• ohne Endnote

  • 1 Test

32 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 32"
Auf­lö­sung: HD ready
Smart-​TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bild­for­mat: 16:9
DVB-​T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Panasonic Viera TX-L32B6E im Test der Fachmagazine

  • „EcoTopTen-Empfehlung 2013“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2014“

    160 Produkte im Test

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Panasonic Viera TX-L32B6E

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Panasonic LED Fernseher/Fernsehgerät TX-65HXT886 65Zoll

Kundenmeinungen (32) zu Panasonic Viera TX-L32B6E

3,9 Sterne

32 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (38%)
4 Sterne
11 (34%)
3 Sterne
5 (16%)
2 Sterne
2 (6%)
1 Stern
2 (6%)

3,9 Sterne

32 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Panasonic Viera TX-L32B6ES

Audio-​Rück­ka­nal

Beim TX-L32B6E, den man als TX-L32B6ES auch in Silber bekommt, hat Panasonic zwei HDMI-Eingänge für HD-Quellen verbaut. Pluspunkte gibt es, weil der zweite HDMI-Eingang einen Audio-Rückkanal (ARC) bereitstellt.

2 x 10 Watt Ausgangsleistung

Wer per HDMI einen AV-Receiver mit ARC-Unterstützung anschließt, kann das Tonsignal des Fernsehers ohne separate SPDIF-Verbindung abgreifen. Ist man nicht im Besitz eines AV-Receivers mit HDMI-Ausgang und integriertem Audio-Rückkanal, wird das Tonsignal über den optischen Digitalausgang weitergeleitet. Und falls kein passender Digitaleingang vorhanden ist, nutzt man den Kopfhörerausgang oder begnügt sich mit den internen Boxen, die laut Datenblatt mit 2 x 10 Watt belastet werden. Die Anschlussleiste ist außerdem mit einer Kombibuchse für Komponenten- und Composite-Video-Signale, mit einem Scart-Eingang, mit einem Antenneneingang, einem CI-Plus-Slot und einer USB-Schnittstelle besetzt, während ein Ethernet-Port und integriertes WLAN fehlen.

Tuner für Antenne und Kabel

Per USB soll man Multimedia-Dateien, darunter AVI-, MKV-, WMV- und TS-Videos, JPEG-Fotos sowie MP3-, AAC- und FLAC-Musik, von einem Speicherstick oder einer externen Festplatte abspielen können. Mit der Fähigkeit, das digital via Antenne oder Kabel empfangene TV-Programm aufzunehmen, kann der 32-Zöller leider nicht dienen. Zum HDTV-fähigen Tuner für DVB-T und DVB-C gesellt sich ein Empfangsteil für analoge Kabelsender. Auch verschlüsselte Angebote sind mit Blick auf den CI-Plus-Slot kein Problem, hier platziert man ein passendes CA-Modul und die Smartcard des Pay-TV-Anbieters. Das blickwinkelstabile IPS-LCD-Panel bietet eine sichtbare Diagonale von 80 Zentimetern, allerdings werden nur 1366 x 768 Pixel (HD ready) und 50 Bilder pro Sekunde angezeigt.

Bei einem 32-Zöller ist die HD-ready-Auflösung akzeptabel. Wer keinen DVB-S2-Tuner braucht, das TV-Programm nicht mitschneiden will und auf Netzwerkdienste verzichten kann, bekommt den TX-L32B6E bei amazon für knapp 360 EUR.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Panasonic Viera TX-L32B6E

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
LCD vorhanden
Pixel 1366 x 768
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: TX-L32B6E

Weiterführende Informationen zum Thema Panasonic Viera TX-L32-B6E können Sie direkt beim Hersteller unter panasonic.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: