• Befriedigend 3,0
  • 1 Test
56 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Philips 32PFL3606H im Test der Fachmagazine

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Fernseher (5/2012)
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 21 von 27
    • Seiten: 140

    „befriedigend“ (3,0)

    „Der Philips 32PFL3606H ist ein LCDFernseher mit 81 Zentimetern Bilddiagonale und einer physikalischen Auflösung von 1 920 x 1 080 Bildpunkten. Beide Tuner (DVB-C und -T) sind HD-tauglich. Das Bild ist mit Standardeinstellungen für zuhause (Home Mode) nur ausreichend. Es verbessert sich mit optimierten Einstellungen deutlich. Die Note liegt dann bei befriedigend.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips 65OLED754/12 OLED-Fernseher (164 cm/65 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV),

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , 65OLED754 / 12, ,...

Kundenmeinungen (56) zu Philips 32PFL3606H

56 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
22
4 Sterne
17
3 Sterne
6
2 Sterne
2
1 Stern
9
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 32 PFL 3606 H

Full-HD für kleines Geld

Der 32PFL3606H empfiehlt sich für Verbraucher mit begrenztem Budget. Für derzeit knapp 350 Euro erhält man bei Amazon einen 32 Zoll großen LCD-Fernseher, der mit Full-HD-Auflösung punkten kann und zudem über einen HDTV-fähigen Kombituner verfügt.

Das Display löst mit 1.920 x 1.080 Pixel auf und bietet eine Reaktionszeit von fünf Millisekunden. Für zusätzliche Bildqualität soll – zumindest nach Ansicht des Herstellers – eine Technik namens Digital Crystal Clear sorgen, mit der die Einstellungen für Kontrast, Farben und Schärfe jederzeit automatisch angepasst werden. Um hochauflösendes Digitalfernsehen (HDTV) ins Wohnzimmer zu bringen, steht ein Empfangsteil für DVB-C und DVB-T bereit, kostenpflichtige TV-Angebote bleiben mit Blick auf den CI-Plus-Schacht ebenfalls nicht außen vor. Externe Medienquellen wie Blu-ray-Player oder Spielkonsole lassen sich wahlweise über zwei HDMI-Buchsen, Komponente oder Scart anschließen. Wer den Fernseher gelegentlich als PC- oder als Notebook-Monitor benutzen möchte, darf sich außerdem über eine VGA-Schnittstelle freuen. Zur weiteren Ausstattung gehört ferner ein USB-Port, über den sich Videos im MPEG(1,2,4)-Format, digitalisierte JPEG-Fotos und komprimierte MP3-Musik zum Fernseher schicken lassen. Für den passenden Sound sorgen zwei integrierte Lautsprecher, die mit jeweils zehn Watt belastet werden. Verbraucher, die damit nicht zufrieden sind, können den Philips per koaxialem Digitalausgang alternativ in ein leistungsstarkes HiFi-System einbinden. Inklusive Standfuß ist der zehn Kilogramm schwere Fernseher knapp 56 Zentimeter hoch und 22 Zentimeter tief. Den Stromverbrauch gibt der Hersteller mit 72 Watt an, im Standby-Betrieb sollen es 0,3 Watt sein.

Auf Kartenleser und integriertes WLAN muss man beim Philips 32PFL3606H zwar verzichten, angesichts der geringen Anschaffungskosten kann der LCD-Fernseher dennoch überzeugen. Schließlich gehören HDTV und Full-HD-Auflösung in dieser Preisklasse keineswegs zum Standard.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 32PFL3606H

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Weitere Schnittstellen Komponente, Scart, koaxialer Digitalausgang
Bild
Bildschirmgröße 32"
Auflösung Full HD
Helligkeit 400 cd/m²
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz C
Gewicht 8,35 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 32PFL3606H/12 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Philips 32PFL6636KPhilips 22PFL3415H/12Samsung UE 55D7090Scott Audio TVX 1024 NToshiba Regza 47VL863 GLG 47LE5300Philips 42PFL4506HSony Bravia KDL-46HX925Samsung LE40D679Sony KDL46EX720