Patriot Memory Supersonic Rage XT 6 Tests

(USB-Stick)

Ø Befriedigend (3,2)

Tests (6)

Ø Teilnote 3,2

Keine Meinungen

Produktdaten:
USB-Typ: USB 3.0
Mehr Daten zum Produkt
Produktvarianten
  • Supersonic Rage XT (32 GB)
  • Supersonic Rage XT (64 GB)

Patriot Memory Supersonic Rage XT im Test der Fachmagazine

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 11/2015
    • Erschienen: 10/2015
    • Produkt: Platz 7 von 11
    • Seiten: 4

    „ausreichend“ (3,77)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: Supersonic Rage XT (32 GB)

     Mehr Details

    • Computer - Das Magazin für die Praxis

    • Ausgabe: 9/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 6 von 12

    „befriedigend“ (2,76)

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: Supersonic Rage XT (32 GB)

    „Plus: Sehr gute Leseleistung; Sehr kompaktes Gehäuse.
    Minus: Schwache Schreibleistung.“  Mehr Details

    • PC Games Hardware

    • Ausgabe: 3/2013
    • Erschienen: 02/2013
    • Produkt: Platz 6 von 14
    • Seiten: 4

    4 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: „gut“

    Getestet wurde: Supersonic Rage XT (64 GB)

    „Fast überall im Mittelfeld. Mit einer Lese-/Schreibgeschwindigkeit von 181,0/66,1 MByte/s platziert sich der breite und hohe Supersonic Rage XT in der Mitte des Testfelds (Platz 7). Beim Kopiertest benötigt der Patriot-Stick für das Lesen gute 2 Minuten und 12 Sekunden (Platz 6), beim Schreiben ist er mit 38 Minuten und 13 Sekunden vergleichsweise langsam.“  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Produkt: Platz 10 von 11
    • Seiten: 6

    „ausreichend“ (3,97)

    Preis/Leistung: „teuer“

    Getestet wurde: Supersonic Rage XT (64 GB)

    Geschwindigkeit (60%): 4,21;
    Ausstattung (20%): 2,59;
    Service (20%): 3,44.  Mehr Details

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 6/2015
    • Erschienen: 04/2015
    • Produkt: Platz 7 von 11
    • Seiten: 6

    „ausreichend“ (3,77)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: Supersonic Rage XT (32 GB)

    Geschwindigkeit (60%): 3,96;
    Ausstattung (20%): 2,59;
    Service (20%): 3,44.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von PC-WELT in Ausgabe 11/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 03/2014
    • Produkt: Platz 9 von 11
    • Seiten: 4

    „befriedigend“ (3,73)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    Getestet wurde: Supersonic Rage XT (32 GB)

    Geschwindigkeit (80%): 3,71;
    Ausstattung (10%): 5,10;
    Service (10%): 2,58.  Mehr Details

zu Patriot Memory Supersonic Rage XT

  • Patriot 32GB Supersonic Rage USB 3.0 Externer Speicherstick Flash Laufwerk

    Kapazität: 32GB; USB 3. 0 Performance und High - Speed 10 Mal schnelleres Übertragen als mit herkömmlichen USB - 2. ,...

  • PATRIOT Supersonic Rage XT USB-Flash-Laufwerk 64 GB USB 3.0 (PEF64GSRUSB)

    Produktbeschreibung: Patriot Supersonic Rage XT - USB - Flash - Laufwerk - 64 GB, Produkttyp: USB - Flash - Laufwerk, ,...

  • Patriot Supersonic Rage (64GB, USB 3.0)

    (Art # 5941056)

  • USB-Stick 3.0 32GB Patriot Supersonic Rage 180/50MB/s! (PEF32GSRUSB)
  • USB-Stick 3.0 32GB Patriot Supersonic Rage 180/50MB/s!
  • Patriot Supersonic Rage XT

    (Art # 2387146)

Einschätzung unserer Autoren

Supersonic Rage XT (64 GB)

Schneller USB-Stick

Einen USB-Stick, der sich die Bezeichnung „schnell“ tatsächlich einmal zu Recht verdient zu haben scheint, hat Patriot Memory dieser Tage vorgestellt. Der Supersonic Rage XT nutzt die Möglichkeiten der flotten USB-3.0-Schnittstelle deutlich besser aus als viele seiner Kollegen, ist allerdings nur in zwei relativ üppigen Speicherkapazitäten lieferbar und wird daher nicht für viele Kunden infrage kommen.

