BDP2180 Produktbild
  • Gut 2,4
  • 0 Tests
  • 209 Meinungen
keine Tests
Testalarm
Gut (2,4)
209 Meinungen
Ultra-HD-Blu-ray: Nein
4k-Upscaling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
Multimedia-Formate: DivX
Schnittstellen: HDMI, WLAN optio­nal
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

BDP2180

Funk­tio­nal, aber wenig ele­gant

Mit dem BDP2180 hat Philips vor kurzem einen neuen Blu-ray-Player präsentiert – allerdings fehlt dem Modell ein wenig die Balance zwischen Funktionalität und Design. Während Erstere nämlich durchaus überzeugt, sie es bei Letzterem leider anders aus.

Maße und Optik

Schade ist etwa, dass die Bauhöhe bei stattlichen vier Zentimetern liegt. Der Player zählt also nicht gerade zu den schlanken Vertretern seiner Zunft. Darüber hinaus macht auch die nach unten schmaler werdende Form des Gehäuses nicht unbedingt Spaß - wenngleich hier natürlich festzuhalten bleibt, das Design immer eine subjektive Angelegenheit ist. Zudem kann man ohnehin darüber streiten, ob das Design für einen Blu-ray-Player wirklich von Belang ist oder ob es nicht doch allein um die Funktionalität geht. Anders ausgedrückt: Wer pragmatisch denkt, bekommt hier ein mehr als solides Paket.

3D- und netzwerkfähig

Beispielsweise ist der Player 3D-fähig, zudem lässt er sich wahlweise per LAN oder per WLAN-Adapter mit dem Internet verbinden. Anschließend öffnen sich die Tore zu den BD-Live-Angeboten und zum Heimnetz, das heißt: Man kann Filme, Fotos und Musik von einem Server streamen. Unabhängig davon sind noch eine USB-Buchse, ein koaxialer Digitalausgang sowie ein HDMI-Ausgang an Bord. Das Laufwerk wiederum unterstützt wie üblich nicht nur Blu-rays, sondern auch DVDs und CDs sowie diverse Rohlinge, die sich mit einer Vielzahl an Multimediadateien bespielen lassen (u.a. DivX HD, MP3, WMA). Abgerundet wird das Paket schließlich von einem Upscaler, der schwach auflösende Videos bei Bedarf in Full-HD auf die Mattscheibe bringt.

3D, netzwerkfähig, dazu der Upscaler und die wichtigsten Anschlüsse – auf funktionaler Ebene macht der BDP2180 definitiv neugierig. Über das Design wiederum muss jeder selbst ein Urteil fällen. Wer Interesse hat: Wann und zu welchen Konditionen der Player in Deutschland auf den Markt kommt, will Philips in Kürze bekannt geben.

Kundenmeinungen (209) zu Philips BDP2180

3,6 Sterne

209 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
92 (44%)
4 Sterne
36 (17%)
3 Sterne
21 (10%)
2 Sterne
21 (10%)
1 Stern
40 (19%)

3,6 Sterne

209 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips BDP2180

Features
  • Smartphonesteuerung
  • BD-Live
Multimedia-Formate DivX
Schnittstellen
  • WLAN optional
  • HDMI
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS fehlt
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus vorhanden
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA fehlt
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Foto-Formate JPG
Audio-Formate
  • AAC
  • MP3
  • WMA
Anschlüsse
WLAN fehlt
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
Digitaler Audioausgang Koaxial

Weiterführende Informationen zum Thema Philips BD P2180 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kompakter Allrounder

Heimkino 8-9/2013 (August/September) - Dazu trägt auch bei, dass der BDX4400KE akustisch auf der Höhe ist, die neuen Tonformate aus dem Effeff beherrscht und bei Bedarf richtig Druck macht. Fazit Der Toshiba BDX4400KE ist ein universell einsetzbarer, im Bild sehr ausgewogener und sehr gut ausgestatteter Blu-ray-Player, mit dem man Filme in hervorragender Qualität genießen und per App noch dazu auf Webinhalte zugreifen kann - ein eleganter und kompakter Allrounder. …weiterlesen

Die wichtigsten Antworten zum Thema Blu-ray

Blu-ray Welt 1/2010 - Mein AV-Receiver hat nur einen HDMI-Ausgang, ich möchte das Blu-ray-Bild aber auf dem TV und auf dem Beamer sehen. So muss es doch vielen Leuten gehen. Wann wird es endlich Blu-ray-Player mit zwei HDMI-Ausgängen geben? Der BDP-LX91 von Pioneer hat zwei HDMI-Ausgänge und kann diesen Wunsch erfüllen. Allerdings ist er im oberen Preissegment angesiedelt. Ein Gerät der „normalsterblichen“ Preisklasse mit dieser Funktion gibt es bisher nicht. …weiterlesen

Ein Traum in Blu

stereoplay 3/2009 - Der Marantz blieb immer ausgewogen und zog mit feinem Strich alle Konturen nach. Mit dem BD 8002 liefert Marantz auf Anhieb echtes Blu-ray-Highend. Perfekt. In logischen Gruppen angeordnete Tasten, die fluoreszierend nachleuchten: Marantz-Handgeber. Satt bestückt: TOSlink- und Cinch-Digitalausgang, Componentenvideo zusätzlich mit professionellen BNC-Buchsen und neben dem 7.1-Analogausgang ein autonomer Zweikanal-Anschluss mit höherwertiger Ausgangsstufe. …weiterlesen