Philips HP8270/00 Active Care 1 Test

Gut (2,0)
Gut (1,8)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Haar­trock­ner
  • Mehr Daten zum Produkt

Philips HP8270/00 Active Care im Test der Fachmagazine

  • Note:2,0

    „Testsieger“

    Platz 1 von 8

    Haare trocknen (40%): 1,9;
    Handhabung (30%): 2,2;
    Technik und Sicherheit (30%): 2,1.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Philips HP8270/00 Active Care

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • PHILIPS BHD510/00 Haartrockner Blau/Metallic (2300 Watt)

Kundenmeinungen (172) zu Philips HP8270/00 Active Care

4,2 Sterne

172 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

4,2 Sterne

172 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Sylvi37

    Super Fön

    • Vorteile: einfache Anwendung, effektiv, gesünderes Haar, automatische Temperaturregelung, extralanges Kabel (2,5 Meter)
    • Geeignet für: lockiges Haar, dichtes Haar, alltäglichen Gebrauch, dünnes Haar, glattes Haar
    • Ich bin: qualitätsorientiert
    Ich habe den Philips Acitvie Care jetzt 2 Wochen und ich hatte davor auch einen Philips der funktionierte zwar auch noch nach 12 Jahren nur hatte er nicht mehr so viel Power. Der Acitve Care ist einfach spitze. Ich habe sehr dünne Haare und mit dem Defuser bekommt man echt super Volumen in die Haare. Er hat auch ein super langes Kabel und durch die Temperatur-Kontrolle werden die Haare geschont. Das Design ist Prima. Ich kann diesen Fön nur weiterempfehlen.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Fein­füh­li­ger Föhn

Dank einer neuartigen, vom Hersteller Philips entwickelten Sensoren-Technik ist der HP8270/00 besonders feinfühlig beim Haare föhnen. Der Sensor des Haartrockners registriert nämlich die Feuchtigkeit des Haars und reduzieren entsprechend die Temperatur, sobald es ihm zu heiß wird, das heißt, sobald es trocken ist. Die laut Hersteller innovative und einzigartige Technik trägt damit dazu bei, dass auf Dauer die Haare keinen Schaden durch Überhitzung nehmen.

Zum Einsatz kommt beim Philips ein Infrarotsensor, eine Technik, die sich auch schon in vielen anderen Bereichen bestens als Überwachungsinstrument bewährt hat. In diesem Fall wird er dafür eingesetzt, während des Föhnens permanent die Temperatur des Haars zu messen und meldet es an das Gerät weiter, sobald eine kritische Schwelle überschritten ist. Die Funktion schützt aber nicht nur das Haar, sondern auch die empfindliche Kopfhaut vor Überhitzung. Gleichzeitig sorgt eine weitere Funktion, ThermoPrecision genannt, dafür, dass die Temperatur des Luftstroms aus dem Föhn generell nie die Grenze von 57 Grad Celsius überschreitet, bei der es sich laut Hersteller um die ideale Temperatur zum Föhnen handelt. Wer wiederum mit Naturlocken und/oder längerem, dickerem Haar gesegnet ist, darf sich über die Ionisierungsfunktion des Föhns freuen. Sie sorgt nachweislich vor allem bei diesen beiden Haartypen nämlich dafür, dass die Haare weniger schnell verfilzen beziehungsweise in der unbeliebten Struwwelpeter-Manier vom Kopf abstehen, außerdem schützt sie ebenfalls davor, dass das Haar spröde wird und sich stattdessen nach dem Trocknen weicher anfühlt. Der Luftstrom selbst fällt, worauf der Hersteller nicht vergisst hinzuweisen, gleichmäßig aus und lässt sich in sechs Temperatur und Gebläsestufen individuell modellieren, außerdem steht, wie mittlerweile bei den meisten Haartrocknern, eine Kaltstufe zur Fixierung der Frisur zur Verfügung. Zum Lieferumfang gehören ferner ein Volumendiffusor sowie eine besonders schmale, nämlich nur 13 Millimeter dicke Stylingdüse, die eine präzises Styling ermöglicht. Das Netzkabel schließlich fällt mit 2,5 Metern erfreulich großzügig aus.

Die von Philips präsentierten Funktionen zur Kontrolle der Haar- beziehungsweise Föhntemperatur versprechen viel, insbesondere Besitzerinnen von empfindlichem, strapaziertem Haar könnte er eine Lösung für sicherlich langjährige Schwierigkeiten beim Föhnen bieten. Doch auch bei gesundem Haar ist es mit Sicherheit kein Fehler, ein bisschen mehr Geld in die Vorsorge, das heißt, rund 70 EUR (Amazon) in den ab sofort erhältlichen Haartrockner von Philips zu investieren, damit die Haare auch auf längere Sicht so schön bleiben wie sie gerade sind.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Philips HP8270/00 Active Care

Typ Haartrockner

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf