Philips BG105/10 BodyGroom

Gut

2,0

0  Tests

6562  Meinungen

keine Tests
Testalarm
Gut (2,0)
Aktuelle Info wird geladen...
  • Strom­ver­sor­gung Bat­te­rie
  • Max. Schnitt­länge 3 mm
  • Min. Schnitt­länge 0,5 mm
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Rasiert nicht, son­dern trimmt nur!

Philips BG105/10 BodyGroomDie meisten werden sicherlich von einem BodyGroomer erwarten, dass er einen Aufsatz mit bringt, mit dem Körperhaare komplett abrasiert werden können. Doch genau dies ist beim BG105/10 von Philips nicht der Fall. Das Gerät ist ausschließlich als Trimmer konzipiert, und zwar, wie die mittlerweile vorliegenden Kundenmeinungen bestätigen, für überschaubare Aufgaben.

Rasurleistung

Konkret in Zahlen ausgedrückt heißt das, dass der Philips die Haare maximal auf 0,5 Millimeter kürzt – was nichts anderes bedeutet als dass er Stoppeln hinterlässt. Setzt man den beiliegenden Trimmaufsatz auf, bleiben die Haare mit rund drei Millimetern Länge stehen. Die Minimallänge wiederum hat einen praktischen Grund. Die Klingen werden nämlich nicht von einer Scherfolie verdeckt, sondern liegen offen. Ein minimaler Abstandhalter musste also aus Sicherheitsgründen zwingend sein. Äußerst praktisch: Die Klingen sind in zwei gegensätzlichen Richtungen angeordnet, mit dem Philips rasiert also in der Vor- und Rückwärtsbewegung gleichermaßen.

Grenzen des Machbaren

Wer nun hofft, diese „bidirektional“ angelegten Klingen würden Zeit sparen, wird vermutlich enttäuscht werden. Denn wie in den Kundenmeinungen immer wieder zu lesen ist, müssen mit dem Philips viele Stellen mehrmals bearbeitet werden. Das trifft speziell bei starkem, kräftigem Haarwuchs sowie bei längeren Haaren zu. Letztere verfangen sich auch leicht in den Klingen, worunter die Rasurleistung leidet. Beachtet werden sollte außerdem, dass der Trimmer nicht für eine großflächige Rasur ausgelegt ist.

Eingeschränkt empfehlenswert

Der batteriebetriebene, wasserdichte und daher unter der Dusche verwendbare Trimmer ist laut etlicher Kunden zwar empfehlenswert, aber eben nur eingeschränkt. Auf der Brust, unter den Achseln sowie im Intimbereich – der Philips ist so gut wie absolut sicher, wie immer wieder ausdrücklich betont wird! – kürzt er die Haare bei regelmäßiger Anwendung mit etwas Geduld durchaus. Für größere Aufgaben sollte man, so lautet ebenfalls eine Empfehlung, etwas tiefer in die Tasche greifen und zum Beispiel die beiden Konkurrenten aus dem eigenen Stall, den Philips BG2036 und Philips BG2026 sowie den Philips TT2040, ins Visier nehmen. Das 105er-Modell wiederum ist aktuell für rund 20 bis 25 Euro (Amazon) zu haben.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

zu Philips BG105/10 BodyGroom

  • Philips BG105/10 Bodygroom series 1000, Haarschneider schwarz/rot Anwendung:
  • Elektrischer Rasierapparat Philips BG105/15 Bodygroom 0,5 mm Schwarz Rot

Kundenmeinungen (6.562) zu Philips BG105/10 BodyGroom

4,0 Sterne

6.562 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

6.561 Meinungen bei Amazon.de lesen

2,0 Sterne

1 Meinung bei billiger.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Bartschneider

Datenblatt zu Philips BG105/10 BodyGroom

Typ Bodygroomer
Stromversorgung Batterie
Längeneinstellung Distanzkämme
Max. Schnittlänge 3 mm
Min. Schnittlänge 0,5 mm
Ausstattung Ölungsfreies Schneidesystem
Schnittbreite 32 mm
Abwaschbar vorhanden
Nassanwendung vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: BG105/10

Weiterführende Informationen zum Thema Philips BG105/10 Body Groom können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf