lightscribe Labelflash kosten etwa 70 Cent – damit kosten sie etwa doppelt so viel wie norma le Discs. Labelflash-Scheiben sind mit Preisen um 1,70 Euro sogar noch teurer. Eine noch recht neue Technik bie tet der Brennerhersteller Lite-On an: Per „LabelTag“ wird nicht die Oberseite des Rohlings beschriftet, sondern die Datenseite. Vorteil: Es sind keine speziellen Rohlinge nö tig. …weiterlesen

Test: externe Laufwerke

PC Games Hardware 8/2011 - Entsprechende externe Gehäuse (oder Wechselrahmen) im Slimline-Format gibt es viele - allerdings sind Laufwerke im Notebook-Format teurer. Günstiger ist die Kombination mit einem gewöhnlichen 5,25-Zoll-Laufwerk - wir haben ein entsprechendes Gehäuse von Raidsonic im Praxiseinsatz geprüft: Die Raidsonic Icy Box IB-550StUS2-B-BL bietet USB 2.0 sowie E-SATA; die Stromversorgung erfolgt per Steckdose. Das Alu-Gehäuse lässt sich stellen oder legen. Der blaue Leuchteffekt ist nicht abschaltbar. …weiterlesen

Die Dauerbrenner

VIDEOAKTIV 1/2006 - Nach der Auswahl des gewünschten Jobs öffnet sich ein Assistent, der in drei Schritten zur fertigen Serie führt. Ein Klick auf „Brennen” setzt dann die Mechanik in Gang. Im Test benötigte die Kopierstation für zehn DVDs in bester Druckqualität 1:10:38 Stunden, weitere 10:18 Minuten brauchte sie, um die Image-Datei zu kopieren. Wer nicht mehr als einige Dutzend Scheiben pro Tag produzieren muss, der findet im 360i einen preisgünstigen und zuverlässigen Partner. …weiterlesen

Vier gegen Acht

PC VIDEO 2/2004 - Rein technisch sind höhere Geschwindigkeiten ohne weiteres möglich, gar 16faches Schreibtempo können die Ingenieure bewerkstelligen, wie es Philips bereits demonstriert hat. Gegen die rasche Umsetzung in marktreife Produkte sprechen meist firmenpolitische und verkaufsstrategische Gründe. Hinzu kommen die üblichen Kinderkrankheiten und andere Störfaktoren, wie die Verfügbarkeit entsprechender Medien, die eine schnelle Tempoerhöhung bremsen. …weiterlesen

Windows 7 brennt CDs und DVDs

PCgo 9/2012 - Belassen Sie die Voreinstellung "Mit einem CD/DVD-Player" und klicken Sie auf "Weiter". Ein Explorer-Fenster für Ihr CD/DVD-Laufwerk wird geöffnet. Öffnen Sie eine zweite Instanz des Windows Explorers und ziehen Sie nun die Dateien, die Sie brennen möchten, in das Laufwerksfeld. Alternativ markieren Sie beliebige Dateien im Windows Explorer mit der rechten Maustaste an, klicken im Kontextmenü auf "Senden an" und wählen dann Ihr CD/DVD-Laufwerk aus. …weiterlesen

CD/DVD-Brenner für Unterwegs

Macwelt 2/2012 - Die gleiche Leistung, wenn auch in einer geringeren Verarbeitungsqualität, bietet der Brenner von LG zum halben Preis. Zwischen diesen beiden Empfehlungen liegt das Bluray-Laufwerk von Lite On, das aber nur dann in Frage kommt, wenn man am Mac Bluray-Medien abspielen möchte. Sonst lohnt sich der Preisaufschlag zu Apples Laufwerk nicht. Der Bluray-Brenner von Sony kann sich wegen der Probleme mit Double-Layer-Medien und durch die Belegung von zwei USB-Anschlüssen nicht im Spitzenfeld platzieren. …weiterlesen