Sehr gut (1,5)
5 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Piega Coax 511 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    Klangurteil: 101 Punkte

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Abermals: Einer der höchsten Werte in der Schweiz ist Geld. Ob Uhren oder wie hier Lautsprecher: Wir hören die Goldmünzen klimpern. Wer sie nicht hat, sollte nicht mitspielen. Aber es gibt auch die ehrlichen Werte. Wie Handarbeit. Aus dieser entsteht bei Piega ein wundersamer Doppelwandler – für Mitten und Höhen, als koaxiales Bändchen. Es flirrt, die Leichtigkeit ist grandios.“

    • Erschienen: Oktober 2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: überragender, authentischer und ausgesprochen homogener Klang; sehr saubere Basswiedergabe; vergleichsweise kompakte Abmessungen; Verarbeitung und Materialqualität auf höchstem Niveau.
    Schwächen: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 85 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    3 Produkte im Test

    „Wunderbar feindynamischer Lautsprecher. Sehr auf Auflösung getrimmt. Dabei mit einem stolzen Bass ausgestattet und perfekt verarbeitet. Hier ist das Potenzial zum Kultlautsprecher.“

    • Erschienen:
    • Details zum Test

    5,6 von 6 Punkten

    Plus: schlichtes und schickes Aussehen; kraftvolle Bässe; exzellentes Timbre; erstklassige Feinzeichnung dank Koaxial-Bändchen.
    Minus: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Piega Coax 511

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Frequenzbereich 32 Hz - 50 kHz
Wege 3
Gewicht 32 kg
Widerstand 4 Ohm Ohm
Schalldruckpegel 90 dB
Material Aluminium
Abmessungen 220 x 250 x 1150 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Piega Coax 511 können Sie direkt beim Hersteller unter piega.ch finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Schlanke Linie

audiovision - Schlanke Lautsprechersäulen hatten bislang oft ein Problem: Die schmächtige Basswiedergabe. Das ist bei näherer Betrachtung kein Wunder, denn auf eine schmale Schallwand passen nur kleine Tiefton-Chassis, die tiefe Töne nur mit Einschränkungen wiedergeben können. Da half auch der Einsatz eines Subwoofers nur bedingt, weil schon ab mittleren Pegeln die Tieftonchassis der Säulen an ihre Hubgrenzen kamen. Für den schwäbischen Lautsprecher-Tüftler Günter Nubert ist so etwas eine Herausforderung. …weiterlesen

Aus heiterem Himmel

Audio & Flatscreen Journal - Der Nachteil einer solchen kompakten Bauweise ist das fehlende Volumen. Dass dies nicht unbedingt einen schlechteren Klang bedeutet, beweisen die Sky eindrucksvoll. Die Sky wurden von Totem Acoustics erst anlässlich der CES in Las Vegas Anfang 2017 vorgestellt. Und zum 25-jährigen Firmenjubiläum haben die Kanadier sich mächtig ins Zeug gelegt. Die Sky jedenfalls erzeugen eine Klangpräsenz, die deutlich über dem liegt, was ihre Größe erwarten lässt. …weiterlesen