Sehr gut (1,4)
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Piega Coax 30.2 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: November 2013
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: wunderbar fein aufgelöstes, verfärbungsfreies Klangbild; enorm impulsiv und räumlich differenziert; für die Grösse sehr tiefer und kontrollierter Bass; es gibt für den Preis kaum in sich stimmigere Lautsprecher; zeigt alle Stärken von Quellen und Verstärkern.
    Minus: zeigt alle Schwächen von Quellen und Verstärkern; braucht lange Einspielzeit ...“

    • Erschienen: November 2012
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „Wer nur über die Schönheit des Alugehäuses staunt, verpasst die größere, hörbare Schönheit: ein enorm reiches, detailgenaues, ‚atmendes‘ Raumabbild – schnell, frei, dabei äußerst präzise in allen tonalen Werten.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Piega Coax 30.2

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Piega Coax 30.2

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bändchen
Frequenzbereich 33 Hz - 50 kHz
Wege 3
Abmessungen 190 x 220 x 1120 mm
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 29 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Piega Coax 30.2 können Sie direkt beim Hersteller unter piega.ch finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Zukunfts-Aussichten

video - All das gibt es schon in großen Installationen, etwa in Theatern. Der Schweizer Entwickler Sonic Emotion, einer der Pioniere der Wellenfeldsynthese, hat die Technik jetzt auch in handlichen Boxen für den Heimeinsatz verpackt. Der Docklautsprecher Onkyo RBX-500 (Foto oben) etwa schafft mit sechs Lautsprecher-Chassis Stereo-Sound, der fast überall im Zimmer räumlich klingt. Von Toshiba gibt es einen Mini-Soundbar für Surround-Klang zu Flat-TVs mit diesem System. …weiterlesen

Schweizer Befreiungsheldin

stereoplay - Das nennt man Kontrast: 7000 Tonnen Druck und dazu Membranen, die nur zehn Mikrometer dünn sind - Piega mixt daraus eine feine Standbox. Ihrer äußeren Schönheit möchte man misstrauen. Doch zu aller Last ist die Coax 30.2 auch noch ehrlich, treu und reich mit inneren Werten geadelt.Ein Lautsprecher befand sich auf dem Prüfstand und erhielt die Endnote „sehr gut“. Als Bewertungsgrundlage dienten die Kriterien Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit. …weiterlesen