Deutlich flotter als USB 2.0 – und viele 3.0-Konkurrenten

USB-Sticks mit der schnellen 3.0-Schnittstelle tauchen immer häufiger in den Sortimenten der Hersteller auf, zurecht, denn die Schnittstelle hat sich mittlerweile auf breiter Front, zumindest im Notebook-Bereich, durchgesetzt. Allerdings sind viele Neuankömmlinge auf dem Markt eher mit kritischen Blicken zu beäugen. Denn in puncto Transfergeschwindigkeiten sind sie oft nicht viel flotter als ihre USB-2.0-Kollegen, die wenigsten Modelle sind um ein Mehrfaches schneller. Eine erfreuliche Ausnahme stellt daher der Neuling von Patriot Memory dar. Mit 180 MB pro Sekunde im Lesemodus sowie immerhin noch 50 MB im Schreibmodus stellt er seine 2.0-Kollegen deutlich in den Schatten, auch wenn er nicht zu den Sprintweltmeistern in diesem Segment gehört, sowie auch etliche 3.0-Konkurrenten, vornehmlich aus dem Low-Budget-Bereich.

Kompaktes Design, stoßgeschützt

Eingepackt ist der Neuling in ein Gehäuse, das durch kompakte Abmessungen überzeugen möchte. Der Stick ist nämlich gerade einmal rund 1 mal 5,3 mal 2,2 Zentimeter groß. Die USB-Schnittstelle kann sich ins Gehäuse zurückziehen, die Gefahr, ein winziges Deckelchen zu verlieren, ist also nicht gegeben – dafür natürlich die Gefahr, dass der komplette Stick wegen seiner Größe irgendwo verschütt geht. Außerdem sind Teile des Gehäuses gummiert, damit dem Winzling der ein oder andere unsanfte Stoß im Alltag nicht so viel anhaben kann.

Nur mit hohen Speicherkapazitäten

Lieferbar ist das Leichtgewicht – 20 Gramm – in zwei Versionen à 32 GB (PEF32GSRUSB) und 64 GB (PEF64GSRUSB), Kapazitätsgrößen, die hierzulande nicht gerade zu den Rennern gehören – die meisten Sticks wandern mit 8 oder 16 GB über den Ladentisch. Der Patriot Memory wird es demnach wahrscheinlich schwer haben – außer, er kommt nicht sehr teuer zu stehen, denn in dem Fall werden vermutlich doch viele den Sprung in die nächsthöhere Klasse in Erwägung ziehen. Man darf also gleich auf zwei Sachen gespannt sein: Für wie viel vermarktet der Hersteller den Stick in Deutschland? und: Ist er tatsächlich schneller als seine USB-3.0-Kollegen, die zwar für wenig Geld angeboten werden, in Sachen Gegenleistung allerdings nicht immer ihr Geld wert sind.

Weiterführende Informationen zum Thema Patriot Memory Supersonic Rage XT können Sie direkt beim Hersteller unter patriotmemory.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Flotte Speichergiganten

PC Games Hardware 3/2013 - Mit einer Lese-/Schreibgeschwindigkeit von 181,0/66,1 MByte/s platziert sich der breite und hohe Supersonic Rage XT in der Mitte des Testfelds (Platz 7). Beim Kopiertest benötigt der Patriot-Stick für das Lesen gute 2 Minuten und 12 Sekunden (Platz 6), beim Schreiben ist er mit 38 Minuten und 13 Sekunden vergleichsweise langsam. …weiterlesen