Gut (1,9)
11 Tests
ohne Note
33 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Ultra-​HD-​Blu-​ray: Nein
4k-​Ups­ca­ling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
Abmes­sun­gen / B x T x H: 420 x 287 x 83 mm
Erhält­li­che Far­ben: Schwarz
Mehr Daten zum Produkt

Pioneer BDP-320 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,2); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Gekonnt ist gekonnt! Der Pioneer BDP-320 liefert annähernd perfekte Blu-ray-Bilder, lässt das Heimkino in achtkanaligem HD-Sound erbeben und kümmert sich mehr als angemessen um die DVD-Schätze in der Filmsammlung. Im Zusammenspiel mit einem kompatiblen Pioneer-Receiver bringt PQLS zudem CDs in neuem musikalischen Glanz zu Gehör. Viel Spaß!“

    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    1,2; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: hervorragende Bild- und Tonqualität; sehr gute Ausstattung; BD-Live.“

  • „überragend“ (103 von 120 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 4

    „Der Pioneer BDP 320 ist wie ein VW Golf: in allen Parametern ausgewogen bis zur Langweiligkeit und gerade deshalb so spannend: tolles, plastisches Bild, selbst von DVD, und ein musikalisch fließender, feiner Klang, vor allem über HDMI.“

  • „überragend“

    „Kauftipp“

    5 Produkte im Test

  • „überragend“ (High-End-Klasse; 94 Punkte)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    2 Produkte im Test

    „Plus: grandioser Video-Rauschfilter. Sehr gute Bild- und Tonwiedergabe.
    Minus: langsame Startzeit. Kein koaxialer S/PDIF-Ausgang.“

    • Erschienen: Juli 2009
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,2); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „... Der Pioneer BDP-320 liefert annähernd perfekte Blu-ray-Bilder, lässt das Heimkino in achtkanaligem HD-Sound erbeben und kümmert sich mehr als angemessen um die DVD-Schätze in der Filmsammlung. ...“

  • „sehr gut“ (89 von 100 Punkten)

    „Highlight“

    Platz 2 von 7

    „Pro: sehr gutes HDTV- und 24p-Kinobild; sehr gute DVD-Bildqualität; umfangreiche Videoregler; Bitstream-Ausgabe von HD-Ton; BD-Live.
    Contra: etwas lauter Lüfter; lange Einlesezeit bei Blu-ray und DVD.“

  • „überragend“ (528 von 575 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 6

    „Plus: sehr gute HD-Bildqualität; HD-Audio-Decoder eingebaut; natürlicher Analog-Klang; spielt MP3-, WMA-, JPEG- und DivX-Dateien ab.
    Minus: lange Start- und Ladezeiten.“

  • „gut“ (2,36)

    Preis/Leistung: „angemessen“

    Platz 6 von 6

    „Plus: viele Einstellungen zur Optimierung von Bild und Ton.
    Minus: WLAN-Empfänger fehlt; sehr langsame Fotowiedergabe; wenige Videoformate abspielbar; spielt stark verkratzte CDs/DVDs nicht ab; lange Wartezeit, bis eingelegte CD, DVD und BD startet; kein USB-Anschluss auf der Vorderseite.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 3/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Mai 2009
    • Details zum Test

    „Referenz“

    Preis/Leistung: 9,5 von 10 Sternen

    „Blu-ray-Meister: Mit extrem stabiler 24p-Signalausgabe, hervorragender Detailschärfe und brillant abgestimmten Bildprogrammen lässt der Pioneer BDP-320 die Preisklassen-Konkurrenz hinter sich und empfiehlt sich selbst für visuelle anspruchsvolle Besitzer guter Full HD-Projektoren.“

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Pioneer BDP-320

Kundenmeinungen (33) zu Pioneer BDP-320

3,5 Sterne

33 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
13 (39%)
4 Sterne
5 (15%)
3 Sterne
5 (15%)
2 Sterne
5 (15%)
1 Stern
6 (18%)

3,5 Sterne

31 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,8 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • BDP-320 schlecht, Finger weg

    von ottorehakles
    • Vorteile: attraktives Design
    • Nachteile: komplizierte Installation, nicht langlebig, komplizierte Bedienung, schlechte Bildqualität, lange Ladezeiten
    • Geeignet für: Normaler Gebrauch
    • Ich bin: erfahrener Nutzer

    Wir haben jetzt seit über einem Jahr den Pioneer BDP-320 Blu-Ray Player und sind völlig unzufrieden.
    Er glänzt durch brutal lange Ladezeiten, schlechte Menüführung und ruckelnde Bilder. Aber die Krönung ist, dass er sich bei diversen längeren Filmen wie Avatar oder Alice im Wunderland immer wieder an den gleichen Stellen aufhängt! Das ist einfach nur ärgerlich und versaut einen schönen Film-Abend. Die neuesten Updates sind installiert haben aber keine Abhilfe gaschaffen! Updates können übers Internet mit DSL Kabel gedownloaded werden. Ich werde mir heute einen inzwischen preisgünstigen Blu-Ray Player holen der auch läuft.
    Für mich war der Pioneer mein größter Fehlkauf, nicht alles was von anderen Usern gut bewertet ist stellt sich auch als gut raus, leider.

    Antworten
  • Antwort

    von sinan66

    Der Player ist einsame Spitze, toller Sound und das Bild ist genial. Zudem erkenne ich fast keinen Unterschied zu Blueray und normaler DVD, weil er das Bild auf Bluerayqualität hochrechnet...
    Avatar hat einen besonderen Kopierschutz, deshalb einfach bei Pioneer die neueste Firmware updaten und der Film läuft ruckelfrei so wie bei mir auch.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Blu-ray-Player

Datenblatt zu Pioneer BDP-320

Features BD-Live
Abmessungen / B x T x H 420 x 287 x 83 mm
Erhältliche Farben Schwarz
Gewicht 3,5 kg
Schnittstellen HDMI
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D fehlt
Tonsysteme
DTS vorhanden
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus fehlt
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD fehlt
DTS-HD MA fehlt
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming fehlt
Webbrowser fehlt
Formate
Foto-Formate JPG
Audio-Formate MP3
Anschlüsse
WLAN fehlt
LAN fehlt
USB fehlt
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: