Philips SensoTouch 3D RQ1250/16 Test

(Nass- & Trockenrasierer)
Vergleichen
Merken
Senso Touch 3D RQ1250/16
  • ...
389 Meinungen
Produktdaten:
  • Anwendung: Nass & Trocken
  • Anzahl Scherelemente: 3
  • Konturenschneider
  • Typ: Rotationsrasierer
  • Betriebsart: Akku- / Netzbetrieb
  • Akkuladezeit: 1 h
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Philips Senso Touch 3D RQ1250/16

Elektrorasierer der Luxusklasse

Der SensoTouch 3D RQ1250/16 geht zur Zeit bei Amazon für rund 245 EUR über den Ladentisch und gehört damit zu den Modellen der Luxusklasse. Doch die Investition scheint sich zu lohnen. Von wenigen Ausnahmen einmal abgesehen, darf sich der von Philips hergestellte Elektrorasierer über zahlreiche zufriedene Kunden freuen, die nicht nur die Rasurleistung des Nass-/Trockenrasierers loben, sondern auch in der Regel von der Handhabung, Anmutung und, nicht zuletzt, der langen Akkulaufzeit begeistert sind.

Der Elektrorasierer ist mit so ziemlich allem an Technik ausgestattet, was eine besonders gründliche Rasur ermöglichen soll. Die Scherköpfe zum Beispiel sind flexibel gelagert, damit sie sich möglichst optimal den Konturen des Gesichts anpassen, vor allem natürlich an den bekannten Problemstellen. Die Scherköpfe selbst wiederum sind mit unterschiedlich geformten Klingenkränzen bestückt, die jeweils eine Spezialgebiet, also etwa besonders kurze oder lange Barthaare, haben. Die Haare werden vor dem Abschneiden außerdem noch „aufgestellt“, damit sie effektiv abrasiert werden können. Zudem ist das Gerät absolut wasserdicht und erlaubt daher auch eine Nassrasur mit oder ohne Schaum – es spricht nichts dagegen, den Elektrorasierer einfach unter die Dusche mitzunehmen, wie von etlichen Benutzern tagtäglich praktiziert, und jeden Morgen zeit zu sparen. Zum Lieferumfang gehören eine Reiseetui sowie eine Lade- und eine Reinigungsstation, wobei letztere nicht immer auch zur Anwendung kommt. Sie muss nämlich mit einer speziellen Reinigungsflüssigkeit gefüllt werden, da sich der Rasierer aber auch leicht händisch reinigen lässt, verzichten sparen sich nicht wenige die Zusatzkosten sowie im selben Atemzug auch die Aufstellung des recht klobigen Geräts.

Die ausgefeilte technische Aufrüstung zahlt sich aus, wie ein Blick in die zahlreichen Kundenrezensionen lehrt. Fast durch die Bank bekommt der Elektrorasierer von Philips gute Noten für seine Rasierkünste, wobei eine Fraktion die Nassrasur, eine andere die Trockenrasur für effizienter hält – persönliche Vorlieben spielen hierbei sicherlich eine große Rolle, so dass eine objektive Einschätzung fast unmöglich ist. Dazu liegt, wie immer wieder besonders betont wird, das Gerät sehr gut in der Hand, die Betriebsgeräusche sind niedrig und die Akkuleistung verdient sich Respekt: Der Philips kann ohne Bedenken ohne Ladestation auf einen zweiwöchigen Urlaub mitgenommen werden. Nur in sehr wenigen Fällen muss der Philips Kritik einstecken. Von Hautirritationen ist in diesen Fällen hauptsächlich die Rede, eher selten hingegen werden die Rasierkünste bemängelt.

Doch die kritischen Stimmen zum Philips sind, gemessen an der Zahl der zufriedenen Kunden, die große Ausnahme. Im Großen und Ganzen wird dem Luxusrasierer bescheinigt, dass er sein Geld wert ist, auch wenn nicht wenige angesichts der für den Philips fällig werdenden fast 250 EUR (Amazon) zuerst schlucken mussten – letztendlich zielt das Gerät auf eine Zielgruppe ab, die mit solchen stolzen Summen entspannt umgehen kann. In diesem Fall jedoch tendiert immerhin die Gefahr, von den Rasierergebnissen des Philips enttäuscht oder von unangenehmen Hautirritationen überrascht zu werden, nahezu gegen Null.

Autor: Wolfgang

zu Philips SensoTouch 3D RQ1250/16

Philips SensoTouch 3D RQ1250 Elektrorasierer / schwarz

Philips SensoTouch 3D RQ1250 Elektrorasierer / schwarz

PHILIPS - Herrenrasierer SensoTouch RQ1250/16

PHILIPS - Herrenrasierer SensoTouch RQ1250 / 16

zu Philips SensoTouch 3D RQ1250/16

Hilfreichste Meinungen (389) von Nutzern bewertet

Guter und Gründlicher Rasierer
man8087 schreibt am :
  (Sehr gut)

Vorteile: einfache Anwendung, funktional, Akku hält länger als angeben, einfache Reinigung, auch in schwierigen Gesichtspartien gute Ergebnisse, angenehme Rasur Geeignet für: gründliches Rasieren, Rasieren, alltäglicher Gebrauch, Trocken-Rasur

Hatte bis jetzt immer Braun Rasierer und war bis auf meinen letzten damit zufrieden. Der Philips ist aber für meinen Bart besser geeignet und rasiert schneller und genauso gründlich. Bis jetzt kann ich ihn nur empfehlen. Bin nur mal gespannt wie lange die Köpfe halten, sind nämlich sehr teuer.

Antworten
Schlecht bei Trockenrasur !!
Hurtifor schreibt am :
  (Ausreichend)

Wichtig für alle, die eher feuchte Haut haben: Der Rasierer wird beim Rasieren warm und die Haut feucht. Dann gleitet er wegen der großen Plastikflächen nicht mehr über die Haut !! Wer sich trocken rasieren möchte, sollte einen Rasiere mit reiner Metalloberfläche nutzen!!

Nass funktioniert es aber super!

Antworten
Tolles Disgn aber schlechte Rasur
Benutzer schreibt am :
  (Mangelhaft)

Nachteile: Gründlichkeit bei schwierigen Partien

Ich hatte lange Zeit einen Braun Rasierer und wollte mal was neues ausprobieren. Die Wahl fiel auf den Philips RQ1250/16 SensoTouch 3D Rasierer und ich habe es bereut! Sehr schlechtes Rasurergebnis, man musste mehrmals über die gleiche Stelle fahren um alle Haare zu erwischen und letztendlich war immer noch nach der Rasur der Bartansatz spürbar und sichtbar!
Zum Glück kann man diesen Rasierer 30 Tage testen.
Ich habe mir nun wieder einen Braun Rasierer zugelegt und bin mit der Rasur voll zufrieden.

Antworten
Neue Meinung schreiben
Weitere Meinungen (384)