Philips DVP2980 im Test

(DVD-Player)

Ø Befriedigend (2,8)

Keine Tests

(39)

Ø Teilnote 2,8

Produktdaten:
Schnittstellen: HDMI, Com­po­site-​Video, Koaxia­ler Digi­tal­aus­gang, Audio-​Aus­gang Ste­reo, USB
Multimedia-Formate: WMA, MP3, JPEG, DivX
Anwendung: Sta­tio­när
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt DVP2980

Philips DVP 2980

Für wen eignet sich das Produkt?

Wer jahrelang DVDs erworben und eine beachtliche Sammlung aufgebaut hat, möchte diese nicht von heute auf morgen aufgeben. Das Abspielen von DVDs ist aber leider nur mit Qualitätseinbußen möglich, schließlich ist die Auflösung der Discs weitaus geringer, als jener eines Full-HD-Fernsehers. Wer dieses Problem zu lösen versucht, gehört zur Zielgruppe des DVD-Players Philips DVP2980. Hinter seinem runden Design steckt eine moderne 1080p-Upscaling-Technologie, die dem niedrig aufgelösten Bild einer DVD neues Leben einhaucht.

Stärken und Schwächen

Die meisten DVD-Player kommen im klassischen, rechteckigen Design daher. Philips ging bei diesem Gerät einen anderen Weg und entschied sich für eine runde Optik. Neben der ungewöhnlichen Erscheinung hat der niederländische Hersteller viel Wert auf moderne Funktionen gelegt, die das Bild dieses inzwischen in die Jahre gekommenen Mediums verbessern sollen. Allen voran das Feature CinemaPlus soll Bilder klarer und schärfer am Fernseher ausliefern. Dazu analysiert das Philips-Abspielgerät jedes Pixel und optimiert anhand der Ergebnisse die Farbstabilität und Schärfe. Damit DVDs auf Full-HD-Fernsehern gut zur Geltung kommen, hat der Hersteller ein 1080p-Upscaling integriert. Ein weiteres Highlight ist das ProReader-Laufwerk. Dieses soll Herstellerangaben in der Lage sein, selbst verschmutzte oder verkratzte Discs zu lesen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der runde DVD-Player ist bei Amazon für rund 50 Euro zu haben. Mit seinen kompakten Abmessungen findet er überall Platz und muss nicht zwingend zum Design der HiFi-Anlage oder anderen Multimediasystemen passen – auch alleine macht er eine gute Figur. Auch wenn seine Form schön anzusehen ist, bereitet sie einem Kunden zufolge Probleme. Der Deckel lässt sich nur schwer öffnen und schließen – das ist aber auch der einzige Kritikpunkt dieses Gerätes aus dem Hause Philips. Eine Alternative zu diesem Gerät wäre der DVD-Player LG DP542H, der ebenfalls mit integriertem Upscaling überzeugt, aber kein rundes Design hat.

zu Philips DVP2980

  • AEG DVD 4556 portabler DVD-Player mit 2X 22,9 cm (9 Zoll) LCD-Monitor, USB-

     DVD Car Cinema 9 Zoll 4556 LCD Schwarz 

Kundenmeinungen (39) zu Philips DVP2980

39 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
20
4 Sterne
6
3 Sterne
3
2 Sterne
5
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips DVP2980

Schnittstellen
  • HDMI
  • Composite-Video
  • Koaxialer Digitalausgang
  • Audio-Ausgang Stereo
  • USB
Audio-System Dolby Digital
Multimedia-Formate
  • DivX
  • JPEG
  • MP3
  • WMA
Anwendung Stationär
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DVP2980/12

Weiterführende Informationen zum Thema Philips DVP 2980 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen