Sehr gut (1,0)
3 Tests
ohne Note
110 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
LAN / Ether­net: Ja
Blue­tooth: Ja
Akku­be­trieb: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Philips Fidelio P9 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    8 Produkte im Test

    „Der Klang wirkt sehr klar und natürlich. Das verdankt die Box ihren Soft-Kalotten-Hochtönern und dem Bassstrahler. Mit Lederhülle als Schutz und Aufstellhilfe.“

  • „befriedigend“ (40 Punkte)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 5 von 6

    „... Die Mitten und Höhen kommen klar und plastisch herüber, wenn auch eine Spur überbetont. Mit dem edlen und kompakten Fidelio P9 wendet sich Philips also an Musikliebhaber, die auch auf Reisen nicht auf die Wiedergabe per Lautsprecher verzichten möchten.“

  • „sehr gut“ (80 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 6

    Mit dem Philips Fidelio P9 kann man nicht viel falsch machen. Der mit einem Akku betriebene aktive Funklautsprecher ist ideal dafür geeignet, um auch auf Reisen oder am Strand Musik zu genießen. Dabei kann sich der Klang des Modells mehr als hören lassen. Praktisch gegen Verschmutzungen ist die mitgelieferte Lederabdeckung. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Philips Fidelio P9

Kundenmeinungen (110) zu Philips Fidelio P9

3,4 Sterne

110 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
48 (44%)
4 Sterne
13 (12%)
3 Sterne
9 (8%)
2 Sterne
12 (11%)
1 Stern
28 (25%)

3,4 Sterne

110 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips Fidelio P9WHT/10

Ele­gan­ter Blue­tooth-​Spea­ker

Mit dem Fidelio P9 hat Philips vor kurzem einen neuen Lautsprecher präsentiert – und der erste Eindruck macht Lust auf Mehr. Beispielsweise ist das Design überaus gelungen, zudem unterstützt der Speaker den Bluetooth-Standard zur kabellosen Musikübertragung.

Schluss mit dem Kabelsalat

Man kann also ohne lästige Kabelverbindung Audiofiles zum Lautsprecher streamen – etwa von einem PC, einem Tablet oder einem Smartphone. Einzige Voraussetzung dafür: Die genannten Geräte müssen den Funkstandard natürlich ebenfalls im Gepäck haben. Abgesehen davon sollte die Distanz zwischen Soundquelle und Speaker zehn Meter nicht überschreiten, außerdem empfiehlt der Hersteller – Stichwort Datenübertragung – eine freie Sichtverbindung. Bei den Schnittstellen wiederum wurde gespart. Zwar gibt es einen AUX-Eingang und eine USB-Buchse, allerdings fungiert Letztere lediglich als Ladestation. Musikdateien hingegen lassen sich hier leider nicht auslesen.

Akku, Design und Sound

Die Stromversorgung wiederum läuft über einen integrierten Akku, der - zumindest laut Philips - acht Stunden durchhalten soll. Ebenfalls positiv: Bei jeder Berührung leuchtet eine Anzeige auf, an der man den aktuellen Stromstand ablesen kann. Rein äußerlich indes überzeugt der Speaker auf ganzer Linie. Das 29 Zentimeter breite und 6,3 Zentimeter tiefe Gehäuse etwa besteht aus echtem Holz, zudem ist die Frontabdeckung überaus schick. Weiterer Pluspunkt: Zur Ausstattung gehört eine elegante Lederhülle, die gleichzeitig als „Standfuß“ dient. Bleibt schließlich noch der Sound. Selbigen übertragen vier Full-Range-Treiber und separate Hochtöner, die Belastbarkeit wiederum liegt insgesamt bei 20 Watt.

Letztlich gibt es am Philips Fidelio P9 kaum etwas auszusetzen. Der Speaker unterstützt mit Bluetooth ein praktisches Feature, zudem kann man ohne Wenn und Aber von einem optischen Highlight sprechen. Verfügbar ist das Gerät in den Farben Weiß (P9WHT/10) und Silber (P9SLV/10), die Konditionen liegen im Internet derzeit jeweils bei 290 EUR.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Philips Fidelio P9

Technik
System Stereo-System
Anschlüsse
LAN / Ethernet vorhanden
Streaming-Standards
Bluetooth vorhanden
Extras
Akkubetrieb vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: