Peripheral Logix OysterMouse Wireless 1 Test

OysterMouse Wireless Produktbild
ohne Note
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Ergo­no­mi­sche Maus Ja  vorhanden
  • Kabel­los (Funk) Ja  vorhanden
  • Max. Sen­sor-​Auf­lö­sung 1200 dpi
  • Mehr Daten zum Produkt

Peripheral Logix OysterMouse Wireless im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    Preis/Leistung: „schlecht“

    6 Produkte im Test

    „... Unpraktisch ist ... die Lage der zwei Wippenköpfe an den Geräteseiten ... Den Daumenknopf erreicht man einigermaßen gut, der für den kleinen Finger ist jedoch schon für mittelgroße Hände nur durch Umgreifen oder Verrenken zu bedienen. ... Ein dpi-Regulierschalter fehlt ganz. ...“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Peripheral Logix OysterMouse Wireless

Kundenmeinungen (2) zu Peripheral Logix OysterMouse Wireless

4,7 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,7 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

5-​stu­fige Win­kel­ver­stel­lung – für den Preis ist das aber zu wenig

Stärken

  1. in 5 Stufen verstellbarer Winkel
  2. für Rechts- und Linkshänder geeignet

Schwächen

  1. wackelige Konstruktion
  2. deaktivierte Tasten stören bei der Nutzung
  3. mager ausgestattet
  4. hoher Preis

Die Peripheral Logix OysterMouse Wireless ist im Grunde eine herkömmliche Funkmaus, die sich aber seitlich in mehreren Stufen aufrichten lässt und Stufe für Stufe immer vertikaler wird. So können Sie sich langsam an die ergonomische Haltung gewöhnen. Leider wirkt die Konstruktion einem Vergleichstest der c't zufolge recht wackelig. Praktisch: Die Maus besitzt vorne und hinten die gleichen Tasten. So können Sie die Maus als Linkshänder einfach umdrehen, wobei das jeweils andere Tastenset deaktiviert wird. Allerdings liegt dann die Hand auf den Tasten auf, was ein ständiges Klicken – wenn auch ohne Wirkung – verursacht. Leider fehlt ein dpi-Schalter zum justieren der Sensitivität – für den hohen Preis von rund 160 Euro ist das sehr ärgerlich.

von Julian

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Mäuse

Datenblatt zu Peripheral Logix OysterMouse Wireless

Typ
Ergonomische Maus vorhanden
Gaming-Maus fehlt
Standard-Maus fehlt
Kompakte Maus fehlt
Ausstattung & Funktionen
Tastenanzahl Fünf Tasten
Modifizierbares Gehäuse vorhanden
Konnektivität
Kabelgebunden fehlt
Kabellos (Funk) vorhanden
Sensor
Typ Optischer Sensor
Max. Sensor-Auflösung 1200 dpi
Weitere Daten
Trackball-Maus fehlt

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf