• Gut 2,1
  • 1 Test
6 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 22"
Paneltechnologie: TN
Mehr Daten zum Produkt

Philips 221T1SB im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,1)

    Platz 7 von 16

    „Als Monitor ‚gut‘, zeigt wenig Reflexionen. Aber leicht ein geschränkter Blickwinkel und langsamer Bildaufbau. Als Fernsehgerät vielseitig. Das Fernsehbild ist kontrastreich, scharf und kaum ruckelig. Der Ton ist schrill und etwas verzerrt.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Philips Momentum 278M1R Gaming-Monitor 68,6 cm (27 Zoll)

    Energieeffizienzklasse B, Philips Momentum 278M1R Gaming - Monitor 68, 6 cm (27 Zoll)

Kundenmeinungen (6) zu Philips 221T1SB

4,0 Sterne

6 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
2 (33%)
4 Sterne
2 (33%)
3 Sterne
2 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

6 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

221T1SB

DVB-​T-​Tuner und Full-​HD-​Auf­lö­sung

Wirklich groß ist der Philips 221T1SB mit seinen 21,5 Zoll zwar nicht, trotzdem hat man dem LCD-Fernseher ein Full-HD-Panel und einen DVB-T-Tuner spendiert.

Der 221T1SB löst in 1920 x 1080 Pixeln auf und hat eine Reaktionszeit von fünf Millisekunden. In Sachen Bildqualität setzt der Hersteller obendrein auf ein natives Kontrastverhältnis von 1000:1, auf Progressive Scan und einen nicht reflektierenden Bildschirm. Beim dynamischen Kontrast spricht Philips sogar von 50000:1. Praxisrelevant ist dieser Wert jedoch nicht, denn er bezieht sich lediglich auf die Helligkeitsunterschiede aufeinanderfolgender Testbilder - das erste rein weiß, das zweite rein schwarz. Das Bild lässt sich über fünf Smart-Modi an den jeweiligen Inhalt anpassen, einen Smart-Modus kann man frei definieren. Für den Klang sind zwei Lautsprecher mit jeweils drei Watt zuständig, auch hier kann man zwischen verschiedenen Modi wählen (Musik, Sprache, Individuell). Externe Zuspieler finden über eine HDMI-Buchse, über einen Komponenten- und einen Composite-Video-Eingang oder per VGA Anschluss zum Fernseher. Eine Stereo- oder Surround-Anlage verbindet man über den koaxialen Digitalausgang mit dem Philips. Der 221T1SB ist ohne Standfuß 6,5 Zentimeter tief und bringt 4,5 Kilogramm auf die Waage. Mit Standfuß sind es zwei Kilogramm mehr.

Die Stiftung Warentest hat den 22-Zöller von Philips bereits geprüft und für „gut“ (2,1) befunden. Lob gibt es für das kontrastreiche, scharfe und weitestgehend ruckelfreie Fernsehbild. Auch das reflexionsarme Display trifft den Geschmack der Tester, während man mit dem vergleichsweise langsamen Bildaufbau nicht ganz so glücklich ist: Bei Computerspielen kann es bisweilen zu Schliereneffekten und zu verwaschenen Kanten kommen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Philips 221T1SB

Displayeigenschaften
TFT-Monitor vorhanden
Displaygröße 22"
Paneltechnologie TNinfo
Leistung
Reaktionsgeschwindigkeit (Grau-zu-Grau) 5 ms

Weiterführende Informationen zum Thema Philips 221T1SB können Sie direkt beim Hersteller unter philips.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Nebenjob Zweitfernseher

Stiftung Warentest 2/2010 - Zwei schneiden sogar „gut“ ab: Acer H223HQ und Viewsonic. Ihre kurzen Reaktionszeiten mindern störende Schlieren und Unschärfen bei Spielen wie zum Beispiel Autorennen. Ist der Bildaufbau wie beim TV-Monitor Philips 221T1SB langsam, können dagegen störende Effekte auftreten. Ein Auto zieht dann zum Beispiel einen Schweif hinter sich her, Kanten im Bild verwaschen. …weiterlesen