ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Stand­laut­spre­cher
Sys­tem: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Paramax LM 48 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (Mittelklasse; 36 Punkte)

    Preis/Leistung: „mangelhaft“

    „Plus: recht dynamisch - das war es aber.
    Minus: quäkend-nervige Tonalität mit schreienden Stimmen, kaum Auflösung, blubbernder Bass.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Paramax LM 48

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Paramax LM 48

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 14 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Bass erstaunt

AUDIO - Das erfolgreichste Netzwerk-Musiksystem baut Sonos schon. Jetzt legen die Amerikaner nach: Der neue Netzwerk-Woofer Sonos Sub lässt sich mit den bestehenden Playern zu phantastisch klingenden Anlagen kombinieren. AUDIO nahm alle Konfigurationen im Hörraum unter die Lupe.Testumfeld:Die Zeitschrift AUDIO testete einen Netzwerk-Subwoofer mit zwei verschiedenen Lautsprecher-Sets. Das Modell wurde jeweils mit 95 und 105 Punkten bewertet. Als Testkriterien dienten Klang, Ausstattung/Bedienung und Verarbeitung. …weiterlesen

Kleine Boxen, großer Ton

stereoplay - Lautsprecher mit kompakten Abmessungen müssen sich weder klanglich noch optisch verstecken. Fünf Spezialisten liefern den Beweis.Testumfeld:Im Test befanden sich fünf Lautsprecher mit den Bewertungen 1 x „sehr gut“, 2 x „gut - sehr gut“ und 2 x „gut“. Die Bewertung erfolgte anhand der Kriterien Klang, Messwerte, Praxis und Wertigkeit. …weiterlesen

Der Boxen-Hattrick

stereoplay - Wird der Klang lebendiger, wenn Mitten und Höhen gemeinschaftlich erzeugt werden? Drei exklusive Lautsprecher, drei Antworten.Testumfeld:Im Test befanden sich drei Lautsprecher, die jeweils mit „sehr gut“ bewertet wurden. Testkriterien waren Klang, Messwerte, Praxis und Messwerte. …weiterlesen

Neue Helden

AUDIO - Mit noch komplexerer Kost ging es weiter: Wir streamten die Brahms-Aufnahmen von Herbert von Karajan. Die Deutsche Grammophon hat erst kürzlich alle Brahms-Sinfonien in 24 Bit und 96 Kilohertz vorgelegt. Diese Aufnahmen klingt vollkommen alterslos. Die Triangle Elara LN01 vollführte passend dazu die höchste Auflösung. Da atmete alles, wirkte leicht und dennoch präzise. Wieder erstaunte uns die Kombination aus höchster Musikalität und Analyse. …weiterlesen

Volle Breitseite

Klang + Ton - Ohne Entzerrung klingt er in der Breezer minimal aufgedickt, aber das stört kaum. Er punktet mit einer exzellenten Abbildung, wirkt bei aller Zurückhaltung energiereich und spielerisch. Ob man ihn entzerren muss, ist Geschmackssache. Die Basswiedergabe profitiert davon und wirkt straffer, die Eindämmung des Präsenzbereiches sorgt für einen Hauch mehr Glanz ganz oben. Ich würde ihn wieder einmal ohne Korrektur laufen lassen, aber das dürfen Sie anders sehen. …weiterlesen

Vorsicht Falle

AUDIO - Würden Sie von diesen Herren auf der Straße Lautsprecher für 700 Euro kaufen? Niemals! Doch die Paramax-Verkäufer finden zahlreiche Opfer - mit einer schier unglaublichen Geschichte, die vollständig gelogen ist. Testkriterien waren unter anderem Neutralität, Detailtreue, Räumlichkeit und Feindynamik. …weiterlesen