• ohne Endnote
  • 1 Test
43 Meinungen
Produktdaten:
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 1
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Philips 22PFL2908H im Test der Fachmagazine

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 06/2013
    • 160 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips 65OLED754/12 OLED-Fernseher (164 cm/65 Zoll, 4K Ultra HD, Smart-TV),

    Energieeffizienzklasse A, Leistung, Energieverbrauch & Umwelt Produkt - Name , 65OLED754 / 12, ,...

Kundenmeinungen (43) zu Philips 22PFL2908H

43 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
15
4 Sterne
14
3 Sterne
5
2 Sterne
4
1 Stern
5
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Philips 22PFL2908H/12

Zeitversetztes Fernsehen

Ärgerlich ist, wenn man fernsieht und plötzlich zur Tür oder ans Telefon muss. Das muss man auch beim Philips 22PFL2908H, allerdings kann der 22-Zöller das Programm einfrieren, im Hintergrund aufzeichnen und später nahtlos fortsetzen.

USB-Media-Player

Wer die Funktion zum zeitversetzten Fernsehen (Timeshift) nutzen will, braucht einen USB-Stick oder eine externe Festplatte. Aufnahmen, die manuell gestartet oder im Timer des EPG programmiert werden, landen ebenfalls auf dem USB-Speicher. Per USB soll man außerdem Multimedia-Dateien fremden Ursprungs abspielen können, hier nennt Philips unter anderem AVI-, MKV- und MPEG-Videos, JPEG-Fotos sowie MP3-Musik. Der eingebaute Tuner für Antenne und Kabel unterstützt den MPEG4-Standard, demnach kann man Sender in HD-Qualität empfangen – zumindest via DVB-C. Via DVB-T werden die HD-Ableger in Deutschland nicht ausgestrahlt. Kabelkunden besorgen sich ein CA-Modul und platzieren es mit der Smartcard ihres Anbieters im dafür vorgesehenen CI-Plus-Slot.

HD-ready auf 56 Zentimetern

Zum Antenneneingang und zur USB-Buchse gesellen sich ein HDMI-Eingang, ein AV-Eingang, ein Scart- und ein VGA-Eingang für analoge Signale sowie ein Kopfhörerausgang und ein koaxialer Digitalausgang. Wer kein Heimkinosystem anschließen will, nutzt die mit 2 x 5 Watt belasteten TV-Lautsprecher. In Sachen Bildqualität setzt Phillips auf ein LC-Display mit 56 Zentimetern in der Diagonale und 1920 x 1080 Pixeln. Weil die Bilder mit LEDs zum Leuchten gebracht werden, ist das Gehäuse recht flach (3,5 Zentimeter ohne Standfuß) und das Gerät erfreulich sparsam (Energieeffizienzklasse A). Von einem Mix verschiedener Technologien (100 Hertz-CMR) verspricht sich Philips eine saubere Bewegtdarstellung. In den CMR-Wert fließt neben dem Panel-Refresh und der Zwischenbildberechnung auch die Backlight-Steuerung ein.

Für ein durchschnittliches Wohnzimmer sind 22 Zoll zu wenig. Im Schlaf- oder Gästezimmer dürfte der 22PFL2908H eine bessere Figur machen, zumal man weder DVB-T- noch DVB-C-Tuner braucht. Amazon verlangt knapp 200 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 22PFL2908H

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pixel 1920 x 1080
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 1
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 22PFL2908H/12 können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Samsung UE46F6470Panasonic Viera TX-L24-XW6Samsung UE 46F5070Samsung UE32F6470Samsung UE55F6500Samsung UE50F6500Thomson 42FU4253Panasonic Viera TX-L42ET60EPhilips 55PFL7008KThomson 48FU4243