Philips FC9194/01 Performer Pro im Test

(Staubsauger gegen Tierhaare)
  • Gut 1,7
  • 2 Tests
110 Meinungen
Produktdaten:
Bodenstaubsauger (Netz): Ja
Mit Beutel: Ja
Geeignet für Allergiker: Ja
Geeignet für Tierhaare: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Philips FC9194/01 Performer Pro

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 9/2014
    • Erschienen: 09/2014
    • Produkt: Platz 2 von 2

    „gut“ (89,2%)

    „Der Philips PerformerPro FC9194/01 verbraucht wesentlich mehr Energie als sein Nachfolger und ist auch deutlich lauter. Beim Saugen auf Teppichböden allerdings vermochte er etwas bessere Saugleistungen zu erbringen; insbesondere Tierhaare und Flusen konnten mit der speziellen TurboBrush-Düse anstandslos entfernt werden.“  Mehr Details

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 4/2013
    • Erschienen: 03/2013
    • Produkt: Platz 6 von 18

    „gut“ (90,8%)

    Der FC9194 Performer Pro verfügt über mehrere Leistungsstufen, wobei er sich auf höchster Stufe als Stromfresser erweist. Insgesamt überzeugen jedoch die Leistungen beim Saugen von glatten Böden und kurzflorigen Teppichen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Philips FC9194/01 Performer Pro

  • CLATRONIC Bodenstaubsauger BS 1302

    Beutellos / 4 - fach Filtersystem / Leistung: ca. 700 Watt

Kundenmeinungen (110) zu Philips FC9194/01 Performer Pro

110 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
59
4 Sterne
36
3 Sterne
6
2 Sterne
3
1 Stern
6
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips FC9194 Performer Pro

Hohe Saugkraft und effiziente Bodendüse

Gleich mit zwei auffälligen Ausstattungsmerkmalen möchte der FC9194 PerformerPro Staub und Schmutz sowohl auf Hartböden als auch auf Teppichen zu Leibe rücken. Zum einen nämlich wartet der aus dem Hause Philips stammende Bodenstaubsauger mit einer enorm hohen Saugkraft, gemessen an der Düse wohlgemerkt, auf. Zum anderen verfügt er über eine spezielle Bodendüse, die die Staub- und Schmutzaufnahme perfektionieren helfen soll.

500 Watt Saugleistung

Die meisten Bodenstaubsauger der gehobenen Klasse haben herkömmlicherweise eine Saugkraft an der Düse von 300 bis 400 Watt. Der Philips wiederum geht in dieser Disziplin weit über den Durchschnitt hinaus und wartet mit einer Saugkraft von bis zu 500 Watt auf. So viel Power lässt sich natürlich nicht mit einer niedrigen Leistungsaufnahme bewerkstelligen. Erwartungsgemäß genehmigt sich der Philips daher an der Steckdose bis zu 2.200 Watt und zählt damit nicht zu den im Trend liegenden Bodenstaubsaugern mit Öko-Qualitäten, die teilweise nur die Hälfte an Strom benötigen. Auf der anderen Seite können die Stromsparer unter den Staubsaugern speziell auf Problemböden, also etwa Teppichen, häufig in puncto Saugleistung mit ihren stärkeren Kollegen nicht ganz mithalten. Wem es daher hauptsächlich auf eine effiziente, hohe Saugkraft ankommt, sollte das Modell von Philips vorziehen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Tri-Active-Düse

Mitverantwortlich für eine gute Schmutz-/Staubaufnahme ist allerdings auch die Bodendüse, auf dem Prüfstand der Fachmagazine trennt sich hier meist die Spreu vom Weizen. Denn einige Bodendüsen schieben zum Beispiel den Staub nur vor sich her. Der sogenannten „Tri-Active“-Düse soll dies nicht passieren. Sie verfügt an der Spitze über eine große Öffnung, sodass auch die gefürchteten Staubknäuel eingesaugt werden. Auf Teppichen wiederum „raut“ sie den Untergrund zuerst eicht auf und legt damit den Schmutz erst frei, bevor er aufgesaugt wird. Drittens schließlich besitzt sie noch Seitenbürsten, damit auch an Wänden oder entlang von Möbeln die Aufnahme von Schmutz und Staub perfektioniert wird. Man darf gespannt sein, ob die Tri-Active-Düse in der Praxis tatsächlich besser sein wird als ihre Konkurrentinnen.

Weitere Komfortausstattung

Der Bodenstaubsauger ist für die häufige und regelmäßige Reinigung größerer Flächen ausgelegt. Aus diesem Grund fällt auch die Stabaufnahme überdurchschnittlich großzügig aus. Bis zu 5 Litern soll der Staubbeutel fassen, wobei der ihn umgebende Behälter ebenfalls großzügig dimensioniert wurde, damit die Saugkraft bei einem fast vollen Beutel nicht nachlässt. HEPA-Filter sowie eine zusätzliche Turbobürste und eine flexible 360-Grad-Fugendüse sind weitere praktische Ausstattungsmerkmale, die von einem Bodenstaubsauger seiner Klasse erwartet werden dürfen.

Auf den Punkt gebracht

Unterm Strich betrachtet verspricht der Bodenstaubsauger von Philips Höchstleistungen auf allen Böden und bietet sich damit für größere Haushalte oder für die Reinigung von Büroflächen an. Sobald die ersten Prüfergebnisse vorliegen, wird sich schnell zeigen, ob er die vom Hersteller veranschlagten 240 EUR wert sein wird. Die Aussichten dafür stehen allerdings nicht schlecht, denn wenn die hohe Saugkraft und die Düse gut zusammenspielen, müssen Staub und Schmutz künftig in acht nehmen.

Datenblatt zu Philips FC9194/01 Performer Pro

3-in-1-Düse fehlt
Saugkraftregulierung vorhanden
Staubsauger
Bodenstaubsauger (Netz) vorhanden
Leistungsaufnahme 2200 W
Gewicht 5000 g
Staubsaugen
Beutellos fehlt
Mit Beutel vorhanden
Wasserfilterung fehlt
Staubkapazität 5 l
Aktionsradius 11 m
Geeignet für Allergiker vorhanden
Geeignet für Tierhaare vorhanden
HEPA-Filter vorhanden
Düsen
Elektrobürste fehlt
Fugendüse vorhanden
Kombidüse vorhanden
Mini-Turbo-Düse fehlt
Parkettdüse fehlt
Polsterdüse fehlt
Saugpinsel / -bürste fehlt
Turbodüse vorhanden
Energielabel
Lautstärke 79 dB
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: FC9194/01

Weiterführende Informationen zum Thema Philips FC 9194 Performer Pro können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen