Philips FC8652/01 Performer Active Test

(Staubsauger)
  • keine Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Boden­staub­sau­ger (Netz):Ja
Mit Beu­tel:Ja
Geeig­net für All­er­gi­ker:Ja
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

FC8652/01 Performer Active

Höhen und Tiefen

Die „Active Performer“-Staubsauger gehören nicht zu Topmodellen des Herstellers Philips. Sie richten sich stattdessen an Kunden, die für gutes Geld einen soliden Staubsauger suchen, also nicht unbedingt ein Low-Budget-Modell, aber auch keinen „High Performer“, und daher Höhen und Tiefen gegeneinander aufzurechnen wissen. Zu den in puncto Anschaffungskosten attraktivsten Modellen der Serie gehört der FC8652/01. Seine Saugleistung ist einen Tick schwächer als bei seinen Kollegen. Dafür ist er schon für deutlich unter 100 EUR zu haben.

Ausstattung

Der Staubsauger besitzt nahezu alle Merkmale, die diese Serie auszeichnen. Dazu gehört leider auch die hohe Leistungsaufnahme von 2.000 Watt, die angesichts des ab September 2014 für alle Neumodelle verbindlichen EU-Energie-Labels, das einen maximalen Stromverbrauch von 1.600 Watt vorschreibt, nicht mehr zeitgemäß ist. Von den 2.000 Watt setzt der Philips rund ein Fünftel in Saugkraft um, die Energieeffizienz könnte demnach deutlich besser sein. Für sich betrachtet wiederum reichen die 400 Watt für alle gängigen Saugarbeiten aus, wie ein Seitenblick in die Kundenrezensionen zu den etwas stärker motorisierten Serienkollegen zeigt. In den meisten Fällen wird dem Staubsauger sowohl auf Hart-/Glattböden als auch auf Teppich eine sehr ordentliche Leistung bescheinigt. Die Differenz von 25 Watt Saugleistung gegenüber diesen Modellen dürfte an diesem Urteil kaum etwas ändern. Als Zubehör gibt es eine Fugen- sowie eine Polsterdüse, die Abluft wird mit einem HEPA-10-Filter gereinigt und der Staubbeutel (4 Liter) fällt sehr groß aus, dafür aber der Aktionsradius eher durchschnittlich. Das Kabel misst nur sechs Meter. Der Handgriff ist mit 50 Zentimetern auffällig lang, das Absaugen von Polstern, Ritzen und Ecken fällt demnach mit dem Philips etwas leichter. Erfreulich: Wie Kunden bestätigen, verhindert die „Airflow“ genannte Technik tatsächlich, dass die Saugkraft nachlässt, sobald der Beutel fast voll ist. Das große Volumen lässt sich daher fast komplett ausschöpfen.

Schwächen

Das Teleskoprohr wird sowohl mit der Bodendüse als auch mit dem Saugrohr ohne Klickmechanismus zusammengesteckt und sitzt daher nicht bombenfest – es kann durchaus vorkommen, dass Düse oder Rohr während des Saugens abfallen. Zudem ist der Philips ziemlich laut, auf der höchsten Stufe lärmt er förmlich mit (laut Hersteller) 82 dB(A) etwa 20 Dezibel und damit rund drei Mal so laut wie die derzeit leisesten Staubsauger auf dem Markt. Für das Zubehör wiederum ist kein Staufach vorhanden, und obwohl der Philips sich relativ leicht ziehen lässt, neigt er bei einem etwas kräftigeren Zug von der Seite dazu, umzufallen.

Fazit

Sofern dem Staubsauger keine schwierigen Fälle vorgesetzt werden, wird er auf überschaubaren Wohnflächen mit hoher Wahrscheinlichkeit gute Saugergebnisse an den Tag legen – diesen Schluss lassen die nur minimal stärkeren hausinternen Kollegen des Philips zu. Die Schwächen liegen eindeutig im Handling, das nicht fest arretierbare Saugrohr zum Beispiel wird in vielen Fällen von den Kunden als sehr ärgerlich beschrieben. Dass er trotzdem einen zweiten, genauen Blick lohnt, hat er nicht zuletzt den Anschaffungskosten zu verdanken. Sie belaufen sich nämlich derzeit auf nur noch 85 EUR (Amazon). Zum Vergleich: Für den unwesentlich stärkeren FC8659/01 von Philips müssen derzeit noch zwischen 110 bis 120 EUR (Amazon) hingeblättert werden.

zu Philips FC8652/01 Performer Active

  • PHILIPS FC9333/09 Power Pro Compact

    (Art # 254815) Der Philips PowerPro Compact entfernt und filtert bis zu 99, 9 % mehr Staub * für saubere Böden und ,...

  • CLATRONIC Bodenstaubsauger BS 1302

    Beutellos / 4 - fach Filtersystem / Leistung: ca. 700 Watt

Datenblatt zu Philips FC8652/01 Performer Active

Design
Drahtlos fehlt
Flexischlauch vorhanden
Produktfarbe Red
Radmaterial Rubber
Schlauchtyp Telescopic
Staubbehälter Typ Dust bag
Staubkapazität 4L
Typ Cylinder
Werkstoff Rohr Metal
Energie
Eingangsleistung 1800W
Maximale Eingangsleistung 2000W
Saugenergie 400W
Variable Energie vorhanden
Ergonomie
Kabellänge 6m
Waschbarer Filter vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Breite 304mm
Gewicht 5200g
Höhe 234mm
Tiefe 447mm
Leistung
Betriebsradius 9m
Geräuschpegel 82dB
HEPA-Klasse HEPA 10
Luftstrom 42l/s
Reinigen der Oberflächen Carpet,Hard floor
Reinigungsart Dry
Vakuum 30kPa
Vakuum-Luftfilterung HEPA
Vorgesehene Verwendung Home
Zahl von Luftfiltration Phasen 10
Verpackungsinhalt
Anzahl Düsen 2
Bodendüse vorhanden
Fugendüse vorhanden
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen