• ohne Endnote

  • 1 Test

19 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Kabel­ge­bun­den: Ja
USB: Ja
PC: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Patriot Memory Viper V380 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: angenehmer Tragekomfort; überzeugender Klang; gute Mikrofonqualität; individualisierbare RGB-Beleuchtung.
    Contra: etwas wenig Schalldruck; Mikrofon nur am PC nutzbar. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Patriot Memory Viper V380

zu Patriot Memory Viper V380

  • Patriot Viper V380 Gaming Headset, 7.1 Surround Sound Kopfhörer für PC, PC-
  • Patriot Viper V380 RGB Gaming-Headset kabelgebunden Ohrumschließend USB-
  • Patriot Viper V380
  • Patriot Patriot Viper V380 7.1 RGB Gaming Headset
  • Viper V380 Gaming-Headset Verkabelt Über das Ohr Schwarz mit Mikrofon
  • Patriot Memory Patriot Viper V380, Gaming Headset, Schwarz
  • Patriot Viper V380 7.1 RGB Gaming Headset
  • keine Marke Patriot Viper V380 PC-Headset
  • Patriot Viper V380 Schwarz (PV3807UMXEK)
  • Patriot Viper V380 Over-Ear Headset USB schwarz (PV3807UMXEK)
  • PV3807UMXEK PATRIOT Viper V380 Gaming Headset ohrumschließend ~D~

Kundenmeinungen (19) zu Patriot Memory Viper V380

3,9 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (63%)
4 Sterne
1 (5%)
3 Sterne
1 (5%)
2 Sterne
2 (11%)
1 Stern
2 (11%)

3,9 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Viper V380

Robus­tes PC-​Head­set, das ins Auge fällt

Stärken
  1. solide Klangqualität
  2. stabiler Bügel und ummanteltes Kabel
  3. bequem auch für große Ohren
  4. konfigurierbare Beleuchtung
Schwächen
  1. nur am PC voll nutzbar
  2. relativ geringe Maximallautstärke

Das Headset vom für Arbeitsspeicher und SSDs bekannten Unternehmen Patriot ist mit seinem USB-Anschluss nur für PC-Gamer geeignet. Mit der auffälligen RGB-Beleuchtung an den Ohrhörern bedient es die typische Gamer-Ästhetik. Ganz dem Trend entsprechend lässt sich die Beleuchtung individuell einstellen. Die 53-mm-Treiber versprühen einen kräftigen Sound, der zur (Mittel-)Preisklasse gut passt. Der virtuelle Surroundsound ermöglicht die Ortung von Geräuschquellen, was nicht nur die Immersion steigern kann, sondern in Games auch ein spielerischer Vorteil ist. Die Maximallautstärke fällt vergleichsweise niedrig aus, was aber auch gesünder ist. Die großen Hörer sitzen auch auf großen Ohren bequem. Dank des verstärkten Kopfbügels und dem ummantelten Kabels mit ebenfalls verstärktem Kabelansatz wirkt das Headset schön robust und verspricht eine gute Haltbarkeit. Die Mikrofonqualität ist ebenfalls solide.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Gaming-Headsets

Datenblatt zu Patriot Memory Viper V380

Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker fehlt
USB vorhanden
Sound
Surround vorhanden
7.1-Sound fehlt
Virtueller Raumklang vorhanden
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung vorhanden
Geeignet für
Mac fehlt
PC vorhanden
Nintendo Switch fehlt
PlayStation 4 fehlt
Xbox One fehlt
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon vorhanden
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel vorhanden
Beleuchtung vorhanden
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PV3807UMXEK

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: