Sehr gut (1,4)
3 Tests
Gut (2,4)
17 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: DVD-​Heim­ki­no­sys­tem
Kom­po­nen­ten: Vor­ver­stär­ker, Kom­pakt-​Laut­spre­cher
Mehr Daten zum Produkt

Philips MCD909 im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,4)

    „Testsieger“

    Platz 1 von 5

    „Plus: Lebendiger Klang; Pegelfest bis fast zum Anschlag; Hochwertiges Material.
    Minus: Fernbedienung; Leicht metallisch klingende Höhen.“

    • Erschienen: Dezember 2009
    • Details zum Test

    „gut bis sehr gut“

    „Kauftipp“

    „Ansprechender Klang, sehr gute Bildqualität und eine wirklich hochwertige Verarbeitung machen das MCD909-DVD-Mikrosystem für den heimischen Konzertsaal und das Pantoffelkino gleichermassen begehrenswert. Die glimmenden Röhren sind dabei ein liebenswertes Detail, aber gewiss nicht das Hauptargument für das gut ausgestattete MCD909.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Guter Klang, sehr gute Bildqualität und eine lobenswert gute Verarbeitung machen das MCD909 DVD-Microsystem begehrenswert für den heimischen Konzertsaal und das Pantoffelkino. Die glimmenden Röhren sind dabei eine liebenswertes Detail, aber gewiss nicht das Hauptargument für das MCD909.“

Kundenmeinungen (17) zu Philips MCD909

3,6 Sterne

17 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
7 (41%)
4 Sterne
2 (12%)
3 Sterne
2 (12%)
2 Sterne
2 (12%)
1 Stern
2 (12%)

3,6 Sterne

17 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips MCD909

Typ DVD-Heimkinosystem
Komponenten
  • Kompakt-Lautsprecher
  • Vorverstärker

Weiterführende Informationen zum Thema Philips MCD909/12 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Beautiful Blu

Heimkino 12/2008-1/2009 - Gleichzeitig werden die Dialoge klar verständlich und ortbar aus einem virtuellen Centerlautsprecher wiedergegeben. Im Gegensatz zu den meisten anderen Frontsurround-Anlagen werden die Signale für Front- und Rearkanäle bei der NX-BD3 aber getrennt an die Frontlautsprecher ausgegeben, so dass die Möglichkeit besteht, die Lautstärke (und somit die Intensität) der Rearkanäle separat und nach Belieben einzustellen. …weiterlesen

Wohnklang

AUDIO 2/2004 - Kommen Gäste, fällt der Zuwachs an Köpfen eher störend auf. Also: Allein genießen. Oder höchstens zu zweit. Dann allerdings am besten nicht Schulter an Schulter, sondern hintereinander – in Rikscha-Haltung. SAMSUNG HT-DB 1350, um 750 Euro Endlich. Alle anderen Mitbewerber in diesem Feld trennen – trotz gemeinsamem Gehäuse – die Bediensprache von Receiver und Player. Die rühmliche Ausnahme kommt von Samsung. …weiterlesen

Puzzle- Spiel

AUDIO 12/2003 - Die SACD- und DVD-Audio-Fähigkeiten sollte man aber eher als nette Bereicherung der Kompatibilität verstehen. JAMO DVR-50 / A 305 PDD, um 900 Euro Herz der Jamo-Anlage ist der DVD-Receiver DVR-50, den die Dänen bei ihren Landsleuten von Kiss entwickeln ließen. Keine schlechte Wahl – das Steuergerät besticht auf den ersten Blick mit kühl-skandinavischem Design, auf den zweiten Blick mit sehr schöner Menüführung, vorbildlich einfacher Bedienung und blitzsauberem, hochmodernem Aufbau. …weiterlesen

Kompaktkino

Heimkino 1-2/2010 - ‚Alle Sitze waren belegt, Popcorn und Getränke verteilt und ,Transformers’ heizte dem Auditorium ordentlich ein.‘ Gern erinnert sich Uli O. aus Schwelm an diesen Tag im November 2008 zurück, als sich sein Traum vom eigenen Filmtheater endlich erfüllt hatte und die erste Vorstellung steigen konnte.Auf fünf Seiten stellt Heimkino (1-2/2010) erneut ein aufwendig erstelltes Heimkino eines Lesers vor. …weiterlesen

Röhrenglimmen

HomeElectronics 1/2010 - Der Nachfolger des DVD-Musiksystems MCD908 heisst MCD909. Es arbeitet ebenso mit Röhrenvorstufe und Digitalendstufen, wurde aber auf den neusten Stand der Technik gebracht. Als Testkriterien dienten Klang, Handling, Ausstattung und Verarbeitung. …weiterlesen